Fräulein Mode Spezial - Teil 1

„Mode ist viel mehr als nur die schönste Nebensache der Welt. Sie ist eines der wenigen Phänomene, mit denen sich so gut wie jeder Mensch in irgendeiner Form beschäftigt. Sie ist Ausdruck von Revolution, Sexualität und eines Dazugehörigkeitsgefühls.“ So führt Chefredakteur Götz Offergeld das erste Mode Spezial des Fräulein Magazins ein und wer das Heft kennt, weiß, dass die Redaktion kein Modegesäusel, sondern Geschichten mit Tiefe bietet.

In 75 Punkten berichtet das erste Mode-Heft über Personen und Labels der Branche, die man im Auge behalten sollte: Von Jil Sander über Tom Ford und Carine Roitfeld bis hin zu Purple-Magazin Dandy Oliver Zahm, Stine Goya oder Cover-Model Caroline de Maigret! Porträtiert werden sie in Interviews, Fotostrecken oder Illustrationen, ergänzt wird das Magazin mit Wissenswertem über die besten Onlineshops oder die 15 Kleider-Basics, die eine Frau haben sollte. Weiterlesen »