Contest: Unsere Top 5

Eine Woche lang hattet ihr Gelegenheit dazu, Euren Traumschuh zu basteln. Das Gewinnspiel in Kooperation mit dem französischen Online-Shop Dessine Moi un Soulier, bei welchem ihr Kreativdirektor spielen und uns einen Screenshot eures Liebslingsschuhs zusenden konntet, lief gestern aus. Kiki und ich saßen anderthalb Stunden über den zahlreichen Entwürfen, um Euch heute die Top 5 vorstellen zu können. Auf der The Random Nnoise Facebook-Page könnt ihr ab sofort bis Freitag, den 20.4. um 20h voten, welcher Schuh euer Lieblingsschuh ist. Das Foto mit den meisten Likes gewinnt, und seine glückliche Designerin wird mit genau jenem Paar Schuhe belohnt. Es lohnt sich also, die Werbetrommel anzuschmeissen!

Der Auswahlprozess war natürlich nicht leicht. Wir wollten unterschiedliche Stile zusammenfinden, Schuhe für jede Persönlichkeit und Gelgenheit suchen, und Schuhe, die aktuelle Trends aufgreifen. Unsere Top 5 könnt ihr auf diesem Facebook-Album ansehen. Warum sie jeweils ausgewählt wurden, lest ihr im Artikel!

Weiterlesen »

Moschino F/W 2011

Eine kure Nachricht noch kurz vor Ende des Tages: Moschino zeigt morgen früh um 9.30h ihre Fall/Winter 2011 Show nicht nur in Mailand, sonder auch per live-Stream auf Facebook (hier)! Somit können wir gemütlich bei Bagel & Milchcafé uns die fabelhaften neuen Designs des Labels angucken! Das wird doch mal ‚nen schönes Frühstück!

Golden Globes 2011

In den USA fand gestern Abend die glamoröse Veranstaltung der Golden Globes statt. David Finchers Facebook-Film The Social Network war der eindeutige Gewinner des Abend und räumte gleich vier Mal in den Kategorien bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch und beste Filmmusik ab. Beste Schauspielerin wurde Natalie Portman für ihre eindrucksvolle Rolle als wahnsinnige Balletttänzerin in The Black Swan, Colin Firth wurde als bester Schauspieler in The King’s Speech ausgezeichnet. Weiterlesen »

Andrew Garfield wird neben Larry Clark, Naomi Campbell (Cover) und Peter Dundas (Pucci) in der November-Ausgabe des Interview Magazins gefeatured. Der britische Schauspieler wird von Terry Gilliam – unter dessen Regie er in The Imaginarium of Doctor Parnassus spielte – interviewt und zeigt sich in einer Fotostrecke von Robbie Filmmano.

Zur Zeit ist Garfield in David Finchers The Social Network zu sehen. Er verkörpert Eduardo Saverin, Zuckerbergs ehemaligen besten Freund und Mitbegründer von Facebook – habe den Film gestern gesehen: sehr gut (und nein, nicht nur wegen Garfield).

Hier gehts zum Interview, das man sich ruhig mal durchlesen darf.

Bilder: www.interviewmagazine.com

Gestern wurde im Berliner Mauerpark die echte Version von Facebook gefeiert und alle waren sie dabei: der alte Mafioso aus Mafia Wars, das eine Schwein von Farmville und zig Leute, die sich gegenseitig „I like“-Buttons und Comments auf ihre herrlich analogen Papp-Profile geklebt haben.

Die Idee des ganzen: anstatt unsere Zeit vor dem Rechner zu verschwenden, machen wir lieber etwas anderes; und verschwenden sie zusammen in einem analogen Park. An einem ganz bestimmten Ort mit Bäumen und Wiese, zu einer ganz bestimmten Zeit, ohne einen ganz bestimmten Grund.

Hört sich für den passionierten Facebook-User vielleicht komisch an, hat aber großen Spaß gemacht und stellte einer herrliche Abwechslung dar. Hier die unantastbaren Beweise:

So, jetzt ist dann auch wieder gut mit der analogen Welt. Ab zu Facebook, um die Suche nach dem perfekten Status fortzuführen…

www.facepark.org

Am kommenden Sonntag, 20.06. wird statt vor dem Rechner in einem echten analogen Park in Berlin gefeiert. Facebook und der ganze Rattenschwanz dieser netten Social Media Plattform wird mit DIESEL in die echte und analoge Welt gebracht. Das heißt nicht, dass den ganzen Tag auf Status Comments, Gruppen, Musik und „I like“-drücken verzichtet werden muss…

In diesem Sinne – be stupid.

Mehr unter: http://www.facepark.org/