OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Eine Woche Fashion Week – was packt man da so ein? Ganz wichtig sind die „unsichtbaren Helfer“, ohne die auf der Fashion Week nichts geht. Unter Kleidern tausche ich durchaus mal Spitzenslip gegen einen humorvoll entworfenen Le Slip Français, der nicht nur warm hält, sondern auch sofort gute Laune macht. Unterwegs machen Kiki und ich Bilder mit einer handlichen Olympus, die ohne großes Objektiv eine tolle Tiefenschärfe hinbekommt. Weiters Plus: Sie passt in einen Beutel mit angedeuteten blauen Tintenklecksen. Last but not least ist man mit der passend blauschwarzen Escada-Sonnenbrille gegen die New Yorker Wintersonne bestens gewappnet.

Olympus E-PL7 Kamera | Blau-weißer Objektiv-Beutel von Olympus

Sonnenbrille von Escada | Höschen von Le Slip Francais

Outfit: Der Jumpsuit von Escada

Für das Opening von Escada hatten meine drei Kolleginnen und ich die Qual der Wahl, denn von der aktuellen Kollektion konnten wir uns ein Outfit für den Abend ausleihen. Nach enger Lederhose von Escada Sport und unzähligen tollen Blusen, fiel die Entscheidung schließlich doch auf diese Jumpsuit in Aubergine. Dazu offene Haare und Locken – welcome to the 70ies! Im kleinen Backstage-Video – bitt hier entlang – seht ihr wie es bei unserem Styling so zuging. Kostenpunkt für den Jumper: 760,-€, zu erstehen unter anderem im neuen Store oder im Escada Onlineshop.

Opening: Escada Flagship Store in Frankfurt am Main

Das deutsche Label Escada sah ich zuletzt im Juli 2011 auf der Berlin Fashion Week. Damals schwebte die sportlich weibliche Mode über einen Wasserteppich im Oderberger Stadtbad. Das 1976 gegründete Unternehmen hatte in den letzten Jahren einige Höhen und Tiefen zu verzeichnen – wie viele Unternehmen in der deutschen Modelandschaft. Seit allerdings die indische Unternehmerin Megha Mittal und der Fashiondirector Daniel Wingate die Fäden in der Hand haben, zeigt sich Escada in neuem Glanz und beweist: weiblich elegante Abendkleidung kann auch aus Deutschland kommen.

In diesem Zuge eröffnete das Münchner Label jetzt den Escada Flagship Store in Frankfurt am Main. Unter den 250 Gästen waren Johanna Klum, Sabrina Setlur, Natalia Wörner, Dennenesch Zoudé, Julia Malik, Lisa Tomaschewsky und Marie Nasemann – alle gekleidet in Roben, Anzüge und Jumpsuits des Hauses. Bei der „Escada Escapes“ Tombola gewannen an diesem Abend einige der Gäste noch Reisen und kleine Präsente von Escada, der Erlös ging an die gemeinnützigen Gesellschaft DKMS Life und Ihrem Programm für Krebspatientinnen. Mehr Bilder vom Opening findet ihr auch hier im Video. Weiterlesen »

Kiki und Tana-Maria im Soho House Berlin

Ein Zwischen-Résumé: Was die Berlin Fashion Week bisher so hergab und wo es jetzt hingeht. Alle Beiträge zur Berlin Fashion Week findet ihr, wenn ihr auf die Box auf der rechten Seite klickt!

Weiterlesen »

Escada SS 2012 - Poppy Delevigne

Zur Show von Escada Sport SS 2012 ging es mit dem Shuttle Bus, denn das Münchner Label hatte sich für die Präsentation das Oderberger Stadtbad im Prenzlauer Berg ausgesucht. Durch einen mit weißen Tüchern abgehängten Vorraum betrat man die prächtige Halle des ehemaligen Schwimmbads. Anstelle eines Beckens leuchtete aber ein blauer Catwalk in mitten des Raumes auf, der ca. 5cm hoch mit Wasser aufgefüllt war und später bei der Show ordentlich spritzen sollte. Weiterlesen »

Heut beginnt die Berlin Fashion Week Fall/Winter 2011 in Berlin und Teresa & ich sind für euch schon mit Fotoapparat, Block und Stift in der Hauptstadt unterwegs. Unsere Berichte gibt’s ab morgen, aber heute Abend könnt ihr auch schon eine Show gucken: Escada Sport streamt nämlich ihre Catwalk-Show live um 21.15h hier auf der Website. Unter dem Motte Forzen Tales könnt ihr’s euch also gemütlich machen und die Modetrends für den kommenden Herbst/Winter gucken. Viel Spaß!

Escada Sport