Lissabon | Mein Shooting für Olympus PEN Generation

Nach einer kleinen Pause melde ich mich zurück. Für meine neue Agentur Blow war ich in den letzen Wochen an gefühlt hundert Ecken eingespannt, zudem steht der Relaunch von The Random Noise an – mehr dazu ganz bald. Jetzt habe ich aber erstmal die finalen Bilder aus Lissabon. Als Brand Ambassador war ich für Olympus PEN Generation vor Ort, um für die Onlinekampagne Fotos zu schießen. In den alten Straßen der portugiesischen Hauptstadt haben wir die Bilder geschossen, dank des tollen Lichts und der Meeresbrise ganz ohne extra Beleuchtung und Windemaschine. Weiterlesen »

Sine Goya Spring/Summer 2015 Kollektion

Wer The Random Noise bei Instagram folgt, hat bereits einen kleinen Einblick in unsere Tour bei den German Press Days bekommen. Die Agenturen gewährten in den Showrooms einen Einblick in die Kollektionen für den Spring/Summer 2015. Was auf dem Laufsteg meistens nicht gut gesehen werden kann: die Schuhe. Daher hier als Erstes die schönsten Modelle und Trends für die kommende Saison.

In jedem Showroom begegneten sie uns: Slip Ons! Seit einigen Saisons begleiten die bequemen Schuhe mit der dicken Sohle bereits die Sommerkollektionen und sind auch nächstes Jahr nicht wegzudenken. Der Klassiker Vans zeigt Modelle aus Glatt- und Veloursleder, setzt auf schlichte und bunte Steifen sowie Polkadots. Einen Ledermix in Himbeerrot ist auch im Schuhregal von By Malene Birger zu finden, Esprit setzt auf Glattleder in hellem und dunklen Blau. Neu entdeckt: das Label Makia mit Sneakers aus perforiertem Leder. Dies ist auch bei den Schnürschuhen von Zign zu sehen. Weitere Trendthemen: Sandalen mit Goldschnallen wie bei A.P.C. oder By Malene Birger plus kleine Absätze wie bei Stine Goya, Esprit und H&M. Ein persönliches Highlight noch zum Schluss: die Ledersandalen von American Apparel.

Weiterlesen »

A.P.C. Spring/Summer 2013

„I think women should not dress to seduce men. they shall dress to seduce other women. To show what tribe they belong to.“

Jean Touitou, Chefdesigner und Inhaber des Labels A.P.C., erzählte seine eigene Geschichte zu der neuen Womenswear-Kollektion Spring/Summer 2014. Während die Looks an Models präsentiert wurden, gab er zum besten, was er von Fashion erwartet – und was nicht. Offensichtliche Sexiness – nicht sein Ding. „Mir fällt öfters auf das Frauen auf Hochzeiten overdressed sind“, sagt er. Und am Strand mit Highheels – das sei ein No-Go. Die Antwort an die oversexed Society hat A.P.C. indes seit der Gründung des Labels 1987: Hier sind die Seidenkleidchen hochgeschlossen. Die Kleidung ist lässig und lässt erahnen, anstatt zu zeigen. Die A.P.C. Frau will niemandem gefallen, außer sich selbst oder, wie Jean es sagt, anderen Frauen mit demselben Mindset. Weiterlesen »

Printemps

Das Luxus-Modekaufhaus Printemps feiert derzeit den Klassiker Denim – und zwar gleich auf mehreren Etagen. Neben der Neueröffnung des komplett modernisierten Young Fashion Bereichs (The Kooples, A.P.C., Isabel Marant Etoile etc.) gibt es gleich im Eingangsbereich einige Sonderinstallationen, dazu einen Acne Popup-Store und ein Diesel-Café im Untergeschoss. Definitiv einen Besuch wert!
Weiterlesen »

Colette Carnaval

Colette wird 15 und ganz Paris feiert mit. Wirklich ganz Paris! In dem Zelt im Jardin de Tuileries tummelten sich am Wochenende Kinder mit Eltern, Teenies und Erwachsene und genossen die Unbeschwertheit. Die gesamte Kindheit wurde noch einmal aufgerollt: Man konnte sich als Barbie Puppe verkleidet fotografieren lassen, mit fake Tatoos übersähen, Luftballons abgreifen. Weiterlesen »

Jason Wu

Noch bis vor kurzem konnten Taschen nicht groß genug sein, allzu oft überragten sie auch die Trägerin. Jetzt steht der Frühling – an manchen Tagen sogar der Sommer – vor der Tür und plötzlich sind alle Taschen geschrumpft. Angeblich wirken die Mini-Versionen unserer geliebten täglichen Begleiter in Koffergröße chic & simple und lassen die Trägerin sophisticated erscheinen (preislich unterscheiden sie sich allerdings kaum von den ausgewachsenen Modellen). Ich bin noch nicht so ganz überzeugt, denn Riesen-Handtaschen haben doch einfach den Vorteil, dass man seinen halben Haushalt mitschleppen kann, folglich bildet man sich gerne ein auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Trotzdem gibt es auch im Mini-Format sehr schöne Modelle. Hier unsere Favoriten:

Weiterlesen »