Kiki_About_neu

Es ist nun gut fünf Jahre her, da schlug ich meinen Laptop das erste Mal auf und fing an zu bloggen: über Mode, Designer, Städte und was mir so gefiel. Oft werde ich in Interviews oder für Bachelorarbeiten gefragt: Warum hast du mit dem Bloggen angefangen? Wie wurde er „erfolgreich“, oder sagen wir mal besser, so profitabel, dass ich mein Studium davon finanzieren konnte und mit einer Agentur sowie Marken zusammenarbeite, die ich wirklich schätze? Wie ich aus dem Wissen meinen heutigen Job machen konnte? Auf das gebe ich heute und kommende Woche mal eine Antwort, denn im Rahmen aktuellen #faceforward Kampagne hat mich Clinique gefragt dies zu teilen. Das Beautylabel will aktuell eure neuen Projekt unterstützen, will wissen, was ihr vorhabt und wofür ihr die 5.000,-€ Preisgeld benötigt (hier könnt ihr euch Idee vorstellen). Als kleine Motivation berichte ich heute von meinen Anfängen und ersten Schritten in die Selbstständigkeit. Weiterlesen »

kiki_noise_sw

 

Einige Wochen, viele Gedanken, einige Farbexperimente und viele Stunden vor dem Mac hat es gekostet, doch jetzt ist er live: der neue The Random Noise Blog. Was ist anders? Nicht nur der Look und das Logo haben ein kleines Refreshment bekommen, auch das Menü oben ist in übersichtliche Kategorien eingeteilt und wurde um Beauty und Travel ergänzt. Unterstützung bekomme ich von einem tollen Autorenteam, bestehend aus Tana-Maria, Caro und Nina, die bereits einige Artikel für TRN verfasst hatten. Auch Fotografin Simone ist weiterhin mit dabei. Besonders freue ich mich über den Neuzugang Peter, sein trockener Humor und seine gewitzte Perspektive auf die Modebranche werden in Zukunft auch online hier vertreten sein. Mehr über das Autorenteam erfahrt ihr hier. Merci noch an Jens von New Old Now für das wundervolle Design und seine guten Nerven.

Verlosung | Vogue Colorbands Sunglasses

Ciao aus Venedig! Der erste Stopp meines Sommerurlaub hat mich in die Stadt der tausend Brücken verschlagen. Markusplatz, Lido, die Murano Insel, Biennale – die Impressionen in einer Woche sind unheimlich vielfältig (Live-Bilder gibt’s auf Instagram). Plus: jede Menge Sonne. Dazu passend könnt ihr heute eine Brille des italienischen Labels Vogue Eyewear gewinnen: die Colorbands Sonnenbrille im Aviator-Stil. Das klassische Fliegerbrillen-Design wird mit Grauabstufungen am Bügel ergänzt. Neupreis der Brille: 100,-€. Heute aber für einen von euch als Sommergeschenk!

So könnt ihr die Brille gewinnen: Weiterlesen »

Outfit | La Dolce Vita

La Dolce Vita oder auch Das süße Leben – als Vorbereitung auf meinen Italienurlaub nächste Woche war Fellinis Film am Wochenende Inspiration für diesen Look. Einen leichten Strickrock zur weißen Bluse, dazu klassische schwarze Accessoires und sportliche Sneakers. Den Look konnte ich mir bei Fashion ID aussuchen, denn der Onlineshop von Peek & Cloppenburg gibt unheimlich viel her: es gibt unzählige Casual-Labels von großen Häuser wie Love Moschino, M Missoni, See by Chloé oder Calvin Klein Jeans. Ergänzt wird das Sortiment von Marken wie Filippa K oder Le Specs, ideal um La Dolce Vita von 1960 ins jetzt zu holen. Weiterlesen »

jj

Panel: IT Couture? Fashion goes digital!

Morgen startet die Berlin Fashion Week und es gibt vorab einen Hinweis in eigener Sache: denn zum Auftakt werde ich zum Thema „IT Couture? Fashion goes digital!“ ein Panel moderieren. Dabei geht es um Berlin, digitale Trends und das Zusammenkommen von der Start-Up Szene und neuen Modeszene in Berlin.  Wo das Ganze stattfindet? In den Räumlichkeiten von Microsoft Berlin, denn dort gibt es bis Donnerstag alles zum Thema technische Innovationen im Bereich Mode, Shopping & Co. Die Veranstaltungen sind für alle offen, in der Eatery vorne gibt es leckere Lunch Pakete und am Mittwoch Abend wir noch der WearIT Preis verliehen.

Mehr Infos zu meinem Panel morgen findet ihr hier. Alle weiteren Infos zu den Ausstellung bei Facebook.

Was? Panel: IT Couture? Fashion goes digital!
Wann? 11.30h bis 12.30h
Wo? Microsoft Berlin, Unter den Linden, 10117 Berlin

Jule Mumm bringt euch zur Marcel Ostertag Show

Am Dienstag geht die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin los und wir haben gleich ein Schmanckerl für euch: Jule Mumm nimmt einen von euch plus Begleitung mit auf die Show von Marcel Ostertag! Der Designer zeigt am Dienstag Abend um 19h im Admiralspalast seine „Desert Kollektion“ und hätte gerne einen von euch mit bester Freundin bei sich im Saal sitzen. Wenn das Mal kein guter Start in den Sommer ist.

Was du dafür tun musst? Schickt eine Mail mit dem Betreff „Marcel Ostertag“ an contact@therandomnoise.com. Genau 24h bis morgen Abend um 20h habt ihr Zeit, dann entscheidet das Los den Glücklichen und ihr werdet per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Foto © Marcel Ostertag

Outfit | Streets of San Remo

Dreißig Grad, Meer und ein traumhaftes Hotel – vor nichtmal zehn Tagen ging es für einen Wochenendtrip nach San Remo. Einen ersten Look gibt es nun vom kleinen Markt der italienischen Stadt. Neben Olivenöl, Limoncello und bestem Gemüse, fand ich hier auch endlich einen hübschen Panama Hut. Dank Brille und Hut ideal ausgestattet, ging es nach dem Gang durch die kleinen Gassen direkt in den Pool. Mehr Bilder vom Pool und Hotel gibt’s später. Weiterlesen »

Designer for Tomorrow Award 2015 | Preparation Day

Der Designer for Tomorrow Award geht in die nächste Runde. Nur einige Tage nachdem die neuen, fünf Finalisten erfahren haben, dass sie unter die Top 5 gekommen sind, finden sie sich schon in Berlin. Im Gebrüder Fritz nehmen sie am Preparation Day teil – lernen sich untereinander kennen und kriegen den ersten Input zu Kollektionsaufstellung sowie ein Media-Training und Fotoshooting.

Zudem wird genau an diesem Tag der neuen Schirmherr enthüllt: nach Marc Jacobs, Stella McCartney und Tommy Hilfiger, wird Zac Posen in diesem Jahr als Designer die Newcomer begleiten. Vor Ort gab es auch einen ersten Einblick in die Arbeiten der Fünf, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will.

Oben seht ihr den ersten Komplettlooks (von links nach rechts): Syed Shahid Nisar, Victoria Irving, Mareike Massing, Oksana Anilionyte und Nicolas Martin Garcia. Hie gehts zu den Details: Weiterlesen »