therandomnoise.com_kiki albrecht_DIO(R)EVOLUTION TASCHE_tasche_3

Ciao bella Sardinia! Die wunderschöne Insel lässt sich am besten per Auto erkunden, mit dem man die geschwungenen Straßen entlang der Steilküste abfährt. Zu entdecken gibt es dort ruhige Buchten und versteckte kleine Fischrestaurants.

Mit im Gepäck ist nicht viel von Nöten: ein Bikini, ein Sommerkleid, eine Tasche und Slippers. Wie beispielweise das luftige Cut-Out Dress von Les Éclaires, dazu die neue Siganture Tasche von Dior, in die alles nötige passt, und klassische Gucci Slippers. Und beim Stopp am Kiosk „Chiosco“ heißt es dann nur noch: un vino si prega! Weiterlesen »

therandomnoise.com_palm-springs_helmut lang blouse white_saint laurent pants black_gucci loafer_mansur gavriel half moon bag_olympus pen epl8_1
Picture perfect Palm Spring! Die Kleinstadt liegt circa 90 Meilen hinter L.A. und bietet alles, was das Hez beghert (und den Winter in Deutschland verkürzt): im Coachella Valley gelegene Häuser im Modernism Stil, Palmen, Pools und eine Sonne, die das Gebirge rosa-rot erglühen lässt. Und genauso schön lässt es sich auch fotografisch festhalten. Weiterlesen »

theraindomnoise.com_Bamainsarmy_Balmain_SS2016_campaign
Die Spring/Summer-Kampagnen sind da! Die größte Überraschung kam wohl von Balmain (oben, Fotografiert von Steven Klein). In der neuen Kampagne posiert Olivier Routeing ultralässig neben den Supermodel-Ikonen der 90er: Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Cindy Crawford. Das Trio ist fortan Teil der #Balmainarmy, der immer größer werdenenden Model- und Celebrity-Entourage des Balmain-Chefdesigners. Doch auch andere Häuser haben tolle Kollaborationen mit Fotografen und Künstlern realisiert, die man fortan in den ersten Seiten der Modezeitschriften bestaunen kann. Für unsere Preview, lest hier einfach weiter! Weiterlesen »

080 Barcelona Fashion Week Look | A Glimps Of Spring

Barcelona Anfang Februar, das was bedeutete: das erste Mal nackte Beine zeigen im Jahre 2015. Während sich die Spanierinnen bei 15 Grad in ihren dicken Parkas einmummeln und es muy frío finden, nehme ich die Temperatur als ersten Anflug von Frühling war. Und so wurde der neu erstandene Rock aus dem Zara Sale gleich ausgeführt. Weiterlesen »

Outfit: Dress & Denim

Die kalten Tage regen derzeit vorallem dazu an alte und neue Serien durchzugucken. Immer noch in den Top 3 vertreten: Sex and the City, Staffel 1-6. Neben dem Fakt, das Carrie Bradshaw wirklich überall raucht – und mit überall meine ich im Bett, Taxi oder im Baseball Stadion – kommt die Lust auf Kombinationen aus den späten 90ern zurück, die zu festlichen Weihnachtslooks inspirieren. Wie wär’s zum Beispiel mit Seidenkleid über Jeans? Für ein Dinner gleich mal ausprobiert mit einem dunkelblaue Kleid und schwarzer Denim-Hose von Pepe Jeans. Dazu habe ich meine allerersten Pumps aus dem Schrank gekramt. Das Modell aus schwarzem Satin kommt von Gucci, mit 14 Jahren bekam ich sie von meiner Mutter, da ich ihr auf einem Vintage-Markt klar machte, die Ladies in meiner Lieblingsserie Sex and the City würden sowas auch tragen und ich müsste sie jetzt und just in diesem Moment auch haben.

Auf ein paar gute Vintage-Stücke aus vergangenen Tagen ist also doch immer wieder Verlass – und inspiriert dazu ein par gute alte Klassiker wie Lieblingsserien in der Vergangenheit an Weihnachten zu verschenken. Weiterlesen »

Oscar 2013: Die schönsten Looks vom Roten Teppich

Einen kleinen Live-Ticker der Red Carpet Looks des diesjährigen Oscars gab’s bereit’s bei Facebook, nun die schönsten Kleider noch einmal im Überblick. Erstes Fazit: Jennifer Lawrence und Charlize Theron (beide oben mittig) sind ihren weißen Roben nicht nur Favorit der wachgebliebenen Zuschauergemeinde – sondern wählten auch beide ein Modell aus dem Hause Christian Dior Couture! Anne Hathaway setzt auf eine schlichte Version von Prada, Amy Adams zeigt sich im Tülltraum von Oscar de la Renta.

Weitere gelungene Looks: Adele in einem schlichen Glitzerkleid von Burberry, Kerry Washington in knallpinkem Miu Miu, Jennifer Garner in beeriger Gucci-Robe und Reese Witherspoon in klassisch elegantem Louis Vuitton. Dass es aber auch günstiger geht, beweist Helen Hunt: ihr blaues Kleid stammt von H&M! Alles Looks nun im Überblick – für Details einfach auf’s Foto klicken! Weiterlesen »

Zeichnung von Frida Gianni für Florence Welch

Nicht nur auf ein musikalisches Meisterwerk können sich Florence + The Machine Fans bei der bevorstehenden “Ceremonials Tour“  in den USA und Europa freuen, auch optisch wird es einiges zu bieten geben. Denn Sängerin Florence Welch wird auf der Bühne Kreationen von Gucci tragen, Chefdesignerin Frida Giannini hat für sie maßgeschneiderte Kostüme entworfen:

Weiterlesen »

Gucci Shoppable Campaign FW 2012

Warum geht man online einkaufen? Damit es schnell und einfach geht. Noch schneller und noch einfacher machen es uns die Marken Gucci und Burberry mit Videos, in denen man direkt auf das Produkt klicken kann, dass einem gefaellt. Man gelangt dann direkt zur Shop-Seite und die begehrte Handtasche, gerade noch unterm Arm des bildschoenen Models im Video, ist schon auf dem Weg zu uns. Ein „Das will ich auch“ extraschnell sozusagen. Wir haben uns das ganze in Guccis aktueller Shoppable Campaign einmal angesehen. Weiterlesen »

Gucci Pre Fall 2012 Kampagne

Da ist sie tatsächlich, die Knallfarbe Rot! Was auf Laufstegen, Trendvorhersagen und gerade erst bei Tana im Styleguide zu sehen war, nimmt auch Gucci in der kommenden Pre Fall 2012 Kampagne mit auf: ein kreischendes Rot, das für Aufmerksamkeit sorgt! Die Damen tragen roten Anzug mit Heels im gleichen Ton, weite Schlaghosen oder Röcke zur Printbluse und auch der Herr schmückt sich mit einem Sakko in der Kirschfarbe.

Zweiter Farbtrend der Kampagne: Blau trifft Schwarz! Ob als fließender Ton im Kleid oder in der Bluse kombiniert, sieht man das bis vor ein paar Jahren noch für unmöglich gehaltene Paar!
Weiterlesen »

Blake Lively für "Gucci Première"

Im Juli wird Gucci das neue Parfum „Gucci Première“ präsentieren und auch wenn wir noch nicht wissen, wonach es duftet, wird jetzt schon das Gesicht der Kampagne bekannt gegeben. Nach der Taschnlinie für Chanel hat sich nun Guccis Creative Director Frida Giannini die Gossip Girl – Schauspielerin Blake Lively geschnappt: „Als ich diesen Duft kreierte, wurde ich von den zeitlosen, glamourösen Hollywooddarstellern der goldenen Ära inspiriert. Blake Livelys einzigartiger Stil und ihr Charisma erinnern an diese Zeit. Und zugleich ist sie eine moderne Ikone.“

Die Kampagne wurde von den renommierten Modefotografen Mert & Marcus geknipst, für den passenden Werbefilm ist Nicolas Winding Refn verantwortlich, der letztes Jahr bei den Cannes Filmfestspielen für seinen Film „Drive“ ausgezeichnet wurde. Premiere  des „Première“-Clips wird auf den Filmfestspielen in Venedig am 1. September 2012 gefeiert und Frau Lively freut sich auch schon: „Es ist fantastisch, mit Frida Giannini zusammen arbeiten zu dürfen. Ich bewundere die Gucci Première Frau und fühle mich geehrt, als Gesicht dieses Duftes ausgewählt worden zu sein.“