therandomnoise.com_diptyque_store_berlin_2

Die Duftkerzen von Diptyque sind mittlerweile in allen gut sortierten Concept Stores zu finden. Hinter dem mittlerweile weltweit bekannten französischen Haus stehen drei Gründer: Innenarchitektin Christiane Gautrot, Maler Desmond Knox-Leet und Yves Coueslant, Theaterintendant und -ausstatter. Sie eröffneten auch den ersten Laden zu Beginn der 1960er Jahre am Pariser Boulevard Saint Germain 34. Dies war – und so schließt sich der Kreis – ein Vorläufer der aktuellen Concept Stores, denn dort verkauften sie nicht nur ihre neuen Kreationen von Düften und Kerzen, sondern auch edle Duftdiffusoren und Schönheitspflegeprodukte sowie außergewöhnliche Objekte.

Diese Idee wird in der neu eröffneten, erste deutschen Boutique am Berliner Kurfürstendamm fortgeführt. Weiterlesen »

therandomnoise.com_turmeric_kurkuma_superfoods

Matcha war gestern.

Turmeric aka Kurkuma aka Gelbwurz ist der Neuzugang in der Familie der Superfoods. Die Ingwerähnliche Knolle ist das neue Wundermittel, welches ebenso als Superfood verzehrt werden kann, wie es in immer mehr Cremes Anwendung findet. Die Wirkstoffe der Wurzel sind immunfördernd, entzündungshemmend und wirken antioxidativ. Weiterlesen »

therandomnoise.com_beauty_clinique_pflege_4

Bei einem Besuch im Clinique HQ in München vor über drei Jahren habe ich das erste Mal die Marke und die Produkte entdeckt. Wir lernten wie die Haut als Organ funktioniert, sich erneuert und welche Produkte bei den komplexen Strukturen überhaupt wo ansetzen. Vor Ort machten wir auch die Hautdiagnose und lernten die richtigen Produkte dafür kennen, seither benutze ich das 3-Phasen Systempflege von Clinique für Typ 2.

Die Hautdiagnose ist die wichtigste Voraussetzung für die richtige Pflege, egal welche Marken. Und die Haut ist so vielfältig wie wir selbst. Ihr könnt die Diagnose zum Beispiel bei den Clinique Countern im KaDeWe oder auch online machen. Wie meine Clinique Beauty Routine aussieht, erfahrt ihr hier: Weiterlesen »

therandomnoise.com_clinique_faceforward_Kiki albrecht

Zum heutigen Relaunch habe ich noch eine weitere Neuigkeit: ich bin das Gesicht der neuen Clinique Kampagne #faceforward. In den USA erzählten die drei Bloggerinnen Tavi Gevinson, Margaret Zhang und Hannah Bronfman von ihrem beruflichen Werdegang im Rahmen der Kampagne, für Deutschland werde ich zusammen mit Jessie und Caro meine #faceforward Geschichte mit euch teilen. Wie habe ich mit dem bloggen angefangen, was hat mich angetrieben? Wo stehe ich heute? Und was habe ich damit eigentlich so vor? All das erzähle ich euch in den kommenden drei Wochen immer dienstags hier auf The Random Noise.

Clinique will mit der Kampagne aber auch eure Projekte unterstützen. Was macht ihr? Habt ihr ein Projekt, das unterstütz werden sollte oder wofür engagiert ihr euch? Teilt eure Ideen und sprecht über eure Initiativen – und das nicht ohne Grund: zu gewinnen gilt es 5.000 Euro als Unterstützung für euer Projekt. Mehr dazu erfahrt ihr auf Clinique #faceforward.

Und nun zur Verlosung für euch: Weiterlesen »