therandomnoise.com_clinique_faceforward_Kiki albrecht

Zum heutigen Relaunch habe ich noch eine weitere Neuigkeit: ich bin das Gesicht der neuen Clinique Kampagne #faceforward. In den USA erzählten die drei Bloggerinnen Tavi Gevinson, Margaret Zhang und Hannah Bronfman von ihrem beruflichen Werdegang im Rahmen der Kampagne, für Deutschland werde ich zusammen mit Jessie und Caro meine #faceforward Geschichte mit euch teilen. Wie habe ich mit dem bloggen angefangen, was hat mich angetrieben? Wo stehe ich heute? Und was habe ich damit eigentlich so vor? All das erzähle ich euch in den kommenden drei Wochen immer dienstags hier auf The Random Noise.

Clinique will mit der Kampagne aber auch eure Projekte unterstützen. Was macht ihr? Habt ihr ein Projekt, das unterstütz werden sollte oder wofür engagiert ihr euch? Teilt eure Ideen und sprecht über eure Initiativen – und das nicht ohne Grund: zu gewinnen gilt es 5.000 Euro als Unterstützung für euer Projekt. Mehr dazu erfahrt ihr auf Clinique #faceforward.

Und nun zur Verlosung für euch: Weiterlesen »

Luxurious Volume & Frizz Ease Set von John Frieda

Für unseren Adventskalender haben wir heute zwei Beauty Sets von John Frieda für euch. Die Frizz Ease Linie benutze ich seit Jahren selber und stellte die Anwendung neulich in meiner Beauty Routine vor. Für die Damen unter euch, die etwas mehr Fülle ins Haar bringen wollen, ist die Luxurious Volume Serie geeignet. An jeweils einen von euch geht heute, hier und jetzt das Luxurious Volume Set oder das Frizz Ease Set.

Weiterlesen »

Beauty Routine mit John Frieda

Ich habe Locken. Besser gesagt: eine Lockenkrause. Und auch wenn sich alle Freundinnen und Frauen mit glatten Haaren immer die gewellten Haare wünschen, muss ich euch sagen: die Locken machen was sie wollen, stehen an einem Tag nach rechts, den nächsten nach links ab und bei Luftfeuchtigkeit gerne in alle Richtungen, nur nicht in die, die man möchte.

In meinem Auslandsjahr in Amerika wollte ich unbedingt glatte Haare haben und griff jeden Morgen zum Glätteisen – auch nicht unbedingt gut für die Haarstruktur, wie ich nach einem Jahr feststellen musste. Danach habe ich einfach meine Lockenpracht akzeptiert, lieb gewonnen und nehme sie so an, wie sie sind. Seitdem benutze ich die Produktlinie Frizz Ease von John Frieda, da sie bei Reinigung und Styling speziell auf die Haarstruktur eingeht und preislich noch erschwinglich ist. Nun hat mich John Frieda gefragt meine Beauty Routine einmal abzulichten und da die Produkte sowieso schon seit ein paar Jahren in meinem Beautyregal stehen, habe ich gerne zugesagt und hoffe allen Lockenköpfen unter euch hiermit vielleicht ein paar hilfreiche Tipps zu geben. Los geht’s: Weiterlesen »

Beauty-Set von Estée Lauder

Einen fröhlichen zweiten Advent wünschen wir euch und lüften bereits das 7. Törchen. Dahinter verbirgt sich ein Beauty-Set von Estée Lauder im Wert von 136,-€. Das Paket umfasst zum einen das 50ml Parfum Modern Muse Chic, das nach Jasmin, Tuberose, Stargazer-Lilie, Patschuli, süßer Madagaskar-Vanille und Adlerholz. Den Modern Muse Duft konntet ihr Anfang des Jahres bei The Random Noise entdecken und steht auch in meinem Beautyschrank. Der Gewinner kann sich zusätzlich über zwei Pure Color Envy Lipsticks freuen, einmal in der Farbe Nr.12 Dynamic und Nr.6 Powerful.

Wie das Set von Estée Lauder eures werden kann, erfahrt ihr nach dem Klick: Weiterlesen »

1. Dezember: Beautyset von Salvatore Ferragamo

Einen fröhlichen ersten Advent und ein Tadaa, hier ist er wieder: der Adventskalender 2014 von The Random Noise. Wie bereits in den letzten Jahren ist der Dezember erneut vollgepackt mit Geschenken, die allesamt an euch gehen werden. Hinter den 24 Türchen tauchen Produkte und Labels auf, die ihre dieses Jahr bereits auf The Random Noise sehen konntet, die mich selbst begeistert haben und die auf diesem Wege auch auf euren Gabentisch flattern sollen. Ein kleiner Vorgeschmack gefällig? Mit dabei sind unter anderem Adidas Originals, Liebeskind Berlin, Monki, Kaviar Gauche, Mavi und und und…

Den Anfang am heutigen 1.Dezember macht ein Beautyset von Salvatore Ferragamo. Das italienische Haus launchte dieses Jahr das Parfum Signorina Eleganza. Der Duft kombiniert frische Grapefruit und Birne mit Mandelpuder, goldenen Osmanthus Blütenblätter und Patschuli, verpackt in einen zartrosanen Flakon mit Goldkugel und Ripsband-Schleife. Das Set für euch enthält das Eau de Parfum sowie das passende Duschgel.

Wie ihr mitmachen könnt: Weiterlesen »

Travel Guide Bali: Spa-Treatments im L’Spa Seminyak

Auf Bali gewesen zu sein ohne dabei einen Spa betreten zu haben, gleicht einem Verbrechen! Nicht nur, weil die Ganzkörper-Massagen, Gesichtsbehandlungen und Waxings so unverschämt günstig sind, sondern weil es hier auch verdammt gute Spas gibt. Dabei habe ich Behandlungen verschiedener Preisspannen getestet und warum ich zu dem Schluss gekommen bin, dass günstig nicht gleich billig bedeuten muss und welcher Spa mir besonders gefallen hat, das möchte ich euch hier verraten.

Spa Behandlungen bedeuten vor allem eines: Erholung. Und da Bali nicht nur für die benachbarten Australier ein interessantes Reiseziel ist, sondern in den letzten Jahren sich immer mehr Urlauber aus aller Welt hier eine Auszeit gönnen, gibt es auf Bali Spas wie Sand am Meer. Egal wo ich mich auf der Insel befunden habe, überall und zu jeder Tageszeit wurde ich angesprochen, ob ich denn nicht an einer Massage interessiert wäre. Weiterlesen »

Ein Spa testen in Berlin? Da ließ ich mich nicht zwei Mal fragen und schaute für The Random Noise zu gerne im Spa von Babor vorbei. Im Adventskalender hatten wir bereits ein Paket des Beautylabels verlost und eure Resonanz war groß. Im Kosmetikinstitut Christiane Lingner in Berlin-Friedrichshain konnte ich nun selbst in den Genuß der Produkte kommen. Ab 45,-€ gibt es hier Behandlungen für Gesicht und Körper, dazu kommt immer eine gründliche Hautanalyse. Für mich der perfekte Ort, um sich mal abzukapseln und seine Haut und sich zu resetten.

Was mein favprisiertes Produkt ist, wie das Spa aussieht und was ich gerne mitgenommen hätte, erfahrt ihr im Video!

BABOR Kosmetikinstitut Christiane Lingner
Gubener Str. 22
10243 Berlin-Friedrichshain

Beauty: John Frieda Styling in Hamburg mit Hairstylist Andreas Wild

Hamburg vor einigen Wochen: Zum Kick-Off Event lud John Frieda in die Sturmfreie Bude ein. Bei einem wunderbaren Blick über die Hansestadt erzählte John Frieda-Experte Andreas Wild etwas über die Ursprünge des Hauses und verriet, was die aktuellen Trends für den Kopf sind und wie sich diese ganz einfach umsetzten lassen.

Bereits in den 60er Jahren stieg der Brite John Frida in den Salon seines Vaters ein. Unter anderem war der damalige Bob-Trend die Herausforderung für Friseure, störrischen Haar geschmeidig und glatt zu bekommen. Als Lösung entwickelte John Frieda das Frizz Ease Haar Serum, damals das erste Haarserum seiner Art. Um auf die unterschiedlichsten Haarstrukturen noch besser eingehen zu können, folgten seither die Linien wie Sheer BlondeBrilliant Brunette oder die Serien Root Awakening und Luxurious Volume für mehr Volumen.

Zu den frühen Stammkundinnen zählten Jackie Onassis, Jerry Hall oder auch die Beatles, auch heute noch blickt das Unternehmen auf bekannte Kundinnen wie Kate Winslet, Gisele Bündchen oder Julia Roberts. Die Frieda-Salons sind mittlerweile in allen Metropolen wie London, New York, L.A. oder Paris zu finden. Weiterlesen »