Outfit: Der Jumpsuit von Escada

Für das Opening von Escada hatten meine drei Kolleginnen und ich die Qual der Wahl, denn von der aktuellen Kollektion konnten wir uns ein Outfit für den Abend ausleihen. Nach enger Lederhose von Escada Sport und unzähligen tollen Blusen, fiel die Entscheidung schließlich doch auf diese Jumpsuit in Aubergine. Dazu offene Haare und Locken – welcome to the 70ies! Im kleinen Backstage-Video – bitt hier entlang – seht ihr wie es bei unserem Styling so zuging. Kostenpunkt für den Jumper: 760,-€, zu erstehen unter anderem im neuen Store oder im Escada Onlineshop.

Opening: Escada Flagship Store in Frankfurt am Main

Das deutsche Label Escada sah ich zuletzt im Juli 2011 auf der Berlin Fashion Week. Damals schwebte die sportlich weibliche Mode über einen Wasserteppich im Oderberger Stadtbad. Das 1976 gegründete Unternehmen hatte in den letzten Jahren einige Höhen und Tiefen zu verzeichnen – wie viele Unternehmen in der deutschen Modelandschaft. Seit allerdings die indische Unternehmerin Megha Mittal und der Fashiondirector Daniel Wingate die Fäden in der Hand haben, zeigt sich Escada in neuem Glanz und beweist: weiblich elegante Abendkleidung kann auch aus Deutschland kommen.

In diesem Zuge eröffnete das Münchner Label jetzt den Escada Flagship Store in Frankfurt am Main. Unter den 250 Gästen waren Johanna Klum, Sabrina Setlur, Natalia Wörner, Dennenesch Zoudé, Julia Malik, Lisa Tomaschewsky und Marie Nasemann – alle gekleidet in Roben, Anzüge und Jumpsuits des Hauses. Bei der „Escada Escapes“ Tombola gewannen an diesem Abend einige der Gäste noch Reisen und kleine Präsente von Escada, der Erlös ging an die gemeinnützigen Gesellschaft DKMS Life und Ihrem Programm für Krebspatientinnen. Mehr Bilder vom Opening findet ihr auch hier im Video. Weiterlesen »

Serge Cajfinger, Designer von Paule Ka

Auf der französischen Modestraße Rue Saint-Honoré verzaubert mich der Showroom von Paule Ka zur Paris Fashion Week jedes Mal auf ein Neues. Denn aus dem eleganten Laden wird eine Traumwelt, die die neue Kollektion von Designer Serge Cajfinger im passenden Interieur präsentiert. Ob Teeparty im Wohnhaus oder der Abflug vom stilvollen Flughafen – der Besucher findet sich quasi in einem bewegten Lookbook wieder.

Letzte Woche eröffnete nun die erste eigene Paule Ka Boutique hier in Deutschland. Ein Grund bei Designer Serge Cajfinger einmal nachzufragen, warum er sich Frankfurt als Stadt für seinen ersten Store ausgesucht hat und warum ihn die Eleganz der 60er Jahre so begeisert. Weiterlesen »

Da ich in Berlin verweile, vertrat mich meine liebe Freundin Caro beim gestrigen Shop Opening von Urban Outfitters in Frankfurt. Für ihr Studim der Medienwissenschaft wird die Gute nun nach Zaragoza, Spanien ziehen und von dort aus zukünftig auf ihrem Blog cabuza.wordpress.com über die spanische Kultur, das leckere Essen & die feurige Mentalität berichten. Merci an dieser Stelle für den zauberhaften Text & die schönen Fotos!

Caro beim Urban Outfitters Opening in Frankfurt

Caro: Es wurde groß angekündigt und mehr (Vice) oder weniger (Spiegel Online) gehypt, aber so oder so war es diesen Donnerstag so weit: der zweite Urban Outfitters Shop Deutschlands hat seine Pforten in Frankfurt am Rossmarkt 13 eröffnet. Auf drei Etagen, verbunden durch offene Treppen, findet sich alles was das Hipster-Herz begehrt: von abgeschnittenen Jeans-Hot-Pants bis zur Zauberwürfel-Tasse. Ungefähr ein fünftel des Stores stellt wie gewohnt mit einem geschulten Auge ausgewählte Vintage-Stücke aus. Für die passende musikalische Untermalung sorgte DJ J.Bounce mit Folk und Indie und später die Art-Punk Band The Crocodiles. Weiterlesen »

Endlich ist der da, sogar noch vor seinem Geschwisterchen in Berlin: Der zweite Urban Outfitters Store in Deutschland und der erste in Frankfurt am Main. Schon morgen öffnet er seine Pforten und läd alle die wollen ab 17h ein zur Musik von den Crododiles die Eröffnung gebürtig zu feiern. Für The Random Noise wird eine gute Freundin und Neu-Bloggerin live vom Opening berichten und so warte auch ich gespannt auf die ersten Bilder des neuen Shopping-Tempels…

Opening: Urban Outfitters in Frankfurt a.M.

Wie schon berichtet, fand gestern in Frankfurt am Main das Opening von ersten deutschen H&M Home Store statt. Das Video vom Event zeigt nicht nur die ersten Bilder vom Shop, sondern auch kleine Interviews mit Patrice Bouédibéla, Palina Rojinski, Eva Padberg, Alexandra Neldel, Andrea Kempter, Corinna Williams und Jessica Weiß. Hier könnt ihr das Filmchen sehen. Für den Teaser zum Shop geht’s hier lang.

Event Video mit Palina @ H&M Home Store Opening

H&M Home Store

Bisher konnte man die hübschen Wohnaccessoires von H&M Home nur im Onlineshop kaufen. Doch nach London, Amsterdam, Stockholm, Kopenhagen, Helsinki und Oslo gibt es nun den ersten deutschen H&M Home – Store auf der Zeil (Shoppingstraße) mitten in Frankfurt am Main. Die gerade stattfindenden Eröffnung kann man auch ohne Flug & Co ganz gemütlich heimisch im Bett via Twitter verfolgen, neben ein paar Bloggern (danke für die Tweets!), sind  auch MTVs Palina & Patrice sowie Eva Padberg und Franke Potente angereist.. und es gibt sehr viel Sekt! Ich bin auf die ersten Shopbilder gespannt und habe jetzt schon ein weiteres Ziel auf meiner Agende beim nächsten Mainhatten-Besuch..

Bild via textilwirtschaft.de

Primark in Berlin

Primark gehört wohl zu den beliebtesten (und günstigsten!) Shoppingzielen beim London-Urlaub oder beim Kurztrip nach Frankfurt, Bremen und Gelsenkirchen. Jetzt wird laut Textilwirtschaft weiter in Deutschland expandiert, für Ende 2011 sind Filialen in Essen und Hannover geplant, 2012 eröffnet dann ein weiterer in Saarbrücken und gleich zwei Stores in Berlin. Die Standorte dafür sind auch schon bekannt, im Einkaufszentrum Schloss-Straßen-Center und in der ehemalige Saturn-Filiale am Alexanderplatz.

Die Österreicher könne sich auch freuen, dort sind drei Läden geplant. Also Mädels, macht jetzt schonmal Platz in eurem Kleiderschrank!

Bild via textilwirtschaft.de