Berlin: Ladeneröffnung von Sessun

Passend zur Fashion Week eröffnete das französische Label Sessun seinen neuen Store in Mitte. Zur Einweihung gab es kühle Drinks und ein paar Häppchen. Das Ambiente war schön, die Farben waren satt und die Gäste auch. Vor dem Laden legte Sessun Rasen aus und damit war der Look komplett. Der Laden verwandelte sich in ein Sommerwunderland in dem man auch noch schoppen kann! Weiterlesen »

Wo kriegt man die außergewöhnlichen Tipps für Musik, Kunst und Szene in Berlin her? Vom Online-Magazin Sugarhigh. Für heute Abend schlagen sie eine wirklich undergroundige Galerieeröffnung vor, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Und mit undergroundig ist auch undergroundig gemeint…

Sugarhigh: (..) Acht Meter unter dem Erdboden befindet sich der neue Kunstraum Galerie unter Berlin. Heute Abend wird der höhlenartige, etwa 500 Quadratmeter große Raum unter einer ehemaligen Brauerei aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Die beiden Galeriegründer wollen sich ganz auf interdisziplinäre Arbeiten konzentrieren. Die Regel: Jedes in der Galerie präsentierte Projekt muss auf mindestens zwei verschiedenen Ausdrucksformen beruhen. Beim Eröffnungsprogramm Schallen & Schauen werden Tänzer, Performer und Musiker zu erleben sein, die — teils hörend, teils gehörlos — untereinander und mit dem Raum interagieren, um so verschiedene Erfahrungswelten miteinander zu verbinden. (..)

Wer sich also lieber von dem Trubel der Fashion’s Night Out fern halten möchte und sich lieber im Untergrund herumtingeln möchte, ist hier ab 20.30h für 13,- Euro richtig aufgehoben. Zusätzlich an dieser Stelle mal ein Danke an die Sugarhighs für eure grandiosen Beiträge zur Berliner Kultur!

Galerie unter Berlin – Straßburgerstr.53 – 10405 Berlin Mitte

Alle weiteren Infos zur Galerie gibt’s hier.

Bild und Zitat:  Sugarhigh Newletter