Kitsune Rescue Jacket

Die schrecklichen Eeignisse, die der Zeit in Japan statt finden, gehen an keinem spurlos vorbei und geben auch in der Modebranche den Denkanstoß etwas Gutes zu tun. Das französische Modelabel Kitsuné hat nun ein Rescue Jacket für die Colette Loves Japan Kampagne entworfen. Die Jacke aus Leder trägt auf der linken Seite sieben kleine Füchse, die einen Kreis wie auf der japanischen Flagge bilden. Der Verkaufserlös kommt zu 100 % dem japanischen roten Kreu zu Gute, daher der stolze Preis von 2.000€ (hier).

Es ist schon ein Phänomen, dass sich alle möglichen Labels, die für die breite Masse erschwinglich sind, plötzlich mit High-Fashion Designern kollaborieren: H&M hat gerade Lanvin, Adidas setzt auf Stella McCartney und ab jetzt gibt’s Valentino bei GAP. Dieser neuste Zusammenschluss scheint für mich jedoch etwas ungewohnt. Valentino, das sehr romantische, verspielte, weibliche Label macht jetzt Designs für GAP, das für sportliche Alltagsbasics bekannt ist? Weiterlesen »