theraindomnoise.com_Bamainsarmy_Balmain_SS2016_campaign
Die Spring/Summer-Kampagnen sind da! Die größte Überraschung kam wohl von Balmain (oben, Fotografiert von Steven Klein). In der neuen Kampagne posiert Olivier Routeing ultralässig neben den Supermodel-Ikonen der 90er: Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Cindy Crawford. Das Trio ist fortan Teil der #Balmainarmy, der immer größer werdenenden Model- und Celebrity-Entourage des Balmain-Chefdesigners. Doch auch andere Häuser haben tolle Kollaborationen mit Fotografen und Künstlern realisiert, die man fortan in den ersten Seiten der Modezeitschriften bestaunen kann. Für unsere Preview, lest hier einfach weiter! Weiterlesen »

Random Love: Silbernes.

Ach, dieses schöne Wort Random mag einfach zu gerne, nicht zuletzt weil es auch ausschlaggebend für den Namen dieses Blogs war. In Random Love gibt nun ein paar persönliche Lieblinge, Klassiker, Neuheiten, Projekte oder Kollaborationen, die ich euch gerne ab und zu gesammelt vorstellen möchte. Den Anfang macht heute: Silbernes. Weiterlesen »

8 bits Fashionary

Einer meiner Lieblingsblogs ist Büro 24/7, auch wenn ich ihn nicht wirklich „lesen“ kann, da ich außer Nastrovje! kein einziges Wort Russisch verstehe. Aber wie ist es so schön in der Mode, die Bilder sprechen für sich und den ein oder anderen Designernamen erkennt man auch so. In 8 bits Fashionary präsentiert die russische Seite nun die Cyber-Version der Runwayoutfits von Alexander McQueen, Balmain, Gucci, Jil Sander & Co. Es ist schon faszinieren, wie der Look eines Labels auch in groben Pixeln, umrissenen Formen und bestimmten Farben zur Geltung kommt. Besonders gelungen vorallem bei den voluminösen Formen von Viktor & Rolf, dem schwarz-weiß Motiv bei Gareth Pugh und die bekannten gestreiften Prada-Kleider. Es lebe der Mode-Nerd! Weiterlesen »

Dass sich das spanische Modelabel Mango mehr in Richtung französischem Chic orientiert, zeigte sich bereits anhand der aufwändigen Fall/Winter 2011 Modeschau mit Kate Moss und Terry Richardson vor ein paar Wochen im Pariser Centre Pompidou (hier das Video der Show). Ein Trend der Kollektion: Glam Rock. Weiterlesen »

Wallpaper

Laut Definition ist Statistik die Lehre von Methoden zum Umgang mit quantitativen Informationen – gut, allein das lässt so manch einen (ich schließe mich da mit ein) die Augen verdrehen und recht schnell abschalten. Geht es allerdings um eine Statistik des britischen Wallpaper Magazines mit dem Titel „the season in numbers“ (Märzausgabe) werde ich schon wieder hellhörig. Und wenn sie dann noch herrlich mit bunten Bildern versehen ist und kuriose Daten aufruft wie beispielsweise „20 Pounds of gold glitter dumped on John Galliano during his post-show bow“, „92 Number of times Italian fashion editor Anna dello Russo changed her outfit during four fashion weeks“ bin ich wieder dabei. Viel Spaß bei der Analyse der empirischen Daten!

Weiterlesen »

Welcher treue Begleiter darf in diesen anfänglichen Herbsttagen nicht fehlen? Genau, der Regenschirm. Er schützt uns vor Nässe von Oben und kaltem, stürmischen Wind. Eine weitere nützliche Funktion ist das Verstecken. Trifft man unfreiwillig auf unbeliebte Bekannte, kann der Schirm  im 45 Grad Winkel gehalten einen wunderbaren Gesichtsschutz bieten. Warum ist es dann leider so schwer ein sytlisches, ausgefallenes und weibliches Schirm-Modell zu finden? Hier kriegt ihr aktuelle Modelle vorgestellt. Nimmt man die großen Marken wie Gucci, Louis Vuitton, Burberry oder Aigner sind stabile und schlichte Variationen dabei. Meist prangt aber das Logo in vielfacher Ausgabe auf dem Stoff und so sieht es mehr wie ein Werbegeschenk als ein stilvolles Accessoire aus. Salvatore Ferragamo und Alexander McQueen haben sich da schon schönere Designs überlegt – wirklich neu, individuell und einzigartig sind sie aber in der Form auch nicht. Weiterlesen »