Am heutigen Sonntag, den 14. April, ist bereits der vorletzte Tag der internationalen italienische Möbelmesse, Salone del Mobile. Wir waren leider nicht für euch vor Ort, haben allerdings von einer Kollaboration am Rande der Messe mitbekommen, die wir besonders schön fanden – ästhetisch sowie inhaltlich. Sogar ein kleines Video darüber haben wir für euch. Weiterlesen »

DIOR_BERLIN_Aldo-Sperber-(2)

Vor knapp einem Jahr berichteten wir über die Pop Up Store Serie des Hauses Christian Dior, die auch in Berlin Halt machte. Nun geht die Liaison von Berlin und Dior weiter, denn Ende Januar eröffnete die neue Dior Boutique am Ku’damm 56.

Im Flagship Store gibt es neben der Women’s Wear Linie auch die Dior Homme Kollektion sowie Schmuck und Parfum zu kaufen. Das eigens angefertigte Interior Konzept ist zudem einen Besuch wert, denn das Haus Dior zeigt erneut, wie es gekonnt den französischen Stil mit dem neuen Standort verbindet. Weiterlesen »

dior-ausstellung-parisFotografie © Adrien Dirand

Paris is always a good idea – diesem Satz könnten wir nicht mehr zustimmen. Wenn das Wetter etwas zu ungemütlich ist, um stundenlang durch die Straßen zu schlendern, bietet die Modestadt uns in diesem Herbst drei höchst inspirierende Spaziergänge für den Geist. Mit dem Lebenswerk von Irving Penn oder Monsieur Christian Dior, wie mit dem wiedereröffneten Musée Yves Saint Laurent verbringen wir unser Wochenende. Weiterlesen »

therandomnoise Dior

„Should love last“ fragt die Neonschrift auf der Wand. Traurig? „Im Gegenteil“, erwidert die Künstlerin Tracey Emin, die den Schriftzug für den Dior Pop Up Store auf der Pariser Avenue Montaigne (bei Nr. 44, ein paar Schritte vom Stammhaus bei Nr. 30) erstellte. Miss Emin dazu: „Meine Antwort wäre: Ja, die Liebe soll währen, für immer.“ Weiterlesen »

therandomnoise.com_dior spring summer 2017_backstage paris fashion week_1

Die mit Spannung erwartete Show für Dior Spring/Summer 2017, in der Maria Grazia Chiuri ihr Debüt gab, setzte die Frau in den Mittelpunkt – und an die vorderste Front. Mit „Feminismus“ als Leitmotiv balanciert sie in 64 Looks mit schützenden Uniformen und zerbrechlichen Tüllkleidern zwischen maskulin und feminin, sportlich und feenhaft. Wir haben für Euch die wichtigen Looks und Details frisch aus dem Showroom.

Dior – das Label, welches die Weiblichkeit seit den 1950er Jahren mit seinem New Look geprägt hat, und in den vergangenen Jahren durch Raf Simons im heutigen Kontext auflebte, erhält im buchstäblichen Sinne des Wortes eine neue kreative Direktion. Im Juli wurde bekannt, dass Maria Grazia Chiuri, die zuvor bei Valentino gemeinsam mit Pierpaolo Piccioli eine kleine Revolution nach der nächsten anzettelte, die neue und erste weibliche Chefdesignerin der Maison Dior wird. Ihre Debütkollektion, die am Wochenende in Paris gezeigt wurde, ist ein deutlicher und sehr weiter Schritt in eine neue Richtung – mit Feminismus als Leitmotiv. Weiterlesen »

NEUSS, GERMANY - APRIL 06:  An exterior view is seen prior to the 'Lady Dior As Seen By' Exhibition Opening cocktail and dinner at Langen Foundation on April 6, 2016 in Neuss, Germany.  (Photo by Andreas Rentz/Getty Images for Dior)

Der junge Christian Dior war begeistert von Kunst und Architektur. Bevor der sich Mitte der 40er Jahren der Mode widmete, eröffnete der junge Dior eine Galerie in Paris, die damals Joan Miró, Pablo Picasso und als einer der Ersten Salvador Dalí vertrat. In seinen Kollektionen später ist die Liebe zur Kunst in Schnitten, Farben und sogar Namen wiederzukennen, zudem etablierte er eine Kunstsammlung mit Werken von Henri Matisse, Christian Bérard und Gemälden von Leonid und Eugène Berman.
Weiterlesen »

The Random Noise x Dior

Geschwungene Linien, ausgestellte Kurzkleider, weiche Kaschmirmäntel und mit Hand gearbeitete Ledertaschen – eine Kollektion aus einem Haus wie Dior benötigt eine große kreative Vision, die erst in einem Kleidungsstück, dann in einer Kollektion und somit in einem ganzen Label umgesetzt wird, ein großen Gesamtkunstwerk entsteht. Bis vor kurzem war Raf Simons mit seinem inspirierenden Blick für den Weg von Dior verantwortlich und im Film Dior & I wird noch einmal verdeutlicht, wie viel Zeit und Ideen für die Umsetzung eines solchen Werkes nötig sind.

„Dior En Detail“ ist mein Shooting mit der aktuelle Dior Kollektion, das vor einigen Wochen in Berlin entstand und ich der ich die vielfältigen Kreationen aus der Feder von Raf Simons in meiner Interpretation zeige.

Styling: thanks to Shan Rahimkhan Weiterlesen »

therandomnoise.com_Dior Boutique Duesseldorf_dior homme_2

Besuch in Düsseldorf, um genauer zu sein auf der Königsallee 30: in die ehemaligen Räumlichkeiten des bekannten Eickhoff Geschäfts hat vor einigen Monaten in die neuste Dior Boutique ihre Pforten geöffnet. Bereits Eickhoff verkaufte ausgewählte Stücke des französisches Labels, nun bespielt das Traditionshaus die gesamte Fläche „pour homme et femme“. Rechts der Eingang zur Prêt-a-porter Damenkollektion aktuell noch von Raf Simons für Dior, links ist ein separater Zugang zur ersten Dior Homme Boutique in Deutschland. Weiterlesen »

Film:“Dior and I“

Vor gut zwei einhalb Jahren bekam Tana-Maria einen Einblick in die Ateliers von Dior – am Tag der offenen Tür zeigte das Haus die Werkstätten der Schneider, Uhren- und Taschenhersteller (hier ihr Artikel). Doch wie sieht das Atelier aus, wenn Chefdesigner Raf Simons dort arbeitet, wie gestaltet sich der belebte, kreative Alltag und wie entsteht eine Kollektion?

Im Film „Dior and I“ wird dies aufgezeigt: er portraitiert wie Simons im neuen Haus ankommt, seine erste Haute Couture Kollektion für Dior entwickelt und sein neues Team mit Schneiderinnen kennen lernt, die teilweise über 40 Jahre für Dior tätig sind. Hinzu kommen Bilder aus dem reichhaltigen Archiv des Hauses, die Simons in seiner Arbeit als neuer Artistic Director inspirieren. Weiterlesen »

Dior Spring/Summer 2015

Raf Simons scheint im Hause Dior wirklich angekommen zu sein. Vor gut zwei einhalb Jahren zum Chefdesigner des französischen Hauses ernannt, hat er seither das vielfältige Archiv immer wieder zitiert und trotzdem seinen ganz eigenen Stil zu Dior gebracht. Im Haus Dior in der Avenue Montaigne, wo sich auch die Ateliers und Schneiderwerkstätten befinden, wird uns nach der Show am vergangenen Freitag ein näherer Blick auf die neue Spring/Summer 2015 Kollektion gewährt. Weiterlesen »