therandomnoise.com_kiki-albrecht_mantel-filippa-k_acne-pullover_kiki-albrecht

Im späten Herbst und Winter wird alljährlich die Beauty-Routine meiner Haare vor eine Herausforderung gestellt. Die Mischung aus trockener Heizungsluft, starker Luftfeuchtigkeit bei Regen und der ständige Wechsel der Temperaturen von drinnen und draußen spielt mit meinen Locken – und sie machen, was sie wollen. Wie man dem entgegenwirken kann, verrate ich in meinen 5 Tipps mit John Frieda für Winter-Haare. Weiterlesen »

therandomnoise.com_advent_tom-ford beauty_Private Blend Duft Soleil

…Advent, Advent! In unseren bisherigen Verlosungen in diesem Dezember konntet ihr bereits ein Sport-Paket, ein Amazon Fashion-Paket und das perfekte Accessoire von Andy Wolf gewinnen. Was fehtl jetzt noch für den perfekten Advent?

Wir meinen: ein exklusives Beauty-Paket von Tom Ford! Um strahlend durch den Winter zu kommen, verlosen wir aus der Serie „Soleil Blanc“ von Tom Ford Beauty eine Palette für Augen und Wangen sowie das Parfum.

Das klingt gut? Dann lest hier weiter. Weiterlesen »

therandomnoise.com_diptyque_store_berlin_2

Die Duftkerzen von Diptyque sind mittlerweile in allen gut sortierten Concept Stores zu finden. Hinter dem mittlerweile weltweit bekannten französischen Haus stehen drei Gründer: Innenarchitektin Christiane Gautrot, Maler Desmond Knox-Leet und Yves Coueslant, Theaterintendant und -ausstatter. Sie eröffneten auch den ersten Laden zu Beginn der 1960er Jahre am Pariser Boulevard Saint Germain 34. Dies war – und so schließt sich der Kreis – ein Vorläufer der aktuellen Concept Stores, denn dort verkauften sie nicht nur ihre neuen Kreationen von Düften und Kerzen, sondern auch edle Duftdiffusoren und Schönheitspflegeprodukte sowie außergewöhnliche Objekte.

Diese Idee wird in der neu eröffneten, erste deutschen Boutique am Berliner Kurfürstendamm fortgeführt. Weiterlesen »

therandomnoise.com_pink_ganni-coat_81hours-sweater_veja-snakers_boconcept_tom-ford_si-georgio-armani_lala-berlin-pillow_urbanara-decke

Mantel von Ganni für 349€
Sì“ Eau de Toilette ab 49,99€ von Giorgio Armani
Kissen von Lala Berlin für 298€
Armreif aus Roségold für 410€ von Monica Vinader
Strickpullover Cocos aus Cashmere für 198€ von 81hours
Schale aus roséfarbenem Aluminium für 66€ von BoConcept
Tischlampe für 289€ von von BoConcept
Sneakes von Veja für 145€
Lippenstift von Tom Ford für 49,99€
Alpakadecke Arica Decke von Urbanara für 119€

therandomnoise.com_interior_westwing olympus pen epl7_anine bing sunglasses seren house gurlain_fish vase_1

Nach mittlerweile einem Jahr, seit ich meine neue Wohnung bezigen habe, ist final das letzte Möbelstück in die Wohnung eingezogen: das Wandregal Ester von RGE, gefunden bei Westwing. Der Leitspruch von RGE: Tradition mit Innovation. Getreu dessen auch die aktuellen Herbstlieblinge, die sich bereits im Regal eingefunden haben. Weiterlesen »

therandomnoise.com_turmeric_kurkuma_superfoods

Matcha war gestern.

Turmeric aka Kurkuma aka Gelbwurz ist der Neuzugang in der Familie der Superfoods. Die Ingwerähnliche Knolle ist das neue Wundermittel, welches ebenso als Superfood verzehrt werden kann, wie es in immer mehr Cremes Anwendung findet. Die Wirkstoffe der Wurzel sind immunfördernd, entzündungshemmend und wirken antioxidativ. Weiterlesen »

Ich habe Locken. Besser gesagt: eine Lockenkrause. Und auch wenn sich alle Freundinnen und Frauen mit glatten Haaren immer die gewellten Haare wünschen, muss ich euch sagen: die Locken machen was sie wollen, stehen an einem Tag nach rechts, den nächsten nach links ab und bei Luftfeuchtigkeit gerne in alle Richtungen, nur nicht in die, die man möchte.

In meinem Auslandsjahr in Amerika wollte ich unbedingt glatte Haare haben und griff jeden Morgen zum Glätteisen – auch nicht unbedingt gut für die Haarstruktur, wie ich nach einem Jahr feststellen musste. Danach habe ich einfach meine Lockenpracht akzeptiert, lieb gewonnen und nehme sie so an, wie sie sind. Seitdem benutze ich die Produktlinie Frizz Ease von John Frieda, da sie bei Reinigung und Styling speziell auf die Haarstruktur eingeht und preislich noch erschwinglich ist. Nun hat mich John Frieda gefragt meine Beauty Routine einmal abzulichten und da die Produkte sowieso schon seit ein paar Jahren in meinem Beautyregal stehen, habe ich gerne zugesagt und hoffe allen Lockenköpfen unter euch hiermit vielleicht ein paar hilfreiche Tipps zu geben. Los geht’s: Weiterlesen »