Opening: Escada Flagship Store in Frankfurt am Main

Das deutsche Label Escada sah ich zuletzt im Juli 2011 auf der Berlin Fashion Week. Damals schwebte die sportlich weibliche Mode über einen Wasserteppich im Oderberger Stadtbad. Das 1976 gegründete Unternehmen hatte in den letzten Jahren einige Höhen und Tiefen zu verzeichnen – wie viele Unternehmen in der deutschen Modelandschaft. Seit allerdings die indische Unternehmerin Megha Mittal und der Fashiondirector Daniel Wingate die Fäden in der Hand haben, zeigt sich Escada in neuem Glanz und beweist: weiblich elegante Abendkleidung kann auch aus Deutschland kommen.

In diesem Zuge eröffnete das Münchner Label jetzt den Escada Flagship Store in Frankfurt am Main. Unter den 250 Gästen waren Johanna Klum, Sabrina Setlur, Natalia Wörner, Dennenesch Zoudé, Julia Malik, Lisa Tomaschewsky und Marie Nasemann – alle gekleidet in Roben, Anzüge und Jumpsuits des Hauses. Bei der „Escada Escapes“ Tombola gewannen an diesem Abend einige der Gäste noch Reisen und kleine Präsente von Escada, der Erlös ging an die gemeinnützigen Gesellschaft DKMS Life und Ihrem Programm für Krebspatientinnen. Mehr Bilder vom Opening findet ihr auch hier im Video. Weiterlesen »