Berlin Fashion Week: Vladimir Karaleev FW 2013/2014

Für die Show von „Vladi“ füllte sich das Zelt am Freitag Abend nocheinmal gewaltig und auch in den kleinen Gängen zwischen den Sitzreihen drängelten sich die Gäste. Was Vladimir Karaleev so besonders macht? Vielleicht seine Leichtigkeit mehrlagige Stoffe zu drapieren? Sein Ungezwungenheit unterschiedlichste Materialien zu mixen? Sein Markenzeichen, die offenen Nähte? Oder einfach sein Talent Kleider zu kreieren, die Frauen im Kleiderschrank haben wollen? Weiterlesen »

Laurèl FW 2013/2014

Nach dem dritten Tag der Berlin Fashion Week am Brandenburger Tor, fallen Trendvoraussagen bei der Flut von Eindrücken, Bildern und Geschehnissen nicht leicht. Doch als ich mir gestern die Show des Labels Laurèl ansehen durfte, da wurde mir eines klar: der Winter 2013/2014 geht farblich gesehen in eine Richtung, nämlich in keine. Wie ihr das zu verstehen habt? Hier entlang! Weiterlesen »

Dimitri Panagiotopoulos

Dimitri Panagiotopoulos ist ein Perfektionist. Und ein Workaholic. Vorrangig ist Dimitri Panagiotopoulos aber der Desginer des gleichnamigen Labels Dimitri, das im Jahre 2007 gegründet wurde.

Kurz vor seiner Show, hatten Simone und ich die Möglichkeit, den charmanten Designer für ein Interview und einen kleinen Backstage Report zu treffen und einen Einblick in seine Visionen der Damenmode für den kommenden Winter zu gewinnen.

Weiterlesen »

Barre Noire Fall/Winter 2013/2014

Accessoires, Schuhe, auffällige Taschen und exzentrische Farben, all das sind Handkniffe von Designern, um ihrer Kollektion noch das gewisse Extra zu verleihen. Doch warum kann ein Outfit nicht einfach für sich stehen? Wieso muss man dem eigentlichen Sahnehäubchen noch eines obendrauf verpassen?

Wenn Timm Süßbrich, Designer des Labels Barre Noire, von seine Kollektionen spricht, dann lehnt er diese gut gemeinte Opulenz ab und spricht von „verständlichen Formen und klaren Farbgebungen ohne Effekthascherei“. Und das ist es meiner Meinung nach auch, was die Marke Barre Noire ausmacht, notwendige Klarheit ohne mit Details zu verwirren. Weiterlesen »

Lala Berlin FW 2013/2014

Gestern Abend konntet ihr den Menschenauflauf bei Lala Berlin bereits bei Instagram sehen, heute habe ich die Zahlen: über 600 (!) modeverrückte Blogger, Journalisten, Redakteure und Besucher trafen sich, um gemeinsam die Herbst-/ Winterkollektion des Labels Lala Berlin zu feiern. Ob es der Designerin Leyla Piedayesh gelungen ist, dass Publikum zu begeistern und warum ihre kleine Tochter der heimliche Star des Abends ist, erfahrt ihr hier. Weiterlesen »

Berlin Fashion Week: Hien Le FW 2013/2014

„We see what we want“ lautete der Titel von Hien Les Kollektion für den kommenden Herbst, mit der gestern die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin eröffnet wurde. Und ja, genau das macht der Berliner Jungdesigner: Kleider, die man sofort haben möchte. Den fließenden Farbverlauf von der Sommerkollektion nimmt er wieder auf, lässt die transparenten Tops von hellem Nude bis hin zu Nachtblau laufen und kreiert eine unheimlich zarte Kollektion. Die dicken Strickpullover hat man bei Hien schon öfters gesehen, in Dunkelblau oder Beige und mit kleinen Einsätzen oder Abnähern haben sie allerdings einen neuen Twist erhalten und sehen über der leichten Seidenbluse einfach gut aus – eben sofort tragbar. Weiterlesen »