Yoko Ono partout?

Als erstes fiel es mir in der Ausstellung „La petite veste noir“ von Chanel auf. Es gab da zwei Bilder, die künstlerisch hinausstachen bzw. über die bloße Foto-Katalogige Repräsentation des Stil-Talents der Ex-Vogue-Chefredakteurin Carine Roitfeld hinausgingen.  Einerseits die riesigen Pop-Artigen Vergrößerungen in Color Blocking Manier (Eva Herzigovina zum Beispiel) und andererseits das sich in Endlosschleife abspielende Bewegtbild von Yoko Ono.

Ihre Tanz-Moves waren wohl zu cool, um sie in einem Foto erstarren zu lassen. Da hätte auch ein fotograf wie Karl Lagerfeld die Qual der Wahl, sich für eines zu entscheiden. Nein, Yoko Ono ist der wahre Rockstar der Chanel-Ausstellung und das sollte man auch gleich erkennen.

Weiterlesen »

Joko Winterscheidt, Bar Refaeli & Klaas Heufer-Umlauf - GQ Männer des Jahres Award 2012

Nach dem Blick auf den Roten Teppich, nun zur Gala und den Preisträgern des Abends. Orientiert an den Inhalten des Magazin und der männlichen Leserschaft, zeichnet die GQ in zehn Kategorien der Themen Sport, Politik und Kultur die Männer des Jahres aus. Weiterlesen »

"Chloé. Attitudes." Ausstellung mit Karl Lagerfeld & Clare Waight Keller

Was für ein Fest! Anlässlich der Eröffnung von „Chloé. Attitudes.“, einer Ausstellung über die 60jährige Geschichte der französischen Brand im Palais de Tokyo, feierten am Freitag Abend die Pariser Fashion Week Gäste diese besondere Jubiläum in neu eröffneten Museum – und mittendrin wir.

Da stand plötzlich Karl Lagerfeld neben einem, der in den 60er, 70er und 90er Jahren Chefdesigner von Chloé war, oder Clare Waight Keller, die seit 2011 für die Kreationen des Hauses zuständig ist. Wer noch zu Ehren von Chloé kam: Stylistin Rachel Zoe, Anna dello Russo sowie Carine Roitfeld, die bezaubernde Leandra Medine, Elin Kling, Anja Rubik, die Vogue Chefinnen Franca Sozanni und Emmanuelle Alt sowie die Models Jacqueline Jablonski und Constance Jablonski.

Hunderte von glänzenden Ballons an der hohen Decke, glühende Lampions auf der Terrasse, Champagner im Überfluss, ein Konzert von Cecile Cassel, Holly Siz und einer großartigen Little Boots. Ein ganz besonderer Gast des Abend war allerdings Gründerin Gaby Aghion, die 1952 Chloé in Paris ins Leben rief. Mehr dazu und der Ausstellung später, hier nun erst einmal die Bilder der wirklich gelungen Party. Weiterlesen »

Deutsche Interview - Oktober 2012

Ich muss ein Geständnis machen: Mein einzig wahrer Fankult im Leben galt Robbie Williams! Robbie stand auf Schulheften und Tischen, grinste mich mit britischer Flagge im Gesichte von der Posterwand an und als ich mit 13 nicht auf das Konzert in Köln dürfte, liefen dicken Tränen über meine Wangen.

Dann verschwand der Gute nach und nach – von meinen Zimmerwänden und auch als Musiker von den vordersten Rängen der Liederlisten. Auf ein paar Bildern in Klatschzeitschriften lächelte er mit Freundin Ayda zwar noch und seine Lieder von „Sing-“ und „Swing when you’re winning“ liefen weiterhin, doch allgemein ruhiger wurde er und der Hype um ihn schon. Nun ist er zurück – mit Familie, einem neuen Album und auf dem Cover der Oktober-Ausgabe der deutschen Interview, die am Freitag, den 28. September 2012 in den Handel kommt. Weiterlesen »

Im Interview: Alexis Mabille

Eine kleine Schleife ist die Signatur des französischen Designers Alexis Mabille, der unter Hedi Slimane und John Galliano bei Dior das Designen erlernte. Seit 2005 zeigt er nun mit seinem eigenen, gleichnamigen Label bei den Prêt-à-Porter und Haute Couture Schauen in Paris.

In Berlin traf ich nun den unheimlich charmanten Franzosen zum Interview, denn seine Schleifen zieren eine limitierte Linie für Cointreau. Für das Bar-Konzept Cointreau Privé kooperierte der Designer mit dem Likörhersteller und stellte auch seinen eigenen Drink vor.

Nächste Woche nun steht seine Spring/Summer 2013 Show auf der Paris Fashion Week an und da auch wir wieder in der französischen Hauptstadt sein werden, haben wir mit dem Designer über Glamour, die Cointreau-Kooperation und die besten Orte im Pariser Nachtleben gesprochen. Weiterlesen »

Serge Cajfinger, Designer von Paule Ka

Auf der französischen Modestraße Rue Saint-Honoré verzaubert mich der Showroom von Paule Ka zur Paris Fashion Week jedes Mal auf ein Neues. Denn aus dem eleganten Laden wird eine Traumwelt, die die neue Kollektion von Designer Serge Cajfinger im passenden Interieur präsentiert. Ob Teeparty im Wohnhaus oder der Abflug vom stilvollen Flughafen – der Besucher findet sich quasi in einem bewegten Lookbook wieder.

Letzte Woche eröffnete nun die erste eigene Paule Ka Boutique hier in Deutschland. Ein Grund bei Designer Serge Cajfinger einmal nachzufragen, warum er sich Frankfurt als Stadt für seinen ersten Store ausgesucht hat und warum ihn die Eleganz der 60er Jahre so begeisert. Weiterlesen »

Meiner Begeisterung für den Stil von Lapo Elkann habe ich schon öfters Audruck verliehen. Der italienische Enkel von Fiat Gründer Gianni Agnelli kann aber mehr als mit seinen bloden Haaren und stilsicheren Anzügen zu Sneakern in die Kamera von Scott Schuman und Co. gucken, sondern bringt sich stark kreativ in das Unternehmen der Familie mit ein und zieht nebenbei sein eigenes Label Italia Independent hoch, dass sich immer wieder mit Manufakturen für innovative Kollabs zusammen tut.

Seinen Einfluss auf die aktuelle Modebranche, seine Meinung zu Innovationen im Design und seiner Idee von Luxus für jeden Kunden, verlieh er nun auf dem DLD in Moskau bei einem Talk Ausdruck, den die Editor in Chief des russischen und deutschen Interview Magazines Aliona Doletskaya mit ihm führte. Angucken des knapp 40 minütigen Videos über den laut Tom Ford best angzogensten Mann dieses Planeten lohnt sich!

Tyron Ricketts präsentiert sein Album & Buch "Weltenreiter"

Über das neue „Weltenreiter“ Projekt von Tyron Ricketts berichteten wir bereits letzte Woche hier, am gestrigen Abend dann lud der Musiker zum Launch seines neuen Albums und Bildbands in den F95 Store ein. In einer kleine Präsentation nahm Tyron die Gäste noch einmal mit auf seine Reise durch die halbe Welt und erzählte lustige Anekdoten, die er in den sechs Monaten in Costa Rica, Neuseeland oder Hawaii erlebt hatte und in Texten und Fotos festgehalten hatte. Nach seinem anschließenden Konzert, setzt ich mich mit ihm an den Bühnenrand, um in einem Interview mehr über die Reise des Weltenreiters zu erfahren. Weiterlesen »

Bunte New Faces Award Fashion 2012

Bereits um 20 Uhr bildete sich vor den Düsseldorfer Rheinterassen eine Menschentraube, die Fotografen warteten Innen am Red Carpet schon auf die prominenten Gäste. The Random Noise liess es sich natürlich nicht nehmen, im Laufe des Abends der Bunte New Faces Award Fashion Verleihung auch ein paar Bilder für Euch zu machen und einmal nachzufragen, welche Designer hinter den Roben stecken. Weiterlesen »

DLD in Moskau: Lapo Elkann

Einige Artikel zur Berliner Fashion Week haben wir noch in der Pipline, aber hier mal ein kleine Perle dazwischen, die ich am Wochenende im Netz fand:

Die einzige männliche Stilikone, die ich wohl habe, ist der Italiener Lapo Elkann. Neben dem Kettenrauchen und kleinen Skandalen in der italienischen Presse, überzeugt der Fiat-Erbe mit maßgeschneiderten Anzügen, die er teilweise von seinem Großvater hat, kombiniert gekonnt Sneakers zu Anzug und Golduhr. Er trägt knallige Farben, sitzt regelmäßig in der ersten Reihe bei Maison Martin Margiela und zeigt auch in anderen Bereichen sehr viel Stil, wie einen Ferrari in Camouflage zu haben, bevor irgendjemand anderes auf diese Idee kommt. Weiterlesen »