Diesel Black Gold FW2013

Mit einem Fuss in Berlin und einem Fuss in Paris ist The Random Noise ja schon eine ziemlich Europäische Angelegenheit… Zum heutigen Montag gibt es dennoch einen Abstecher nach New York. Zu Neugierig waren wir auf den Neustart von Andreas Melbostaad bei Black Gold, die Premiumlinie des italienischen Label Diesel.

Die Designs des Norvegers rufen Stärke, Selbstbewusstsein und Sexiness aus – durch Tailoring, Material- und Farbwahl. Der Designer, der durch seine heissen Entwürfe für sein Label Phi in New York rege Begeisterungsstürme auslöste, entwickelt sich bei Diesel Black Gold noch weiter. Hier sind die Highlights der Kollektion in kleinen Häppchen zusammengefasst: Weiterlesen »

Printemps

Das Luxus-Modekaufhaus Printemps feiert derzeit den Klassiker Denim – und zwar gleich auf mehreren Etagen. Neben der Neueröffnung des komplett modernisierten Young Fashion Bereichs (The Kooples, A.P.C., Isabel Marant Etoile etc.) gibt es gleich im Eingangsbereich einige Sonderinstallationen, dazu einen Acne Popup-Store und ein Diesel-Café im Untergeschoss. Definitiv einen Besuch wert!
Weiterlesen »

VEKTR Headphones by Diesel Noise Division x Monster

Die Heads der Diesel Noise Division kümmern sich darum, einen edgy only the brave-Style auf eure Ohren zu bringen. New In sind ab April (und auf The Random Noise schon in der Preview) die neuen Headphones and In-Ears mit dem Namen VEKTR, die Diesel in Kollaboration mit Monster in die Läden bringt.
Weiterlesen »

Diesel Black Gold Store Opening NYC

Auf 2.500 Quadratmetern ausschliesslich die Teile der avantgardistischen Linie Diesel Black Gold…unglaublich? In New York ist dies jetzt Realität. Am 14. Februar feierte die Marke unter Beisein von Diesel-Mitbegründer Renzo Rosso und unmengen an Celebrities den bisher einzigen Exklusiv-Store der Diesel-Linie.

Weiterlesen »

Diesel + Uffie

Zum Realease ihres neuen Albums Sex Dreams and Denim Jeans, hat sich die 22 jährige französische Sängerin Uffie gedacht dazu passend mal eine Kooperation mit einem der größten Jeanslabels zu starten. Und siehe da, eine kleine fabelhafte Kollektion von Diesel ist entstanden. Die zwölft Teile kombinieren Denim und Leder, da heißt derbe, ausgewaschene Jeans treffen auf Lederhosen und -jacken, knappen Kleidern und Jumpsuits mit Lederdetails sowie großen Taschen die diese kombination im schwarz-blauen Farbverlauf widerspiegeln. Weiterlesen »

Gestern wurde im Berliner Mauerpark die echte Version von Facebook gefeiert und alle waren sie dabei: der alte Mafioso aus Mafia Wars, das eine Schwein von Farmville und zig Leute, die sich gegenseitig „I like“-Buttons und Comments auf ihre herrlich analogen Papp-Profile geklebt haben.

Die Idee des ganzen: anstatt unsere Zeit vor dem Rechner zu verschwenden, machen wir lieber etwas anderes; und verschwenden sie zusammen in einem analogen Park. An einem ganz bestimmten Ort mit Bäumen und Wiese, zu einer ganz bestimmten Zeit, ohne einen ganz bestimmten Grund.

Hört sich für den passionierten Facebook-User vielleicht komisch an, hat aber großen Spaß gemacht und stellte einer herrliche Abwechslung dar. Hier die unantastbaren Beweise:

So, jetzt ist dann auch wieder gut mit der analogen Welt. Ab zu Facebook, um die Suche nach dem perfekten Status fortzuführen…

www.facepark.org

Am kommenden Sonntag, 20.06. wird statt vor dem Rechner in einem echten analogen Park in Berlin gefeiert. Facebook und der ganze Rattenschwanz dieser netten Social Media Plattform wird mit DIESEL in die echte und analoge Welt gebracht. Das heißt nicht, dass den ganzen Tag auf Status Comments, Gruppen, Musik und „I like“-drücken verzichtet werden muss…

In diesem Sinne – be stupid.

Mehr unter: http://www.facepark.org/