Eröffnet wurde die Berlin Fashion Week mit der Show des Designer-Ehepaares Filip Arickx und An Vandevorst. Die Belgier präsentieren ihre Kollektionen auf der Paris Fashion Week und zeigten gestern erstmalig in Berlin ihre Zweitkollektion A.Friend.

Die Models, deren Haare schräg über das Gesicht gelegt waren, präsentierten sehr zurückhaltende und gedeckte Farben – meist aus der Nude-Palette, wobei man bei manchen Stücken Orange- und Rost-Rot sehen konnte. Es gab viele Wasserfallausschnitte, vorwiegend fließende Stoffe und massig Kapuzen. Als Accessoires dienten ellbogenlange Lederhandschuhe, gerippte Stulpen (über spitz zulaufenden Pumps) und eine an der Wirbelsäule entlang gemalte Linie in rot bzw. schwarz – quasi der rote Faden einer lässigen, unaufgeregten Kollektion.

A.F. Vandevorst

Weiterlesen »