Gesichert der Renaissance

Gemeinsam mit dem Metropolitan Museum of Art New York, veranstaltet die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ab diesem Monat die Ausstellung „Gesichter der Reinaissance“. Diese zeigt die Entwicklung des italienischen Portraits im 15. Jahrhundert mit Arbeiten vonunter anderem Lippi, Botticelli, Ghirlandaio, Bellini und Leonardo da Vinci, die ab dem 25.August im Bode-Museum Einzug erhalten wird. In wie weit hat da nun einen Bezug zu einem Modeblog? Nun ja, die Portraits zeigen nicht nur einen Wandel in den gesellschaftlichen Normen und der Wahrnehmung des Ideals, das ganze Schönheitsbild der damaligen Zeit kommt zum Vorschein. Ganz andere Frisuren und Typen genauso wie die Positionierungen und Darstellung der Stoffe, können in den knapp drei Monaten einmal genauer unter die Lupe genommen werden. Weiterlesen »