Fashion-Ausstellungen - von Paris bis Düsseldorf

Während Kiki sich in Sardinien bräunt, blicken wir einmal auf das sommerliche Kulturprogramm. Drei Ausstellungen in Paris und eine in Düsseldorf haben wir dazu für Euch besucht! Ausnahmedesigner Azzedine Alaia, Dessous, das kleine Schwarze und eine Liebeserklärung an die Eigenheit der Pariser haben wir dabei für Euch entdeckt…

„Man ist nicht als Pariserin geboren, man wird Parisisenne“ – so erklärt es uns der Blog My Little Paris, der erst Videos und dann ganze Bildbände über Alltagssituationen und Zitate der Hauptstadteinwohner herausbrachte. Illustriert wurden diese von der jungen Japanerin Kanako, die auch die Poster der Open-Air-Ausstellung, die noch bis Ende August in Paris stattfindet, zeigt. Mehr Infos und die gesamte Route findet ihr hier. Weiterlesen »

Eva Mendes - Stella McCartney

Wie bereits angekündigt fand gestern Abend die jährliche Met Gala in New York statt. Höhepunkt der Veranstaltung war sicherlich die Met Ausstellung „Alexander McQueen: Savage Beauty“, welche viele Arbeiten des verstorbenen Designers zeigte und (unter anderem) Grund war, weshalb die Hälfte der anwesenden Damen in McQueen auflief. Um uns jetzt allen die übliche Best & Worst Dressed Liste zu ersparen gibt es anbei ein paar (zugegeben subjektive) Highlights der gestrigen Gala.

Weiterlesen »

André Leon Talley wurde beim Verlassen der American Apparel-Fabrik in Los Angeles gesichtet. Ja genau, der André Leon Talley, contributing editor der US-Vogue und genau dieses Label. Ob es sich hierbei um einen „privaten“ Besuch handelte oder ob wir demnächst eine spektakuläre AA-Kollektion zu sehen bekommen bleibt abzuwarten…

André Leon Talley

Bild: www.gettyimages.de