September, 2012


30
Sep 12

Paris Fashion Week: Issey Miyake SS 2013

Issey Miyake SS 2013

Die Statik von Vogelfedern diente diesmal als Grundlage für die diesjährigen Issey Miyake Kollektion. Einzelne Federn, die im Zusammenspiel und als Layer übereinander neue Farbfacetten sowie Muster ergeben, die im Flug und auf dem Wasser nocheinmal mehr eine unterschiedliche Dynamik an den Tag legen. Aus dieser Studie heraus entstand auch ein neuer doppelseitiger Print, der es erlaubte auf beiden Seiten unterschiedliche Drucke aufzutragen und eine neue Graphik zu erzeugen.

Und so schwebten die lächelnden Models förmlich über den verspiegelten Runway, zeigen Variationen von Hahnentrittmuster auf bunter Seide für die leichten Ponchos, schmalen Kleider und ausgestellten Jacken.  Die schwarz-weiss Streifen, wie bereits bei Marc Jacobs gesehen, zieren zusätzlich Mäntel, lange Blusen und enge Leggins. Continue reading →


30
Sep 12

Paris Fashion Week: Streetstyle Trend – Statementketten

Paris Fashion Week: Streetstyle Trend - Statementketten

In punco Streetstyle lassen sich die Pariser Fashion Week Besucher wirklich nichts nehmen, tragen lange Kleider, ihre höchsten Highheels und zeigen das Beste der Garderobe trotz Regen und leichten 15 Grad. Während des Knipsens fielen uns immer wieder große Statementketten auf. Bunte Steine, feine Glitzercolliers oder umfunktionierte Broschen am Bubikragen zeigen sich als auffälliges Deatils zu jedem beliebigen Outfit, egal ob T-Shirt, Bluse oder Jeanshemd. Hier nun die schönsten Looks.

Continue reading →


30
Sep 12

Paris Fashion Week: Resümee der Pressestimmen zu Raf Simons für Dior SS 2013

Dior SS 2013

Auf die Debüt-Show von Raf Simons für das Haus Dior wartete die Modewelt gespannt. Vor allem, nachdem der zurückhaltende belgische Designer bereits ein sehr moderne, minimalistische Haute Couture diesen Frühsommer zeigte.

“Ich möchte die Haute Couture in den Alltag der Frauen brigen. Aber nicht auf eine kitschige Art und Weise” verriet der Designer in der Les Echos Wochenendbeilage vom 15. September. Was meint der Designer damit? Sind wir nicht alle arbeitende Frauen, die mit Haute Couture im Alltag nichts anfangen können? Was Raf Simons damit gemeint haben könnte, wird eben genau nach dieser Prêt-à-Porter-Schau deutlich. Sie folgt erkennbar der Handschrift seiner Dior Haute Couture, mit graufarbigen Referenzen an den Smoking und die Barjacke. Die neue, verspielte Leichtigkeit in seiner Art des Dior-Minimalismus erklärt er im Interview mit dem International Herald Tribune so: “I am rethinking the idea of minimalism and it can be sensual and sexual, fun and free”. Sexy waren in jedem Fall die für Dior überraschend Kurzen Organza-Kleider in metallischen Strahlefarben.

Continue reading →


30
Sep 12

Paris Fashion Week: Glitzer Make-Up bei Dior

Paris Fashion Week: Glitzer Make-Up bei Dior

Raf Simons erste Prêt-à-Porter Show für Dior am Freitag war lang ersehnt und hoch gelobt – dazu später mehr von Tana. Aber nicht nur in seinen Kreationen traut er sich etwas mehr aus seinen puristischen Formen herauszugehen, auch beim Make-Up setzt er auf ungewöhnlich viel Glitzer und statte Farben. Zum schlichten Pferdeschwanz, funkeln die Augen in Pink, Grün oder Türkis zu Orange mit kleine Steinchen, die sich fast bis zu den Schläfen ziehen. Gesehen bei den Models kurz nach der offiziellen Show. Continue reading →


28
Sep 12

Paris Fashion Week: Carven SS 2013

Carven SS 2013

Carven-Designer Guillaume Henry bleibt für Spring/Summer 2013 der Handschrift treu, die dem Label seinen aktuellen und unverkennbaren Look verleiht: Cutouts an Schulter, Taille und über der Brust, Kleider mit sehr ausgeprägtem Amerikanischem Ausschnitt, die zartrunde Muskeln an der femininen Schulterpartie betonen und sagenhaft schöne Mäntel. Eine weibliche Kollektion, die man pure Farbe, mal altenglisch anmutende Prints vorweist. Auf letzteren sind Karavanen und Tiere abgebildet.

Ein Spannungsmoment entsteht durch die Gegenüberstellung von runden Konturen (sichtbar in Silhouette und Cutouts) und einigen scharfkantigen Highlights. So spiegelt der Look aus langer Hose und bauchfreiem Pullover und spitzem, per Farbakzent betonten Kragen die maskuline Seite einer jeden Frau  wieder. Continue reading →


28
Sep 12

Paris Fashion Week: Outfit in Blau & Schwarz

Paris Fashion Week: Outfit in Blau & Schwarz

Nach den Streetstyles nun auch mal ein persönlicher Look. In den sehr bequemen Ankleboots von Urban Outfitters lässt es sich hervorragend durch die Stadt laufen, dazu Lederhose von H&M Trend, ein Ringelshirt von Seasalt und der Mantel in Yves Klein Blau kommt, wer hätt’s gedacht, von C&A. Der Shopper in Velour- und Glattleder stammt aus derm Designstudio von Zalando Collection, die goldenen Armbänder kommen von der Großmama und das beige Lederband von Hallhuber. Continue reading →


27
Sep 12

Paris Fashion Week: Die ersten Streetstyles

Paris Fashion Week: Streetstyles

Ach, der französische Chic hat es mir ja besonders angetan. Und auch wenn es hier von – sagen wir – eigenwilligen bunten Haaren und geradezu wilden Kombinationen nur so wimmelt, lichte ich doch lieber die Looks ab, die mir selbst etwas tragbarer erscheinen. Viel schwarzes Leder ist zu sehen, ob als Jacke, Rock oder Mantel, und natürlich hohe Schuhe, wie man sie in Berlin nur selten sichtet. Doch auch Humor beweist die Modemeute mit Jerremy Scott Bärchen an den Sneakern oder der kleinen Homage an Comme des Garcons. Continue reading →


27
Sep 12

Anprobiert bei Colette: Kenzo x Vans Nr.3

Kenzo x Vans Nr.3

Nur ein kleiner Abstecher sollte es beim Kult Concept Store Colette gestern nachmittag sein, als zufällig ein Herr eine riesige Ladung mit 50 Schuhkartons durch die Glastür fuhr: Kenzo x Vans steht in grünen und schwarzen Buchstaben darauf. Die dritte Linie der Kooperation kam also gerade in dem ausgewählten Store an, Sneakers, die weg gehen wir warme Semmeln – sagt zumindest der charmante Verkäufer. Und da ich in Berlin bereits auf der erfolglosen Suche war nach einem der Modelle, nutzte ich den Zufall und schlüpfte in die vier Schnürer einmal rein – meine zierliche Größe 42 war immerhin noch erhältlich. Welche es geworden sind? Continue reading →


27
Sep 12

Paris Fashion Week: Balenciaga SS 2013

Balenciaga SS 2013

Nach dem ersten Look nun die gesamte Kollektion von Balenciaga für den Spring/Summer 2013: Designer Nicolas Ghesquière hat diesmal stark mit den weiblichen und männlichen Silhouette gespielt. Kleider mit wunderschön geschwungener Krempe und tiefem V-Ausschnitt treffen auf maskuline Hosenanzüge, mit geraden Schnitten und kantigen Schultern. Doch es geht auch zusammen: bauchfreie Kastentops zum fließenden Minirock, der engen Tweetversion oder auch zur Hose mit dicken Nadelstreifen.

Neben den fantastischen Mäntel baumelt ein weiteres Highlight in den Händen der Damen: Ovale und runde Ledertaschen mit kleinem Henkelchen und Reißverschluss einmal drum herum.

Continue reading →


27
Sep 12

Paris Fashion Week: Models bei Anthony Vaccarello & Guy Laroche

Anja Rubrik & Karlie Kloss, Jourdan Dunn und Frida Gustavsson

Neben erstklassigen Designern und Prominenz in der Ersten Reihe, gehören zur Pariser Modewoche natürlich die weltweit bekannten Models mit dazu. So sichtete ich Frida Gustavsson und Jourdan Dunn gestern auf dem Laufsteg von Guy Laroche und über Twitter erfahren wir, dass Anja Rubik und Karlie Kloss (oben links) bei Anthony Vaccarello ihren Auftakt der Paris Fashion Week hatten. In den kommenden Tagen sind diese Damen sicherlich noch öfters zu sehen..