OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wochenendtrip nach Frankfurt! Wo man da wohnt? Im angesagten Viertel des Hauptbahnhofs  – nicht nur wegen der praktischen Anbindung, sondern wegen den neuen Szene in der Gegend, die nicht zuletzt durch das Label Bhfsvrtl einen Hype erlebt. Gesagt, getan!

Direkt in der Niddastraße ist in einer ehemaligen Pelzwerkstatt 2008 das 25hours Hotel by Levi’s im besagten Bahnhofsviertel eröffnet worden. In Zusammenarbeit mit der Denim Brand sind hier sechs Stockwerke entstanden, die den Gast in unterschiedliche Jahrzehnte entführen und gleichzeitig die lokale Szene mit einbindet. Wie das genau aussieht? Hier geht’s zum Rundgang: Weiterlesen »

Rom: Der Mini-Travel Guide mit 20 Tipps

Ciao Roma! Wer in die italienische Hauptstadt kommt, kann sich vor Reiseführern und kulturellen Höhepunkten nicht retten – das wird spätestens beim vollen Rom-Regal in der Buchhandlung klar. In puncto Kultur kommt also an einen Lonely Planet nichts dran – außer die Tipps einer Römerin, die ich bis gestern kennen lernen konnte.

Da es nicht das erste Mal in der schönen Stadt war, wurden die Menschenschlangen und teuren Eintritte der Attraktionen umgangen. Stattdessen bot sich das alltägliche Leben mit kulinarischen Highlights: eine unfassbar gute Küche zu teilweise überraschend günstigen Preisen und kleine Straßen, in denen keine großen Reisgruppen warteten. Weil’s so schön war, gebe ich die Tipps gerne weiter. Ein riesen Dank an dich, liebste Nina! Weiterlesen »

Ein Tag in...Tel Aviv

Die erste ! Mit 25 Jahren hat sich eine Freundin von mir verheiratet. Dazu lud sie uns alte Schulfreunde nach Tel Aviv ein – und somit konnte ich mich zum ersten Mal in die wohl westlichste Metropole des nahen Ostens machen. Falls ihr die Gelegenheit habt, einmal nach Tel Aviv zu reisen sind hier ein paar Ideen, was man dort in 24 Stunden so alles anstellen kann. Die Bilder dazu habe ich rund um den täglich stattfindenden Markt Carmel (Shuk Ha’Carmel) geschossen. Weiterlesen »