Beth Richards Spring/Summer 2014

Kanada – der erste Gedanke ist nicht unbedingt ein sonniger Strand und leichte Beachwear. Doch Beth Richards beweist, dass man auch im hohen Norden Amerikas ein Talent für Bikinis und Badeanzüge haben kann.

Gelernt hat die Designerin an der International Academy of Design in Toronto, 2012 gründete sie ihr eigenes Label für Swimwear. Ihre Kreationen sind funktional und luxuriös zugleich, das UV-schützende Stretchmaterial kommt aus Italien und wird in Kanada in ihre Kreationen umgewandelt. So entstehen Badeanzüge mit transparentem Einsatz, sportliche Bikinitops mit femininen Ausschnitten oder transparente Tuniken – wie die aktuelle Kollektion zeigt. Preislich liegen die Bikinioberteile bei ca. 95,-€, die Badeanzüge gibt’s für 185,-€.

Zu den Kreationen der Spring/Summer 2014 Kollektion: Weiterlesen »