Maison Martin Margiela FW2013

In eine Schulsporthalle im upcoming 11. Arrondissement nahe des Friedhofes Père Lachaise lud das Label Maison Martin Margiela. Ich betrete die Halle und stelle mich an die Seite des M-förmigen Catwalks, der auf hellen Holzspanplatten ausgelegt wurde. Und dann geht es los – die Begeisterung zu Beginn: Schwarz und Anthrazit spielten die Hauptrolle bei Abwandlungen des Herrenanzuges auf die weibliche Silhouette, in fließender Silhouette dank feiner Wollstoffe. Die traumhaften Hosen sind gewohnt Oversized – niemand kann das so gut wie Margiela. Weiterlesen »

Burberry FW13 Clutch - mit Name-Tag

Herzen sind kein Kitsch! Burberry hat derzeit direkt die Runway-Kollektion online, und man kann sofort vorbestellen. Dazu kann man sich das ganze auch noch personalisieren lassen – mit den eigenen Initialen, dem Spitznamen oder was einem sonst noch so einfällt. Das ganze nennt sich „Rundway to order“ und beinhaltet eben auch diese „Crush in Heart“-Clutch. Sie ist außen rigide (Kalbsfell) und innen ist eine ganz softe Pouch aus Kalbsleder. Rein passt auch tagsüber bestimmt das nötigste – die Tasche misst knapp eine Din-A-4-Blatt. Ich finde sie ist ein echter Eyecatcher. Zu allem. Was soll ich mir bloss auf die Nameplate schreiben lassen?

Weiterlesen »

Diesel Black Gold FW2013

Mit einem Fuss in Berlin und einem Fuss in Paris ist The Random Noise ja schon eine ziemlich Europäische Angelegenheit… Zum heutigen Montag gibt es dennoch einen Abstecher nach New York. Zu Neugierig waren wir auf den Neustart von Andreas Melbostaad bei Black Gold, die Premiumlinie des italienischen Label Diesel.

Die Designs des Norvegers rufen Stärke, Selbstbewusstsein und Sexiness aus – durch Tailoring, Material- und Farbwahl. Der Designer, der durch seine heissen Entwürfe für sein Label Phi in New York rege Begeisterungsstürme auslöste, entwickelt sich bei Diesel Black Gold noch weiter. Hier sind die Highlights der Kollektion in kleinen Häppchen zusammengefasst: Weiterlesen »