Marilyn Monroe in "Das verflixte siebte Jahr"

Die wohl bekannteste Filmszene der Marilyn Monroe ist in Billy Wilders Film „Das verflixte siebte Jahr“ von 1955 zu sehen, in der die hübsche Blondine im wehenden, weißen Kleid über einem U-Bahn Lüftungsschacht steht und etwas peinlich berührt in die Kamera lächelt. Dieser Auftritt ist legendär, kein anderes Film-Outfit prägte eine einzelne Schauspielerin so sehr wie dieses. Am Wochenende wechselte das bekannte weiße Kleid bei einem Verkauf des Auktionshauses Profiles in History für knapp  3,21 Millionen Euro den Besitzer. Das hübsche Kleidungsstück ist zwar mittlerweile etwas vergilbt, den Preis eines hochklassigen modernen Kunstwerks konnte es dennoch einspielen. Weiterlesen »

Heidi Klum bei "Wetten dass..?"

Nicht nur Cameron Diaz beehrte Thomas Gottschalk bei seiner letzen Show „Wetten, dass…?“ am vergangenen Samstag, auch seine gute Freundin und Model-Entdeckung Heidi Klum schaute auf Mallorca vorbei. Etwas wortkrager zwar als beim Germany’s Next Topmodel Finale, dafür aber der Hingucker schlecht hin, denn seit nunmehr drei Tagen wird das Outfit im Internet heiß diskutiert. Zu ihrem bunten, gemusterten Zweiteiler  laß ich alles von „wunderschön“, über „Avatar“ bis zu „MC Hammer Verschnitt“. Weiterlesen »

Finalisten: Amelie, Rebecca und Jana

So schnell vergeht die Zeit: Gerade war das Casting und die zweite Show und jetzt ist schon das große Finale von Germany’s Next Topmodel. Ab 19.30h könnt ihr die Live-Übertragung im Web (hier) bereits sehen, ab 20.15h dann auf ProSieben. Auf der offiziellen Website wurde zudem ein Blog eingerichtet, auf dem ihr Fragen an die Kandidatinnen stellen könnt, ihr Backstage Videos findet und alles zu neuen Updates erfahrt. Neben der Jury mit Heidi Klum und den beiden Thomas’en, werden die beiden Ex-GNTM Teilnehmerinnen Lena Gercke und Louisa Mazzurana die Show moderieren. Die letzten 20 Finalistinnen werden wie schon in den letzten Jahren eine Catwalkshow bieten, ein weiteres Highlight des Abends wird sicherlich der Auftritt von Lady Gaga. Dann ist nur noch abzuwarten, ob Amelie, Rebecca oder Jana das neue Topmodel – Gesicht werden. Meiner Meinung nach sind alle drei diesmal eine gelungene Auswahl, die (so sah es zumindest in der Show aus) sehr talentiert sind und ich daher Ellen von Unwerth zustimmen kann, dass diese auch eine Aussicht auf  Erfolgschancen haben. Wie es ausgegangen ist, erfahrt ihr natürlich hier!

Bild via maedchen.de

Lara Stone for ck one

MTV präsentiert jeden Monat in der Kategorie MTV Push Künstler, die „das nächste große Ding durchstarten werden“. Sie fördern die jungen Talente durch eine spezielle Einbindung in ihr normales Programm – mit Interviews, den neuesten Musikvideos oder eben exklusive Live-Konzerten. Zusammen mit ck one bringen sie nun am Mittwoch, den 8.Juni die britische Band Hurts in den Tape Club Berlin. Die Moderation des Abend wird Supermodel Lara Stone übernehmen, da sie das aktuelle Gesicht von Calvin Klein ist. Weiterlesen »

Andrew Vladeck

Ende September 2010 hat der New Yorker Singer-Songwriter Andrew Vladeck bereits die deutsche Hauptstadt mit seiner herrlichen Musik beehrt – damals noch mit dem Album The Wheel. Aber auch in Brooklyn steht die Zeit nicht still und Andrew kann bereits wieder sechs neue Songs auf seiner EP Passing Knowledge and Other Songs (inklusive selbst hergestelltem Buch) präsentieren. Weiterlesen »

Man steht ganz oben auf der Dachterrasse/Brücke/Wendeltreppe und hat mit leichter Höhenangst zu kämpfen. Sobald man den gut gemeinten Ratschlag Einfach nicht nach unten schauen hört ist es schon passiert, man schaut und augenblicklich folgt der Schweißausbruch. Ungefähr so erging es mir auch mit dem neuen Werbespot zu Justin Biebers Parfum (allerdings ohne den Schweißausbruch aber mit Schamesröte im Gesicht). Man will nicht hinsehen, kann es sich aber einfach nicht verkneifen.

Biebers neuester Marketing-Clou ist das Parfum Someday, welches äußerlich doch sehr stark an Lola von Marc Jacobs erinnert und seinen Fans eine „personal invitation and intimate access to his heart“ garantiert. Die Pressemitteilung verspricht folgendes: „Justin wanted to create a fragrance he himself found irresistable, thus bestowing on his fans a scent sure to attract his attention. It’s a fragrance he can’t get enough of and can’t stay away from, making those who wear it irresistible.“.

Nun gut, ihr Bieber-Fans da draußen, wenn ihr Euch unwiderstehlich und als Teil der Welt des Biebers fühlen wollt dann könnt ihr in 25 Tagen die Parfümerie Eures Vertrauens stürmen.

Zitate: zimbio.com

Destroyed - Moby

Es scheint wohl Trend zu sein, als amerikanischer Superstar in seinem Repertoire nun eine eigne Ausstellung in einer kleinen Galerie in Berlin-Mitte zu haben. So folgt auf Schauspieler James Franco nun DJ Legende Moby, der am Wochenende seine Ausstellung Destroyed in der SevenStarGallery eröffnete. Freundlich, offen und so gar nicht durchfeiert (obwohl er am Abend vorher ein Konzert gegeben hatte), lächelte er in die Kamera, begrüßte die Besucher und unterschrieb seinen ersten Bildband. Weiterlesen »