therandomnoise.com_turmeric_kurkuma_superfoods

Matcha war gestern.

Turmeric aka Kurkuma aka Gelbwurz ist der Neuzugang in der Familie der Superfoods. Die Ingwerähnliche Knolle ist das neue Wundermittel, welches ebenso als Superfood verzehrt werden kann, wie es in immer mehr Cremes Anwendung findet. Die Wirkstoffe der Wurzel sind immunfördernd, entzündungshemmend und wirken antioxidativ. Weiterlesen »

therandomnise.com_zara_bikerjacket_Yellow

Was ist ein eindeutiges Zeichen von medialem Erfolg? Die Parodie.

Am Wochenende – wir saßen gerade bei Markteinkäufen und Croissant am Frühstückstisch in Paris – machte mich meine Freundin Marta auf eine neue Jacke aufmerksam, die in Spanien derzeit in aller Munde ist.

Eine knallgelbe Bikerjacke von Zara in Lederoptik, mit der zum Teil gleich mehrere Mädels mit ihr nebeneinander auf der Straße sieht. Natürlich gibt es hierzu jetzt auch einen Instagram hat @theyellowjacketofficial mit seinen knapp 40 Posts jetzt etwas mehr als tausendeinhundert Follower – und die spanischen Medien berichten von den gelben Farbtupfern in den Einkaufszonen von Barcelona bis Madrid.

Ist das jetzt was Neues?

Weiterlesen »

NEUSS, GERMANY - APRIL 06:  An exterior view is seen prior to the 'Lady Dior As Seen By' Exhibition Opening cocktail and dinner at Langen Foundation on April 6, 2016 in Neuss, Germany.  (Photo by Andreas Rentz/Getty Images for Dior)

Der junge Christian Dior war begeistert von Kunst und Architektur. Bevor der sich Mitte der 40er Jahren der Mode widmete, eröffnete der junge Dior eine Galerie in Paris, die damals Joan Miró, Pablo Picasso und als einer der Ersten Salvador Dalí vertrat. In seinen Kollektionen später ist die Liebe zur Kunst in Schnitten, Farben und sogar Namen wiederzukennen, zudem etablierte er eine Kunstsammlung mit Werken von Henri Matisse, Christian Bérard und Gemälden von Leonid und Eugène Berman.
Weiterlesen »

therandomnoise.com_kswiss_kiki albrecht_levis_topshop_lalaberlin_olympus pen_berlin_look_streetstyle_4

Ich denke jeder hat ihn, oder sollte ihn haben: den All-time-Favourite, den Der-Geht-Immer-Look. Für abendliche Dinner, Fashion Weeks oder festliche Cocktail-Partys sind Jumpuits aus Seide und Mary Janes zwar eine wunderbare Wahl, der Alltag als Selbstständige sieht aber anders aus. Seit ich letztes Jahr meine Agentur Blow gegründet habe, ist der berufliche Alltag zwischen Büroleitung, Laptop-Sessions und Reisen zu meiner Geschäftspartnerin Anna nach Düsseldorf angesiedelt, es geht auf Meetings, Zwischenstopps in Showrooms, rein in den Zug, raus aus dem Flugzeug, und wieder zurück. Der Look muss dabei zuverlässig sein, modische Assistentin, die funktionieren, der Look, der immer geht. Das sind bei mir Bluejeans und weiße Bluse, dazu aktuell am liebsten eine Bomberjacke und ein großer Shopper. Unverzichtbar: weiße Sneaker! Weiterlesen »

De Moksha Boutique Resort_2Das De Moksha Boutique Resport wird seine Türen erst im April – zu Beginn der Hauptsaison – eröffnen. Wir durften schon einmal einen Blick in den Boutique-Resort werfen. Er befindet sich im Hinterland von Canggu, dort wo Einheimische leben, etwa 15 Minuten von den zentralen Gebieten Canggus. Der Resort ist eine Mischung aus eigener Villa, in der man wie in einem zweiten Zuhause lebt, und einem Hotel mit all seinen Annehmlichkeiten. Weiterlesen »

therandomnoise.com_travel_Secrets of Bali_Design-Resort Chapung SeBali mit Beachclub Jungle Fish1

Einfach nur cool. Weitab von Trubel des Downtown Ubud liegt das Chapung SeBali, eine Design-Hotelanlage mit JetSet-Flair, in der man wunderbar zu zweit, oder eigentlich am besten mit der Clique, den Alltag hinter sich lässt. Das Hotel betreibt auch den über-coolen Beachclub Jungle Fish, für den manche Touristen sogar aus dem Süden anreisen. Im Jahre 2000 vom studierten Anthropologen und Möbeldesigner Niki Nasr eröffnet, fühlt sich hier jeder Ästhet sofort Zuhause.

Weiterlesen »

B5_800x600

Die Tugu Hotels sind das Resultat einer Sammlerleidenschaft: Der Gründer, ein Mediziner, hatte irgendwann so viele Kunstwerke, Skulpturen und Antiquitäten Balinesischen Ursprungs gesammelt, dass das eigene Heim schlichtweg zu klein wurde. So teilt er heute diese Artefakte mit Gästen aus aller Welt. Herausgekommen sind die Tugu Hotels, Luxus im Indo-Stil. Wir waren im Tugu Hotel in Canggu vor Ort. Weiterlesen »