So langsam lässt sich, peu à peu, nun doch schon immer häufiger die Sonne blicken, der Frühling kommt wieder und bereitet uns Sommer-Vorfreude. Okay zugegeben, machmal muss man zwischendurch auch wieder die Regenjacke auspacken. Dennoch packt mich persönlich bereits die Lust, den Schrank mal wieder gehörig umzuräumen. Heisst: Die dicken Sachen in den Keller, die luftigen in den Schrank. Diese Übung (für die sich ein verregnetes Wochenende, wie jenes, das uns in Berlin gerade erwartet) prima eignet.

Was das bringt? Neben mehr Klarheit im Kopf sammelt man nicht nur Taschengeld für den Urlaub, sondern auch Bonus in der Karma-Kasse – weil umweltfreundlich. In unserem „Closet Detox Guide“ ziehen wir hierbei die Experten Marie Kondo und Vestiaire Collective zu rate.

So könnt ihr konsequent, umweltfreundlich und with no regrets in den Frühsommer starten! Weiterlesen »

therandomnoise.com_all about raw juice berlin_detox health food_test_

Detox? Nein, das mach ich nicht. Ich liebe einen guten Café und Croissant am Morgen, würzigen französischen Käse und italienischen Wein. Ich hatte immer das Gefühl: ich lasse mir doch nicht nehmen, was mir Lebensfreude bringt. Außerdem ernähre ich mich relativ gesund und habe vor einem halben Jahr schon das rauchen aufgehört. Als mich das Team von All About Raw jedoch vor einiger Zeit fragte, ob ich eine Detox-Kur einmal testen möchte, sagte ich spontan zu, da ich die Säfte bereits kannte und mir vor allem der Geschmack zusagte. Ich durchstöberte die Website und entschied mich für die 6-Tage-Kur „Wake Me Up all about RAW!“ – so schwer konnte eine Woche ja nicht sein! Wie’s war? Die Höhne und Tiefen jetzt hier in meinem Erfahrungsbericht: Weiterlesen »