Lala Berlin - FW2014 - Front Row

Die Show von Lala Berlin gehört zu den glamouröseren der Berlin Fashion Week. Vor dem Showbericht gibt es schonmal eine kleine Preview – wer saß in der ersten Reihe? Neben der wunderschlnen Heike Makatsch, die so frisch wie immer aussah kamen auch Christiane Paul, Katharina Schüttler, Pheline Roggan und Jasmin Tabatabai. Das Deutsche Top-Model Franzi Müller und
war auch mit dabei. Nach der Show zog man weiter ins Dean, wo wir schon am Dienstag zur Aftershow von Augustin Teboul waren. Auch diesmal war das Interview Magazin mit von der Partie und sorge für gute Lektüre im Heimwegtaxi…
Weiterlesen »

Berlin Fashion Week: Frisuren-Liebe bei Achtland & Dawid Tomaszewski

Um die Mode ins richtige Licht zu setzten, gehört ebenfalls eine große Portion Kreativität, die bei Achtland und Dawid Toaszewski besonders auf dem Kopf für Entzückung sorgten. Das Achtland-Duo hat die Spangen mit den großen bunten Steinen in dieser Kollektion selbst designt und setzt sie als Akzent zum offenen Haar. Bei Dawid Tomaszewski gehört eine gewisse Portion Können zum legen der Haare im russischen Stil: Mittelscheitel ziehen, einen langen Zopf flechten, feststecken und einen hübschen Dutt. Weiterlesen »

Malaikaraiss FW2014

Zarte Kleider, lässige Mäntel und Cardigans darüber. Wir sind begeistert von der Kollektion mit dem Titel ‚Until we meet again‘, die Mailaikaraiss gestern auf der Mercedes Benz Fashion Week zur Saison FW2014 zeigte. Inspiriert von dem im letzten Jahr erschienenen Biographie der legendären Moderedakteurin Grace Coddingtons „Grace – A Memoire“ bedient sich Malaikaraiss im kommenden Herbst einzelner Elemente der späten 70er sowie 40er Jahre. Die  Farbpalette: Ein zart-helles Mintgrün, Champagner- und helle Grautöne bilden ausschließlich Ton in Ton-Outfits. Als Eyecatcher ist ein sattgrüner Signature-Print, der unter anderem für den Malaiaraiss-typischen Overall und Halstücher verwendet wird. Weiterlesen »

Dawid Tomaszewski Herbst/Winter 2014

Das Licht im Saal geht aus, das Publikum wird ruhiger, doch anstatt harten Bässen hört man nur ein leises rascheln, das sich den Laufsteg entlang zieht. Es duftet nach frischem Laub und als die Scheinwerfen angehen, zeigt sich eine Herbstlandschaft, auf der Dawid Tomaszewski seine neue Kollektion präsentiert.

Der Hang zur Melancholie und die dunkle Farbpalette sind typisch für den Designer mit polnischen Wurzeln. Er hüllt die Frau gekonnt in weibliche, aber starke Schnitte, drapiert die Abendkleider diesmal um den schmalen Hüftgürtel aus Leder und setzt an den Jacken ein fast militärischen Schultergürtel, der mit funkelnden Swarowski Steinen gebrochen wird. Durch eine Kooperation mit Luxodo – hier kann man bereits die Kollektion vorbestellen – zeigt sich eine sehr tragbarere Kollektion, die Strickjacken und Lederhosen mit aufwendigem Federmantel oder einem transparenten Blouson kombiniert. Die bezaubernden Bilder nach dem Klick.
Weiterlesen »

Filippa K Herbst/Winter 2014

Vielleicht liegt es an dem kalten Lüftchen, dass in Skandinavien weht? Denn Filippa K zeigte gestern im eigenen Flagshipstore eine Kollektion mit bezaubernden Mänteln. Ob mit einem tailliert Ledergürtel, mit runden Schultern und breitem Rever oder an den Morgenmantel in Seide angeleht  – die Vielfalt gelingt durch Schnitt und Material. Unterstützt wird die feine Schnittkunst durch die schlichte Farbpalette in dunklen Tönen und Grau, als Detail blitzt nur ein leicht glänzender Stoff hervor. Wie bestellen vor: einen Mantel von Filippa K für den Herbst 2014!

Weiterlesen »

Augustin Teboul Herbst/Winter 2014

Ein Blick in den Backstage Bereich zeigt nicht nur, dass kurz vor der Show hinter der schönen Fassade noch allerhand zu tun ist, sondern bietet auch Einblick in die viele detailreiche Arbeit. Und auch wenn das Designer-Duo Augustin Teboul ihre Kollektion stehst in Schwarz – und diese Saison auch in Nude – hält, bedeutet das keine Langeweile. Hinter den Kulissen sah man die Wollpullover mit Abstufungen, ganz fein gekreppte und vorsichtig hoch gesteckte Haare, ein zartes Make Up unter dem glitzernden Vorhand und die liebevolle Arbeit, mit der all das zum Halt gebracht wurde. Die Fotos der Show: Weiterlesen »

Hien Le Herbst/Winter 2014

Kanye West, Aaliyah und zum Finale „Milkshake“ von Kelis – musikalisch eröffnet die Modewoche bei Hien Le mit Pauken, Trompeten und tiefen Bässen. Auf dem Laufsteg zeigen sich dazu die ersten Herbst/Winter Looks für das Ende des gerade begonnen Jahres.

In der Kollektion bleibt sich der Berliner Designer Hien den geraden Schnitten treu und punktet gekonnten Materialmix: kurze Wollpullover, elegante Seidenblusen und viel Leder. Diese setzt er in knielangen Kleidern mit langen Ärmeln, Herrenblousons, weiten Shorts und Hosen sowie ausgestellte Röcke für die Frau um. Die Farben: Blutorange, gesprenkelter Farbverlauf von Weiß zu Schwarz und Grauabstufungen. Ein Muster, das definitiv überzeugt: große, sehr feine Karos in Türkis auf Nachtblau. Besonders gelungen als Zweiteiler mit Bluse zur Hose. Weiterlesen »

Berlin Fashion Week: Der Vortag

Wo rennt man eigentlich hin auf der Fashion Week und welcher Inhalt landet eigentlich auf dem Blog? Neben Kollektionsbesprechungen, Backstage-Reports und vielen Fotos, gibt’s jetzt jeden morgen ein kleines Resümé des Tages davor. Und auch wenn heute erst der Laufsteg am Brandenburger Zelt eröffnet, ging es gestern bereits los mit dem Modetrubel. Weiterlesen »

5 Fragen x 5 Designer: Hien Le

Zur Fashion Week eröffnete Hien Le‚s Show die Spring/Summer 2014 Kollektionen, jetzt steht der Designer aus Berlin im letzten Teil unserer Reihe 5 Fragen x 5 Designer uns noch schnell Rede und Antwort, bevor es in seine wohlverdiente Erholung geht. Zudem ist gerade das cleane Lookbook mit den Bildern eingetrudelt, die unheimlich Lust auf Sommer und Wassermelone machen. Weiterlesen »