therandomnoise.com_balenciaga_fallwinter16

Ach wie schön – der Sale ist bald zuende und macht Platz für die Herbstkollektionen. So ein bisschen wird es ja auch Zeit, etwas Neues zu sehen, ein neues Modekapitel aufzuschlagen: Hersbt/Winter 2016.

Das stilistische Résumé, die Zusammenfasung einer Stimmung und der Hauptaussage, wird, wenn sie gut gemacht ist, anhand von Saisonkampagnen übermittelt. Bei drei Labels schauen wir uns das ganze einmal genauer an: Balenciaga, denn hier ist Demna Gvasalia nun für alles Kreative zuständig; Brioni, denn Justin O’Shea, Ex-Chefeinkäufer von Mytheresa und Amore von Veronia Heilbrunner zeigt seinen ersten Einluss, und Calvin Klein Jeans, weil sich der amerikanische Klassisiker gerade neu erfindet. Weiterlesen »

"Balenciaga.Edition" bei Andreas Murkudis, Berlin

In knapp einer Woche wird Alexander Wang im Rahmen der Pariser Modewoche seine erste Kollektion für Balenciaga präsentieren. Während die Spannung auf die neuen Kreationen des jungen Amerikaners für das Erbe von Cristóbal Balenciaga steigt, schauen wir an dieser Stelle noch einmal auf eine besondere Linie, die derzeit in einer kleinen Ausstellung im Berliner Murkudis Store zu finden ist.

Seit nun gut fünf einhalb Jahren bringt das in Paris ansässige Label die „Balenciaga.Edition“ parallel zu jeder Precollection heraus. Eine kleine, sehr exquisite Linie, die Kreationen aus der Vergangenheit wieder aufleben lässt. Als Vorlage dienen Zeichnungen, Kleider oder lediglich die Nesselstoffe aus den Archiven von Balenciaga. Die Schnitte werden erneut angefertigt, selbst die Stoffe lässt das Haus wieder herstellen. Weiterlesen »

Alexander Wang wird neuer Chefdesigner von Balenciaga

Nach vielen Spekualtionen, wer nun den Chefsessel bei Balenciaga übernehmen darf, lüftet der Mutterkonzern PPR heute das Geheimnis: es ist tatsächlich Alexander Wang! Dass der gerade mal 27-jährige amerikanische Designer die Nachfolge von Nicolas Ghesqiuère antreten würde, ahnte man in den letzten Wochen bereits bei WWD und Purple Fashion.

„I am deeply honored to embark on this new role for a brand and house that I have such great admiration and respect for“, lässt Wang in der offziellen Pressemitteilung verlauten. Zukünktig wird er die Frauen-, Männer- und Accessoire-Linie sowie das Design-Konzept des französischen Hauses gestalten.

François-Henri Pinault, Vorstandschef von PPR und Mitentscheider bei der Wahl des neuen Creativ Directors, sagt dazu: “Balenciaga is an extraordinary fashion house with inexhaustible potential and it is endowed with a priceless heritage. Alexander Wang will use his creativity and his own research to reinterpret and immortalize the distinctive, modern and extremely innovative style imposed by Cristóbal Balenciaga. „

Eine ziemlich gelungene, modische Verschmelzung und wird sind jetzt schon sowas von auf die erste Kollektion für die Männer im Januar in Paris gespannt!

Foto © Balenciaga Press

Balenciaga SS 2013

Nach dem ersten Look nun die gesamte Kollektion von Balenciaga für den Spring/Summer 2013: Designer Nicolas Ghesquière hat diesmal stark mit den weiblichen und männlichen Silhouette gespielt. Kleider mit wunderschön geschwungener Krempe und tiefem V-Ausschnitt treffen auf maskuline Hosenanzüge, mit geraden Schnitten und kantigen Schultern. Doch es geht auch zusammen: bauchfreie Kastentops zum fließenden Minirock, der engen Tweetversion oder auch zur Hose mit dicken Nadelstreifen.

Neben den fantastischen Mäntel baumelt ein weiteres Highlight in den Händen der Damen: Ovale und runde Ledertaschen mit kleinem Henkelchen und Reißverschluss einmal drum herum.

Weiterlesen »

Balenciaga SS 2013

Keiner ist schneller als Style.com! Das beweist gerade mal wieder eine der Redakteurinnen, die das erste Fotos live von der Balenciaga Show twittert. Was wir sehen, gefällt: unheimlich schön geschnittene Hosen, zierliche Ausschnitte und Cut-Out-Top! Kampagnenmodel Kristen Steward ist übrigens auch da und nahm neben Anna Wintour Platz!

Bevor sie sich um ihre eigene Kollektion kümmern konnte arbeitete Bouchra Jarrar unter anderem für Balenciaga und Christian Lacroix. Jetzt konnte sie in Paris ihre eigenen 17 Haute Couture-Kreationen zeigen und überzeugte! Ihre Liebe zur Asymmetrie sieht man der Kollektion deutlich an, aber auch die Konzentration auf die Schneiderei und die Weiterentwicklung bekannter Stücke wie dem Hosenanzug, den sie mit einem grandiosen Blazer und einer elfenbeinfarbenen Linie an Bein und Blazer völlig neu erscheinen lässt.

Bouchra Jarrar

Weiterlesen »