Booklaunch bei Tory Burch in München

„This book is a kaleidoscope of my greatest influences and experiences, told through images and stories of the people, places, things and ideas that inspire me“ – so die Worte von Designerin und CEO des gleichnamigen amerikanischen Modeimperiums Tory Burch.

„Tory Burch: In Color“ ist der Titel ihres ersten Buches (hier zu erstehen) , welches ihr kreatives Universum abbildet und Einblicke in ihr Privatleben bietet. Am Dienstagabend feierte Tory Burch die Booklaunch im Münchener Flagship-Store. Hier sind einige Eindrücke von der Eröffnung und aus dem Buch.

Weiterlesen »

Hermès lud in München zum 'Fest der Metamorphose'

„Wir feiern die Metamorphose! Die Metamorphose halt!“ – entgegnet mir Sophie, als ich sie Frage, was denn der Anlass der wunderschönen Stadtschloss-Gartenparty von Hermès sei. Surrealistischer Kopfschmuck und Black Tie – so lautete die Einladung. Hermès lud Kunden, Freunde und Presse vor einigen Wochen zu einem unvergesslichen Sommerabend in München ein. Man stelle sich vor: Rothschild Ball in den 1970ern – was einem einfällt, das kann auf den Kopf. Anstatt den Abend en détail zu schildern, lassen wir an dieser Stelle ein paar Bilder sprechen…Happy Sunday! Weiterlesen »

Im Interview: Designerin Ilaria Venturini Fendi

Aus Italien kommen die großen, traditionsreiches Familienunternehmen der Mode: Ferragamo, Prada, Missoni oder Fendi. Wie der Name schon anklingen lässt, ist Designerin Ilaria Venturini Fendi ein Teil der Fendi-Dynastie. ihre Großeltern Edoardo Fendi und Adele Casagrande gründeten 1925 das Traditionshaus. Bis 2004 war sie dort als Accessories Creative Director der Fendissime Young Line und als Schuhdesignerin von Fendi tätig, bis sie sich entschied einen ganz eigenen Weg einzuschlagen.

Der Mode ist sie dabei treu geblieben, doch setzt die nun in ihrem eigenen Label Carmina Campus um und bringt dort in Handtaschen, Accessories und Möbeln italienisches Kunsthandwerk mit Nachhaltigkeit zusammen. Im Rahmen der Berlin Fashion Week launchte die Designerin ihre Kollektion im The Corner Shop Berlin und erzählt uns im Interview, wie sie zur Idee von Carmina Campus kam.

Weiterlesen »

Deutscher Filmpreis 2014

Die Roten Teppiche in Deutschland sind – sagen wir – sehr abwechslungsreich. Mal wird der Dresscode komplett ignoriert, mal in zu pompösen Roben umgesetzt. Auf dem Deutschen Filmpreis 2014 am Freitag in Berlin ließ sich (neben ein paar wenigen Ausflügen in die knallige Satinwelt) eine wirklich sehr gelungene Kleiderwahl sehen. Die schönsten Kleider der Abends seht ihr nach dem Klick. Weiterlesen »

Im Interview: Soho House Gründer Nick Jones über die neuen Berliner Lofts

Ob für legere Meetings, einen Nachmittag mit Cocktail am Pool, eine Boxrunde im Fitnessstudio oder eine entspannte Maniküre im Cowshed Spa – das Soho House Berlin ist nicht nur für die bekannten Künstler zur Fashion Week oder Berlinale reserviert, sondern hat sich in der Stadt als ein beliebter und gemütlicher Ort des Zusammenkommens gemausert. Jetzt erweiterte das Soho die Räumlichkeiten um die sogenannten Lofts. Wie siese aussehen und was in Zukunft noch geplant ist, hat uns der sympathische Gründer Nick Jones verraten. Weiterlesen »

Im Interview: Designerin Marina Hörmanseder

Auf der Berlin Fashion Week wurde viel über den Weggang der großen Marken geredet – über Hugo Boss, Escada, René Lezard oder Strenesse. Doch dies macht Platz für die jungen Talente der deutschen Modebranche und legt den Fokus auf innovative, neue Labels. Neben den festen Vertreter wie Kaviar Gauche oder Lala Berlin, die bereits Kollektionsjubiläen feiern, fand man im diesjährigen Schauenplan vorallem neue Namen. So auch Marina Hörmanseder, eine Österreicherin, die an der Berliner Esmod sowie im Atelier von Alexander McQueen lernte und mich bereits mit dem Lookbook ihrer Abschlusskollektion begeisterte.

Auf dem Runway dann ihre neue Kollektion: Skulpturelle Lederaccessoires gepaart mit langen Mänteln, weichen Stoffhosen und feinen Bodys. Der Stylist von Lady Gaga saß in der ersten Reihe, Sängerin Eve trägt bereits ihre Korsetts. Doch die Mode der jungen Designerin sieht nicht nach einmaligem Promi-Hype aus, sondern ist ein solider und gelungener Mix aus extravaganten Show-Pieces und hochwertigen, tragbaren Stücken.

Direkt nach ihrem Laufstegdebut treffe ich Marina für ein Interview. Mit ihrem wunderbaren österreichischen Akzent erzählt sie von ungewöhnlichen Inspirationen, der Herausforderung ein Unternehmen zu führen und den Stil ihres jungen Labels. Weiterlesen »

Folgt uns während der Berlin Fashion Week!

Das neue Jahr beginnt auch modetechnisch in Berlin. Die erste Fashionweek für die Kollektionen der Saison FW2014 startet morgen so richtig und wir bereiten uns vor! Mit im Team ist mal wieder Fotografin Simone Galstaun. Tana-Maria reist nach einer längeren Berlin-Auszeit morgen früh aus Paris an und freut sich ganz besonders. Drahtzieherin Kiki war heute schon auf diversen Events unterwegs, zum Beispiel auf der Zeitmagazin Konferenz Mode & Stil.

Was erwartet Euch während der Fashion Week? Wir berichten live und rund um die Uhr auf Facebook, Instagram und Twitter über das was hier passiert: Backstage und auf Shows, Aftershow-Parties, Brunches und und und…

Folgt uns auf Instagram: kiki_therandomnoise und tanamaria_paris

Winterliche Mandarinen-Drinks von Hannah Schmitz

Unsere heutige Gastbloggerin Hannah hatten wir gestern ausführlich im Interview vorgestellt. Zum vierten Advent teilt Sie mit Euch einen köstlichen Drink für die Festtage – auf Basis von Mandarinen. Welche Zutaten also unbedingt auf die Festtags-Einkaufsliste sollten, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest… Weiterlesen »

Im Interview: Designerin Iris von Arnim

Als Designerin machte sich Iris von Arnim Anfang der 70er Jahre selbstständig und überzeugte ein internationales Publikum erst mit bunten Motivpullovern, später mit hochwertigen Kaschmir-Modellen. Zu Besuch in Hamburg vor zwei Wochen treffe ich auf eine elegante und Wortgewandte Frau, die immer noch genau weiß, was sie tut. Immerhin ist sie seit gut 35 Jahren nicht nur Saison für Saison kreativ, sondern stemmt ihr eigenes Unternehmen durch den Verkauf ihrer Kollektionen und ohne Investoren.

Unser Gespräch findet im ganz normalen Alltag der Designerin statt: ihr Sohn Valentin kommt herein und verkündet, dass Jil Sander ihr Label erneut verlasse hat. Wir holen Pullover aus den Archiven, um Vergleiche aufzustellen, und schlagen zum Schluss noch ein altes Fotoalben auf. Unsere Themen: der Zeitgeist von Kaschmir, der typische Stil des Hauses Von Arnim und die Herausforderungen für selbstständige Jungdesigner. Weiterlesen »