Man kann guten Gewissens behaupten, dass Tom Fords S/S 2011 Womenswear Show mehr als gehyped wurde. Ewig (so erschien es mir zumindest) gab es weder Bild- noch Videomaterial der Präsentation. Dann veröffentlichte Harper´s Bazaar UK die ersten Bilder, Julia Restoin-Roitfeld blickte vom Cover des V Magazines in einem Kleid der S/S 2011 Collection – genauso wie Emily Blunt vom Titelbild der Harper´s Bazaar UK. Nun ist Filmmaterial aufgetaucht, dass die mit Stars prall gefüllten Reihen der sehr intimen Fashion-Show in New York zeigt. Das herrliche daran: sowohl die geladenen Gäste als auch die Models scheinen großen Spaß an der gesamten Präsentation zu haben und genießen das Vorführen der Entwürfe sichtlich.

Unglücklicherweise springt Terry Richardson – immer auf der Suche nach dem perfekten Bild – ständig vor der Kamera herum. Zu hören gab es während der Show übrigens “Pretty Babies” von Model Karen Elson, die selbst mitgelaufen ist.

Weiterlesen »

Die UGG Boots. Zwar ist der Trend schon ein paar Jährchen alt, aber ohne meine warmen Treter kann ich den Winter einfach nicht überleben (wie viele andere Mädels die ich kenne. Und Oliver Koletzki, der mit den Dingern an den Füßen sogar auflegt. Nur so.). Für das neue Design, welches ab Oktober erhältlich ist, hat sich UGG Australia mit dem Gott aller Frauenschuhe Jimmy Choo zusammengetan. Fünf Modelle wird es geben, bei denen der originale UGG Style erhalten bleibt, aber mit Leoparden-, Zebra-  oder Sternenmuster verziehrt wird. Farblich bleibt dich der warme Stiefele mit verschiedenen Schwarztönen, Chocolate und Chestnut sowie Cream treu. Neu in der Farbpalette: Koralle – ist ja auch DIE Trendfarbe der kommenden Saison. Bei den Textilien gibt es neben dem Strickmodell jetzt auch Tweed (fabelhaft!) oder den Stiefel mit Diamanten besetzt (siehe Bild). Weiterlesen »