Ab heute im Onlineshop erhältlich: & Other Stories

Nach einer kleinen Preview im Showroom, gibt es seit heute die gesamte Kollektion des H&M-Neulings „& Other Stories“ im hauseigenen Onlineshop – und dort könnt ihr auch gleich die Accessoires, Kleider und Beautyprodukte erstehen. Noch bevor die Läden unter anderem in Berlin und Paris eröffnen, setzt das schwedische Haus also auf den virtuellen Store und erreicht somit nicht nur die Großstädtler.

In Paris gibt es die Beauty-Linie bereits seit einer Woche im Concept-Store Colette. Mein Geschenk, den blauen Nagellack, hatte ich ja bereits hier vorgestellt und war super zufrieden, so wurde es dann noch ein zweiter in Dunkellila für nur 7,-€. Der Lippenbalm für den gleichen Preis wanderte einmal für meine liebe Tana und für mich in den Korb und macht bisher super schöne Lippen ohne zu kleben. Und jetzt wird sich mal durch die virtuellen Kleiderstangen im Onlineshop geklickt..

Paris Fashion Week: Das Make-up bei der Dior Show

Die Fotografenmenge vor dem Zelt der Dior Show war unvorstelltbar wuselig. Den Promis auf dem weißen Teppich wurden lauthals zugebrüllt, hunderte Streetstyle Fotografen knipsten die Gäste noch auf ihrem Weg dorthin und die Polizisten probierten unterdessen die Straßen für den laufenden Verkehr freizuhalten.

Am Seiteneingang allerdings war es sehr viel ruhiger und so konnte ich nach der Show die hübschen Models knipsen, um einen Blick auf das Make-up der Herbst/Winterkollektion 2013 zu werfen. Der Look: Die glitzernden Steine der letzten Saison wichen zarten Strichen in Perlenblau, natürlichen Augenbrauen und einem Kussmund in Himbeerpink. Dazu die Haare nass nach hinten gekämmt und zu einer kleinen Schnecke aufgerollt. Auch beim Make-Up beweist Dior weiterhin ein gutes Händchen und ich werde den Look auf jeden Fall mal ausprobieren! Weiterlesen »

Beauty-Tipp: Top 3 Make-Up Produkte für unterwegs

Wer kennt das nicht: eine Handtasche, die überquillt und zudem noch die Schulter mit ein paar extra Kilos belastet? Wir haben MAC Make-Up Expertin Christina Vacirca einmal gefragt, was eigentlich rein muss, ins Make-Up Case für unterwegs. Wichtig sei vor allem eine feuchtigkeitsspendende Basis am morgen, die den ganzen Tag hält, verrät Christina. Denn ist die Schminke einmal drauf, sollten keine Cremes mehr benutzt werden. Und somit gilt es mitzunehmen:

1. Foundation – zum Nachbessern nach einem anstrengenden Tag und für neue Frische
2. Puder – um nach Hetze den Glanz perfekt abzudecken
3. Lippgloss – für den perfekten Kussmund

Danke für die Tipps – Handtasche wird ausgemistet!

Top 5 Beauty Lieblinge im Februar

Bei den Preisen von manchen Kosmetikartikeln fällt einem manchmal die Kinnlade runter. Aber der Preis wird nicht – wie auch ich einst annahm – durch den reinen Labelnamen gerechtfertigt wie es in der Mode manchmal der Fall ist, sondern bei guten Produkten durch die Inhaltsstoffe und die Forschung, die dahinter steckt.

Durch eure Reaktionen auf die Beauty-Beiträge in den vergangenen Monate haben wir bemerkt, dass euch das die Tipps und neuen Produkte wohl auch sehr interessieren. Verständlich – denn 30,-€ für eine Creme auszugeben, wenn sie nicht ihren Zweck erfüllt, ist immer ärgerlich. Und auch die 10,-€ für einen neuen Nagellack sollen gut investiert sein. Als kleinen Einblick in meine Auswahl von neuen, alten oder wiederentdeckten Produkten, werden ich nun jeden Monat die „Top 5 Beauty Lieblinge“ präsentieren. Dort stelle ich Pflegeprodukte und Make-Up vor, welches ich selbst benutze oder neu entdeckt habe, um die Töpfchen und Tuben herauszufinden, die ihr Geld wirklich wert sind. Los geht’s mit fünf Lieblingen, die mich im Februar begleitet haben!

Weiterlesen »

Neu in Berlin: Shan Rahimkhan Salon am Ku'damm

Nachdem ich nun die Tipps für das Eisprinzessinnen Make-up von MAC an euch weitergeben konnte, geht es nun mit dem Styling der Haare weiter. Dafür ging es während der Modewoche in den neue Salon von Shan Rahimkhan am Ku’damm 195. Auf 800 qm bietet der im November eröffnete Store Wellness und Beautybehandlungen vom Allefeinsten. Ledersessel, große ovale Spiegel und Lampenkegel stehen dafür im 1.Stock bereit, während sich im Erdgeschoss eine Kitchen für den Café oder einen kleinen Snack nach dem Verwöhnprogramm anbietet.

Die Frage, die sich mir nun aber stellte war die, wie ich mir eine Frisur schneiden lasse, die ich aber auch nach einem stressigen Tag im Zelt am Brandenburger Tor und wenig Zeit vor den Aftershow-Partys wieder selber stylen kann. Schritt für Schirtt ließ ich mir das nun erklären und gebe es natürlich an euch weiter. Weiterlesen »

Beauty: Der Eisprinzessinnen-Look von MAC

Wer kann von sich schon behaupten, Schminken richtig gelernt zu haben? Ich würde mal behaupten, dass ein Großteil aller sich schminkenden Frauen autodidaktisch vorgegangen sind. Durch Fehler, wie flüssiges Make-up auch auf die Augenbrauen zu geben, die sich dann, wie in meinem Fall orange verfärbten, lernte man und über die Jahre hinweg, sammelte Erfahrungen und holt sich vermeintliche Tipps aus diversen Beauty-Zeitschriften. Dass viele dieser Styling-Mythen veraltet und falsch sind, haben wir ja bereits aufgegriffen. Um jedenfalls unseren persönlichen Make-up Horizont zu erweitern und zur Vorbereitung auf die Fashionweek, besuchten Kiki und ich vorab den MAC Store am Hackeschen Markt.

Weiterlesen »

Nina (The Random Noise) & MAC Senior Artist Christina Vacirca

Eigentlich hätte der Titel auch „Worauf ich achten sollte, wenn ich mich ungeübt schminke“ heißen können, denn wie angekündigt gebe ich heute ein paar Tipps und Tricks von MAC Senior Artist Christina Vacirca weiter, die sie Kiki und mir im Rahmen der Berlin Fashion Week verraten hat. Also aufgepasst meine Lieben! Weiterlesen »

Make-Up Set von Tom Ford Beauty

Das Weihnachtsfest rückt immer näher und es flackern bereits drei Kerzen am grünen Kranz. Höchste Zeit, die letzten Geschenke zu besorgen und Pläne für die Festtage zu schmieden. Wenn es um das Make-Up für den festlichen Look geht, können wir eine persönliche Empfehlung aussprechen: die glamourösen Produkte von Tom Ford Beauty. Im Berliner KaDeWe vor einiger Zeit entdeckt, setzt Designer Tom Ford mit seiner mondänen Make-Up Linie auf knallige Lippen, verruchte Eyeshadows und glänzende Nagellacke.

Hinter Türchen Nummer 16 findet sich nun folgendes Make-Up Set von Tom Ford:

  • Eyeshadow Quad Enchanted: Die vier Farbtöne von Rostrot bis Rosé lassen die Augen funkeln.
  • Lip und Cheek Stain:Ein Produkt – zwei Funktionen! Denn der rote Stain lässt sich als Rouge und Lippenstift einsetzten.
  • Nail Lacquer Minx: Für die Fingernägel gibt es den Nagellack in schimmerndem Farbton Minx!
  • Lip Gloss Naiveté: Für leuchtend rote Lippen sorgt der knallrote Gloss!

So könnt ihr bei der Adventsverlosung mitmachen: Weiterlesen »

Beauty: Meine 5 Lieblingsprodukte von Origins

Die hübsche Dame dort oben bin zur Abwechslung mal nicht ich, sondern Olga. Sie und ein paar andere Damen der Beauty Onlineszene lud die Beautybrand Origins neulich ins KaDeWe ein. Denn bevor man Produkte empfehlen kann, muss man sie schließlich erst einmal kennen lernen und testen, nicht? Die grüne Beautybrand kommt vielleicht nicht so knallig bunt wie ihre Kollegen daher, doch das würde auch nicht nur Mission der Marke passen. Denn Origins setzt auf natürliche Hautpflegeprodukte, natürliche und organische Inhaltsstoffe, alles ist zu 100% aus ätherischen Ölen gefertigt und selbst bei sensibler Haut oder Problemen wie Neurodermitis können die Pflege- und Make-Up Produkte benutzt werden. Weiterlesen »