Lanvin for H&M

Es soll ja Leute geben, die sich am letzten Dienstag für ein Kleidungsstück der Lanvin for H&M Kollektion um 6h früh vors Alexa gestellt haben. (Ich war nicht dabei, schlafe leider viel zu gerne!!) Am Wochenende dann konnte ich es mir aber nicht entgehen lassen, doch noch mal bei H&M in der Friedrichstraße vorbeizuschauen und siehe da: Einige Kleidungsstücke sind noch da! So zum Beispiel Highheels in rot, leo & schwarz, eine Felljacke und ein paar Kleider, wie ein Pinkes, dass Anna dello Russo auf der Couture Show in NYC trug, graue und rote Tüllkleider und ein kleines Schwarzes. Für mich war nix dabei, falls ihr aber die glückliche Schuhgröße 38 tragt oder Kleidergröße 40, lässt sich noch einiges aus der so umworbenen Kollektion holen! Auf den Fotos könnt ihr euch ja schonmal was aussuchen: Weiterlesen »

Am 08. Juli fand die Weekday-Store-Eröffnung statt und zog eine nicht gerade kleine Menge an Menschen zum S-Bhf Friedrichstraße. Mit einer sehr modernen Tanz-Performance, Live DJ-ing, Schokolade, Bier und Wodka Tonic (der aufgrund der bereits erwähnten Masse recht schnell aus war) wurde die Ankunft der Schweden nach Stationen in Hamburg und Köln nun auch in Berlin gefeiert.
Auf zwei Etagen und in einem ausgefallenem Ambiente darf man die preisgünstige Mode – haufenweise Jeans, Blumenhosen, fließende Jersey-Shirts und ausgesuchte Vintage-Stücke – erstehen.
Glücklicherweise (zumindest für mich – sonst wäre der Abend teuer geworden) wurden die Kassen erst am nächsten Tag eröffnet.
Auf den folgenden Bildern einige Eindrücke der Veranstaltung und jetzt nichts wie ab zur Friedrichstraße.

Weekday, Friedrichstraße 140, Berlin