Louis Vuitton Fall/Winter 2012/2013

Bereits bei den German Press Days lernte ich, dass wir Frauen uns nicht nur auf den eigenen Kleiderstangen umgucken sollten, sondern sich ein Blick in den Schrank der Männer immer wieder lohnt. So auch bei Louis Vuitton im Showroom, wo mir gleich die Vielzahl der zauberhaften Ledertaschen ins Auge fiel: Die „Keep All“ für einen Wochenendeausflug in Cognac oder Schwarz mit Schachbrettmuster, der rechteckige „Sac Plat“ mit kleinem Bogen und bunter Feder sowie die Laptoptaschen mit Henkel oder mein absoluter Favorit, die Version mit silberner Schnalle – allesamt machen sich sicherlich auch in der Hand einer Dame sehr gut. Weiterlesen »

Chanel Cruise Collection 2012/2013

Für die alljährliche Präsentation der Cruise Collection von Chanel lässt sich Chefdesigner Karl Lagerfeld von bestimmten Orten inspirieren, designt seine sommerliche Kollektion für die warmen Orte im Herbst danach und packt die Kleider dann ein, um sie genau dort zu präsentieren. Nach dem Hotel du Cap an der französischen Riviera oder den Straßen von St.Tropez, ist nun ein weiterer Lokation in Frankreich an der Reihe: Das Schloss Versailles! Weiterlesen »

Highlights der Women Kollektion für den Herbst/Winter 2012/2013

Nach München ging es für mich letzte Woche und aus meinem kleinen Hinweis, ich werde eine Kollektion „erster Klasse“ sehen, ließ sich vielleicht schon erahnen, dass es sich um Louis Vuitton handelte. Denn für die kommende Saison setzt das französische Modehaus ganz auf ihren Ursprung, das Reisen. Veranschaulicht nicht nur durch die dampfende Lokomotive der Show während der Paris Fashion Week im März, sondern auch umgesetzt in einer traumhaften Kollektion und Neuheiten beim Schmuck und den Taschen. Weiterlesen »

New Balance FW 2012/2013

Die Sneaker Liebe nimmt kein Ende! Nach dem 1. Teil unseres Trendreports und den neuen weißen und bunten Einzügen in den Kleiderschrank, kommen bereits die nächsten hübschen Modelle um die Ecke gelaufen. New Balance zeigt für die kommende Saison ein Kirschrot mit Blau und hellem Grau zum Verlieben, bunte Modelle in Grün, Orange, Weinrot oder Greige, diese auch wahlweise in Kombination mit Dunkelblau und Violett.

Was viele nicht wissen ist, das New Balance noch die meisten Produktionsstätten in den USA und England hat und auf dem Schuh mit einer kleinen Flagge das jeweilige Land kennzeichnen. Als Anlehnung an das 30jährige Bestehen einer Fabrik in England sind nun drei Modelle in der „30 Years of Manufacturing“ Linie entstanden. Designer sind drei langjährige Mitarbeitern, die Stoffe und Kombination auswählen dürften und sich für einen grauen Samtbezug oder Karomuster entschieden. Weiterlesen »

Pendleton FW 2012/2013

Ob es die Native Americans auch so bunt hatten? Jedenfalls hinterlassen die strahlenden Muster von Pendleton diesen Eindruck. Ob auf Tasche, Kissen oder Decken, die indianischen Prints sind hübsch anzusehen und man möchte sich gleich darin einmummeln.

In der Kollektion tauchen die Muster auf verschiedenste Art wieder auf: Nur ein Farbtupfer auf Strickjacke und langem roten Pullover, auffällig knallig bei den Kurzmänteln und dem Jumper oder zurückhalten in Grau für die kurzen Kleider mit Cut-Out. Persönliches Must-Have für den kalten Winter! Weiterlesen »

German Press Days: Lieblinge von Lee

Schnur stracks geht es normalerweise immer zu den Kleiderständern der neuen Frauenkollektionen. Dabei lohnt es sich manchmal auch in der Männerabteilung zu gucken – denn luchsen wir nicht alle mal unserem Vater oder Freund das ein oder andere gute Stück ab?

Beim amerikanische Denimurgestein Lee fand ich so hübsche Holzfällerhemden sowie Jeanswesten und –shirts mit einer dicken Fütterung für den Herbst. Diese Tradition kommt aus der frühen Geschichte der Brand, als die Cowboys es Leid waren die zusätzlich wärmenden Pferdedecken immer wieder zu verlieren. Sie ließen kurzerhand ihre Frauen diese als Futter in ihre Jacken einnähen. Weiterlesen »

Monki FW 2012/2013

Beim skandinavischem Liebling Monki galt es natürlich auch Trendteile zu entdecken, vorzugsweise im allseits bekannten und beliebten Schwarz und Weiß. Da wäre der abstrakte Print auf ärmelloser Bluse oder leichter Haremshose, der zum Lächeln auffordernde Pulli, das kurze Hemdkleid oder die von mir zum Favorit gekürte lange Weste. Aber auch die Karoversion für den Mantel funktioniert, das Zickzackmuster auf Bikini und engem Stretchrock oder die simple Kombination von weißem Kragen an schwarzer Bluse. Klassische Farbwahl trifft auf modern pursitisches Deign. Gelungen! Weiterlesen »

German Press Days: 3 Bomber Jacken

Falls man kein Fan der College Jacken sein sollte, gibt es eine hübsche Alternative: Bomber-Jacken! Im Schnitt sehr beqeum  dank Gummizug an Hüfte, Hangegelenken und Kragen sowie in den unterschiedlich dick gefütterten Modellen auch warm und herbsttauglich. Die drei Favoriten entdeckte ich bei den German Press Days: Dunkelblauer Bomber aus der Männerkollektion von Dockers, graublaue gefütterte Version von Adidas SLVR oder das lieblich grüne Modell von Weekday. Schwere Entschiedung.. Weiterlesen »

German Press Days: Leo Trend bei Hugo Boss, Thu Thu & Co.

Mein Foto im Leo-Mantel stammt bereits von vor einem Jahr, als ich in der Umkleide von Mango über eine kleine Investition in den gepunkteten Trend nachgedacht habe. Es wurde dann aber nicht der Mantel, sondern ein leichter Pulli. Hat sich gelohnt, dachte ich bei den Streifzügen durch die Showrooms, denn auch noch im kommenden Herbst ist das tierische Muster gefragt: Weiterlesen »