The Random Noise wurde im Juni 2010 von Kiki Albrecht als ein neuer Ort des Austausches gegründet um Trends, Designer, Labels und individuelle Styles zu teilen, diskutieren, kritisieren und bewundern. Ergänzt wird die Welt von The Random Noise mittlerweile mit Berichten zu Beauty, Reise- und Lifestylethemen. Live von der Paris oder Berlin Fashion Week, von Ausstellungen in Hong Kong oder zum Interview mit den kreativen Köpfen der Branche – Kiki und ihre Autorenteam tragen es hier zusammen.

In den letzten 5 Jahren arbeitete Kiki für The Random Noise mit internationalen Marken wie Louis Vuitton, Dior, Clinique, Marc Jacobs, Estée Lauder oder Ray Ban zusammen.

Kiki Albrecht

erblickte 1989 in Berlin das Licht der Welt und wuchs als Tochter von zwei Architekten in der Stadt des Umbruches auf. So erwachte schon früh die Leidenschaft zu Mode, Architektur und Kunst. Erste Erfahrungen sammelte Kiki beim Magazin Instyle, im Atelier des Schweizer Labels Akris und in einer Kommunikationsberatung. In ihrer Heimatstadt Berlin studierte sie Gesellschafts-und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste und arbeitet als Freie Redakteurin u.a. für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Vorträge zum Thema Mode und digitale Kommunikation hielt sie mehrmals im Soho House, bei Microsoft Berlin oder der Konferenz The Hive. Seit 2015 betreibt sie zudem die Kommunikationsagentur Blow.

instagram_about_white @therandomnoise

Tana-Maria

Das Leben ist eine einzigartige Entdeckungsreise – von Orten, von Erkenntnissen und Erfahrungen. Nach einem Volontariat beim Indie-Magazin J’N’C konnte ich für LigaStudius und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung meinen Blickwinkel auf Mode und Lifestyle-Themen auch mit anderen teilen. Die meiste Inspiration gibt mir Paris – wo ich nicht nur die Paris-Berichterstattung für The Random Noise übernehmen, sondern auch bei einem französischen Luxuslabel im Marketing eine weitere Facette der Kreativität miterleben durfte. Diese Seelen-Heimat habe ich aktuell gegen das malerische München eingetauscht. Schreiben tue ich am liebsten über Upcoming Labels, Trend-Reports und die aktuellen Lieblingsorte für Gaumenfreuden.

instagram_about_white@tanamaria_paris

Peter

Ich bin bei dem österreichischen Indie-Brillenlabel Any Wolf für den Bereich PR und Communication verantwortlich. Bei The Random Noise berichte ich über Männermode und aktuelle Lifestyle-Themen. Mein besonderes Augenmerk liegt auf jungen Labels und Traditionsunternehmen, die es schaffen, sich stilistisch positiv hervorzuheben und hierfür in meinen Augen mehr mediale Beachtung verdienen.

instagram_about_white@peter_too

 

Simone

Geboren bin ich im holländischen Ort s-Hertogenbosch, nach meiner Ausbildung zur Fotografin in Amsterdam, zog es mich über Kopenhagen nach Berlin. 2012 hier angekommen, gründete ich das Fotostudio David & Galstaun Studio. In der Modefotografie sehe ich etwas unheimlich sinnliches. Zu meinenr täglichen Arbeit gehören Loobooks und Editorials, die ich unter anderem für Tommy Hilfiger, Superior oder Splendor Magazine umsetzte.

instagram_about_white@simonegalstaun

 

Nina

Schon seit einiger Zeit als Gastredakteurin auf The Random Noise tätig. Ich studiere in Potsdam Ernährungswissenschaft und freue mich darauf, euch zukünftig über Themen aus Fitness, Gesundheit und Ernährung berichten zu können. Meine große Leidenschaft gilt fremden Ländern und Kulturen und wenn ich nicht gerade an der Planung für die nächste Reise bin, dann findet ihr mich draußen unter freiem Himmel, unterwegs mit Freunden oder beim Sport. Was ich gar nicht mag? Zitronenkuchen und zu wenig Schlaf. Was ich nie vergessen werde? Kiki’s und meine erste Fashionweek 2010.

instagram_about_white@ninakulessa

Caro

Nach exzessiven Modenschauen im elterlichen Garten kam lange nichts mit Mode. Weil mein Interesse dann doch von Textilienzusammensetzung bis Politik und Medien reicht, ist das Berichten für The Random Noise eine willkommene Abwechslung vom Irgendwas-mit-Medien-Studium, dem Job in einer Presseagentur oder aktuell beim Radiosender FFH. Ich bin begeistert von Obst, das eigentlich Gemüse ist, sportlichem Abenteuer, dem Meer und den Bergen, traurigen Filmen und klugen Gesprächspartnern. Design mit Sinn und einem Augenzwinkern machen meine Tage noch schöner.