Ari und seine Jungs Vince, Turtle, Eric, Jonny & der gute Lloyd sind ab kommenden Sonntag mit Entourage wieder da! Der Trailer lässt erahnen, dass es in der neuen 7. Staffel etwa dunkler und ernster zugeht. Take a look:

FYI Die Musik ist von den Foals mit Spanish Sahara.

Gestern wurde im Berliner Mauerpark die echte Version von Facebook gefeiert und alle waren sie dabei: der alte Mafioso aus Mafia Wars, das eine Schwein von Farmville und zig Leute, die sich gegenseitig „I like“-Buttons und Comments auf ihre herrlich analogen Papp-Profile geklebt haben.

Die Idee des ganzen: anstatt unsere Zeit vor dem Rechner zu verschwenden, machen wir lieber etwas anderes; und verschwenden sie zusammen in einem analogen Park. An einem ganz bestimmten Ort mit Bäumen und Wiese, zu einer ganz bestimmten Zeit, ohne einen ganz bestimmten Grund.

Hört sich für den passionierten Facebook-User vielleicht komisch an, hat aber großen Spaß gemacht und stellte einer herrliche Abwechslung dar. Hier die unantastbaren Beweise:

So, jetzt ist dann auch wieder gut mit der analogen Welt. Ab zu Facebook, um die Suche nach dem perfekten Status fortzuführen…

www.facepark.org

Am kommenden Sonntag, 20.06. wird statt vor dem Rechner in einem echten analogen Park in Berlin gefeiert. Facebook und der ganze Rattenschwanz dieser netten Social Media Plattform wird mit DIESEL in die echte und analoge Welt gebracht. Das heißt nicht, dass den ganzen Tag auf Status Comments, Gruppen, Musik und „I like“-drücken verzichtet werden muss…

In diesem Sinne – be stupid.

Mehr unter: http://www.facepark.org/

Innenhof mit dem Cafe "Old Fashion Bar"

Um meine neue Wahlheimat die Schweiz  besser kennen zu lernen, musste ich natürlich auch die größte Stadt Zürich besuchen. Aufgrund des guten Wetters sparte ich mir allerdings erstmal die Museen (wirklich nur erstmal!)  und erkundete hauptsächlich die Bahnhofsstraße. Als eine der größten Einkaufsmeilen Europas, gibt es wirklich alles was das Herz begehrt: Von  Gucci, Prada und Hèrmes über typische schweizer Modelabels wie Bally (Flagshipstore) und Akris bis hin zu Tiffany und einen coolen Applestore – es bleibt kein Wunsch unerfüllt. Zwischendurch immer wieder begrünte kleine Innenhöfe mit ruhigen, süßen Cafés. Auf der Straße dürfen eigentlich keine Autos fahren, aber immer wieder brummen dann doch zwischen den Straßenbahnen die neusten Modelle von Maserati, Ferrari und Co. auf  (mir wurde dann erklärt welche neue Karosse mich da gerade so atemberaubend streift – ein bisschen hab ich was zu diesen Pferdestärken gelernt).

Weiterlesen »

Chipps in der Jägerstrasse 35, 10117Berlin

Eine meiner absoluten Lieblingsecken Berlins ist die Gegend rund um den Hausvogteiplatz. Obwohl man sich in der Innenstadt umringt von historischen Gebäuden befindet, bewegt man sich plötzlich in ruhigen, sauberen Straßen zwischen modernen Penthäusern. Für mich war es nur eine Frage der Zeit, bis dort ein neuer kleiner Hotspot zu finden sein sollte. Ende April nun eröffnete das Resaurant Chipps,  gegründet von Heinz Gindullis, der mit dem Cookies und Cookies Cream schon ein alter Hase in der Berliner Szene ist.
Weiterlesen »

Seit dem 16. Mai 2010 ist es offiziell – zumindest für alle Berliner – untersagt an jedem dritten Sonntag im Monat in Urlaub zu fahren oder etwas anderes zu tun als zum grandiosen NOWKOELLN FLOWMARKT am Maybachufer zu kommen. Es gibt viel zu sehen und noch mehr zu kaufen. Meine erste Beute waren ein Ralph Lauren Blazer aus den 80ern, ein s/w-Bildband über Herbert von Karajan und ein blaues Polka-Dot-Irgendwas, das sich hoffentlich von alleine in einen tollen Schal verwandelt.

Der nächste Flowmarkt findet am Sonntag, den 20.06.2010 statt. Also nichts wie hin…..zum Kaufen, Verkaufen oder nur Ansehen. Viel Spaß und The Flow must go on.

at Nowkoelln Flowmarkt

Mehr unter: http://www.nowkoelln.de/