Amy Winehouse x Fred Perry

Die erste Kollektion von Amy Wiehouse x Fred Perry stellte ich euch bereit im November 2010 vor. Die Kollaboration sollte nun eigentlich fortgesetzt werden, so entwarf die britische Sängerin bereits eine Herbst/Winter 2011 sowie eine Spring/Summer 2012 Kollektion für das Label mit dem kleinen Kranz.

Nun, wo die Sängerin verstorben ist, stellte sich die Frage nach der Veröffentlichung. Sollte man den Plänen nach wie vor nachgehen oder ist es makaber ihre Kreationen zu tragen? Wollen ihre Hinterlassenen nur Profit daraus schlagen oder hätte Amy wirklich gewollt, dass ihre kreative Arbeit veröffentlicht wird? Weiterlesen »

Nightlife Confessions

Ein treuer Freund im Nachtleben, Begleiter auf dem Oktoberfest und Begründer der geliebten Barkultur: Der Alkohol. Kaum vorstellbar ist ein gemütlicher Abend ohne Glass Wein, eine Partynacht ohne Gin Tonic oder die alljährliche Wiesn ohne Bier. Ja, es ist Teil unserer Kultur das ein oder andere Gläschen zu trinken. Und doch sind die Folgen des Exzessiven unwiderleglich schwer. So trank die letzte Woche verstorbene Amy Winehouse auch gern mal auf der Bühne ein paar Schlücke zu viel und säuselte vor lauter Rausch nur noch wenige Wörter des Songtextes vor sich hin. Und letztlich hinderte sie auch niemand daran, ihrer Gewohnheit nachzugehen. Weiterlesen »

Amy Winehouse

Ein kleiner Nachtrag aus den letzten Wochen: Fred Perry feierte nämlich den Launch der Edition Amy Winehouse for Fred Perry. Die Designs der Sängerin für die Herbst/Winter 2010 Kollektion enthält 17 Teile in rosa, dunkelblau, grau und schwarz. Neben den typischen Polohemden, die von Amy mit süßen Karodetails verziert wurden, prägen enge Pencilskirts, Holderneckkleidern, Caprihosen und breite, schlichte Taillengürtel die Kollektion. Weiterlesen »

Zugegeben ich brauchte mehr als einen Blick um mich selbst davon zu überzeugen, dass die stark geschminkte Diva mit den Lederhandschuhen und dem roten Lippenstift Hollywood-Star James Franco ist. Aber was soll man bei einem Shooting mit Terry Richardson für die Zeitschrift CANDY – the first transversal style magazine – anderes erwarten?! Franco ziert das Cover der Fall-Winter 2010/2011-Ausgabe, die am 24. Oktober in einer limitierten Auflage von 1000 Stück (die zu verkaufen sicherlich kein Problem darstellt) erscheint. Im unten aufgeführten Video wird gezeigt, dass die zweite CANDY-Ausgabe vorrangig Ikonen wie Grace Jones, Barbra Streisand, Twiggy, Amy Winehouse, Lady Gaga und Anna Wintour (!) Tribut zollt – großartig!

Weiterlesen »