Holzfällerhemden von Saint Laurent Paris, Dries Van Noten & Zara

Bereits im Herbst schickte Dries Van Noten seine Models in Holzfällerhemden über den Laufsteg und ließ damit ankündigen: die Karo-Bluse kommt! Von der männlichen Arbeitsbekleidung zur weiblichen Bluse – erst neulich fand ich mich in einer Umkleide wieder und probierte ein paar der karierten Hemden an. Dabei fragte ich mich aber offen gestanden: war der Trend nicht gefühlt gerade erst da? Ist er es noch? Oder schon wieder nicht? Die richtige Farbkombination war jedenfalls noch nicht dabei, das Portemonaie blieb ausnahmsweise mal voll, die Tasche dafür leer.

Und siehe da, ein paar Wochen später zeigt sich das Karo auf der Pariser Modewoche in allen möglichen Formen und Farben: auf Mänteln bei Céline oder Louis Vuitton und auch Hedi Slimane haute bei der Saint Laurent Paris Show mit dem eher untypischen Cowboy-Hemd auf den Putz. Grund genug sich auf den aktuellen Kleiderstangen einmal umzugucken und erneut ein hübsches Lieblingsmodell zu suchen: Weiterlesen »

College Jacken von Franklin Marshall

Auftakt zu den German Press Days! Erster Stopp bei den wunderbaren Mädels von Schröder+Schömbs und einer ersten modischen Neuentdeckungen:

Franklin & Marshall sind nicht nur zwei äußerst amerikanische Namen, sondern bezeichnen auch eines der ältesten Colleges in den USA, das Franklin and Marshall in Lancaster, Pennsylvania, welches bereits 1787 gegründet wurde. Weiterlesen »