Weekday Spring Kollektion im Freunde von Freunden Apartment

Brunches, Showroom, Kollektionslaunches – neben den Shows ist während der Berliner Modewoche noch so einiges mehr los. Caro und Nina haben sich gemeinsam mit Fotografin Simone von der Neuen Heimat in Friedrichshain bis zu den neusten Sportkollektionen im NikeLab durch die Stadt getummelt und die neusten Informationen gesammelt. Was abseits des Runways los war und was es bald Neues in den Läden gibt, erfahrt ihr hier geballt in einem Artikel:

Weiterlesen »

Lena Dunham im Gespräch Foto via Zeit Magazin Facebook

Lena Dunham im Gespräch Foto via ZEITmagazin Facebook

Gestern Abend war es endlich soweit. Nachdem der erste Termin wegen Krankheit ausgefallen war, war Girl(s)-Boss Lena Dunham gestern zu Gast im Deutschen Theater und beantwortete vor einem fast ausschließlich weiblichen Publikum die Fragen von ZEIT-Magazin Chefredakteur Christoph Amend zu ihrem Buch Not That Kind of Girl, ihrer Kindheit und politischem Engagement.

Dank der besonderen Last-Minute-Karten-Ergattern-Fähigkeit meiner Freundin Ari war ich dabei und kann ich Euch nun an den 10 wichtigsten Erkenntnissen des gestrigen Abends teilhaben lassen.

Weiterlesen »

Tribute to Bambi 2014 in Lala Berlin

Crowdfunding, clevere NGOs, die mit kreativen Fundraising Kampagnen um die Ecke kommen – daran denke ich zuerst wenn es um die Mobilisierung von finanziellen Mitteln für den guten Zweck geht. Um die Förderer zusammen zu kriegen, bietet sich natürlich ein Charity Event an. Zwar wird es gerade bei solchen Events besonders deutlich, welche Unterschiede es in den Lebenswelten verschiedener Menschen gibt, doch es ist eben für eine gute Sache, die finanziell gut ausgestatteten Gäste setzten sich hier für einen guten Zweck in Szene und so kann eine Spendengala ein sehr effizientes Mittel sein. Weiterlesen »

Dance-Workshop mit Nikeata Thompson

Dance-Workshop mit Nikeata Thompson

Letzten Freitag lud Forever 21 einige Berliner Blogger dazu ein, die neue Herbstkollektion in Aktion auszuprobieren und das mit Wirbelwind Nikeata Thompson, die seit „Got To Dance“ auch dem Publikum außerhalb der Tanzszene bekannt sein dürfte.

Während der Schulzeit habe ich viel getanzt, aber da meine Dancing Skills einigermaßen eingerostet sind, war es toll die müden Knochen wieder etwas in Schwung zu bringen. Und das gleich mit einer tollen Choreographin wie Nikeata, die auch allerleih Promis choacht und choreografiert.

Im Ländereck in Kreuzberg zeigte Nikeata uns dann nicht nur die Bewegungen einer Choreographie zu Beyoncé (wer sonst!) sondern versuchte uns auch die notwendige Einstellung dazu zu vermitteln: „Habt einfach keine Angst vor euch selbst“. Was natürlich leichter gesagt als getan ist, aber nach anfänglicher Unsicherheit, konnten wir nicht anders als uns von Nikeatas quirligen, charismatischen Art anstecken zu lassen. Und so startete ich mit der Hoffnung ins Wochenende, dass vielleicht doch ein bisschen Beyoncé in uns allen steckt.

Die Teile Herbstkollektion von Forever21 erinnern an die lässigen 50er Jahre und Rock’n’Roll – kurz Röcke, Polkadots aber auch klassischer Schnitte, die sich gut kombinieren lassen. Wenn ihr Lust habt euch für den Herbst neu einzukleiden, macht mit bei der Verlosung eines 100€-Shopping-Gutscheins von Forever21.

So könnt ihr an der Verlosung teilnehmen: Weiterlesen »

Marina Hörmanseder Spring Summer 2015

Marina Hörmanseder Spring Summer 2015

Die österreichische Designerin Marina Hörmanseder hat ja bereits bei ihrem ersten Auftritt bei der Fashion Week vor einem halben Jahr für Furore gesorgt. Ihre extravaganten Entwürfe aus Leder haben auch den Geschmack von Lady Gaga und Peaches getroffen und daher wurde natürlich ihre Spring/Sommer 2015 Kollektion mit Spannung erwartet.

Weiterlesen »

Perret Schaad Spring Summer 2015

Perret Schaad Spring Summer 2015

Die Kollektion von Perret und Schaad ist inspiriert von den unterschiedlichen Stimmungen und dem Spiel der Farben eines Sommers an der Côte D’Azure. Das spiegelt sich in den dominierenden Farben wie Weiß und Marine- und Himmelblau, welche durch unaufdringliche Farbtupfer in Limette und Zartrosa aufgelockert werden. Die Schnitte sind raffiniert und trotzdem klar, wie in einer Kollage werden die Stücke aus fließenden und festeren Stoffen zusammengesetzt. Weiterlesen »

Ein Spa testen in Berlin? Da ließ ich mich nicht zwei Mal fragen und schaute für The Random Noise zu gerne im Spa von Babor vorbei. Im Adventskalender hatten wir bereits ein Paket des Beautylabels verlost und eure Resonanz war groß. Im Kosmetikinstitut Christiane Lingner in Berlin-Friedrichshain konnte ich nun selbst in den Genuß der Produkte kommen. Ab 45,-€ gibt es hier Behandlungen für Gesicht und Körper, dazu kommt immer eine gründliche Hautanalyse. Für mich der perfekte Ort, um sich mal abzukapseln und seine Haut und sich zu resetten.

Was mein favprisiertes Produkt ist, wie das Spa aussieht und was ich gerne mitgenommen hätte, erfahrt ihr im Video!

BABOR Kosmetikinstitut Christiane Lingner
Gubener Str. 22
10243 Berlin-Friedrichshain

Aesop Store in Berlin-Mitte

Berlin ist seit letzter Woche die erste deutsche Stadt mit einem Aesop Store. Bisher waren die Geschäfte, die immer von einem lokalen Designer gestaltet werden, kaum in Europa zu finden. Nun will Aesop den europäischen Markt erschließen und nach Paris und Zürich folgt eben nun ein Shop in Berlin. Dieser wurde von dem Berliner Designbüro Weiss Heiten gestaltet, das spezialisiert ist auf Retaildesign.

Die grün geflieste Wand  ist inspiriert von den monochromen Bildern Gerhard Richters. Außerdem soll die Wandgestaltung auch etwas Lokalkolrit in das Design bringen; die grünen Fliesen sind eine Referenz an die Wände der U-Bahn Station Alexanderplatz. An die alte Funktion der Räumlichkeiten als Milchladen erinnert die Wanne für das Waschbecken, das wie in jedem Store auch elementarer Bestandteil des Konzepts ist. Dazu gehört, dass jeder Kunde individuell beraten wird. Die Produkte die empfohlen werden, werden nicht nur an die Haut der Kunden, sondern auch den Umwelteinflüssen denen sie ausgesetzt ist, angepasst. Und dazu kann dann gleich im Laden unter fließendem Wasser getestet werden. Weiterlesen »

Eröffnung: & Other Stories in Berlin Mitte

Wer in Mitte oder den angrenzenden Bezirken wohnt gewinnt ein bisschen mehr Lebensqualität: Gestern hat der neue & Other Stories Shop direkt im Zentrum des  H&M-Bermuda-Dreiecks um die Weinmeisterstraße eröffnet. Zwischen COS, Monki und H&M gibt es jetzt, wie schon am Ku’damm, die wunderschönen Accessoires, Taschen und Schuhe der Schweden. Und irgendwie passt die Mode auch gut nach Mitte. Ich vermute, dass & Other Stories mit diesem Shop ihrer Zielgruppe nun auch näher kommen wollte. Weiterlesen »

Berlin: Installation Tabi-Shoemaker by Maison Martin Margiela

The tabi boot has always frightened me just a little.
– Susannah Frankel, Fashion Editor “The Independent“

Passend zur abc-Kunstmesse eröffnete Maison Martin Margiela vorgestern im Berliner Andreas Murkudis Store eine Installation, die sich einem Iconic Piece des Hauses widmet: dem Tabi Shoe, der bereits seit 50 Saisons Bestandteil der MMM-Kollektionen ist. Ich hatte bereits die Gelegenheit vorgestern Abend schon vor der offiziellen Eröffnung vorbei zu schauen.

Erstmals wurde der auffällige Schuh in der Spring/Summer 1989 Kollektion präsentiert, seitdem zeigt Maison Martin Margiela in jeder Kollektionen, dass der Kreativität trotz eines festgelegten Grunddesigns, keine Grenzen gesetzt sind. Weiterlesen »