Burberry FW13 Clutch - mit Name-Tag

Herzen sind kein Kitsch! Burberry hat derzeit direkt die Runway-Kollektion online, und man kann sofort vorbestellen. Dazu kann man sich das ganze auch noch personalisieren lassen – mit den eigenen Initialen, dem Spitznamen oder was einem sonst noch so einfällt. Das ganze nennt sich „Rundway to order“ und beinhaltet eben auch diese „Crush in Heart“-Clutch. Sie ist außen rigide (Kalbsfell) und innen ist eine ganz softe Pouch aus Kalbsleder. Rein passt auch tagsüber bestimmt das nötigste – die Tasche misst knapp eine Din-A-4-Blatt. Ich finde sie ist ein echter Eyecatcher. Zu allem. Was soll ich mir bloss auf die Nameplate schreiben lassen?

Weiterlesen »

Seit gestern und bis einschließlich 24. Dezember 2010 gibt es die MULBERRY FOR TARGET Collection zu kaufen. Ich selbst bin großer Fan der Mulberry-Taschen (vor allem die Modelle Alexa, Hayden und Lily haben es mir angetan) und man muss der Target-Collection lassen, dass die Handschrift von Mulberry deutlich zu erkennen ist – aber um ehrlich zu sein sehen zumindest die Bilder – na ich will ja nicht billig sagen (aber jetzt steht es schon da, also nehmen wir es auch), sie sehen billig aus. Das kann zum einen daran liegen, dass ich kein Fan des allgegenwärtigen Leoparden-Musters bin (und erst recht nicht in Pink). Zum anderen daran, dass die verwendeten Materialien nicht gerade hochwertig aussehen. Gut, dafür bekommt man aber eine Mulberry-Tasche für $30. Die limitierte Kollektion gibt es unter target.com und in ausgewählten Filialen in den USA.

Hier einige Auszüge:

Large Tote in Pink Leopard Print, $49.99

Weiterlesen »