Tagesoutfit: Frühlingsfarbe Flammenrot

Bei den eisigen Temperaturen will man sich morgens nochmal umdrehen, die warem Decke über den Kopf ziehen und den Winterschlaf einführen. Nichts da – jetzt wird dem kalten Wetter getrotzt. Unter der Daunenjacke zumindest können wir schon mal den Frühling einläuten und so habe ich mich mal an die den Pink-Rot Trend herangewagt. Mit dem knalligen Sommermantel in Flamme von Hallhuber liebäugelte ich bereits beim Pressday, jetzt wird er zum pinken Lippenstift und gleichfarbigen Accessoires kombiniert. Weiterlesen »

Hallhuber Spring/Summer 2013

Bereits in einigen Wochen werden die ersten Stücke der Spring/Summer 2013 Kollektionen in den Läden hängen – auch wenn das bei den frischen Temperaturen noch etwas unvorstellbar scheint. Zeit also beim Pressday von Hallhuber in München einen Blick auf die Linie für das neue Jahr zu gucken.

Für den kommenden Sommer setzt das Münchner Label auf Pastellrosa und Mintgrün der 60er Jahre sowie Orange-Töne von Flamme, über Koralle bis hin zu Neon – als Mantel mit 3/4 Arm mein Favorit der Kollektion. Krägen aus Spitze oder Perlen zieren die Seidenblusen, für den kühlen Frühling bietet Hallhuber dazu noch leichte Daunenjacken. Auch im nächsten Jahr noch hoch im Kurs sind Prints – ob bunte Ketten, liebliche Blumen oder als abstraktes Kaleidoskop-Muster großflächig auf Hosen, Röcken und Blusen. Weiterlesen »

Hallhuber

Mit Camilla zog ich vor einigen Wochen zum Ku’damm los, denn Hallhuber hatte uns zum Wintershopping eingeladen. Nach der Reise für uns Berlin-Mitte-Ansässigen in den Westen, standen wir dann vor einer riesigen Auswahl und konnten uns bis kurz vor Ladenschluss nicht entscheiden. Zwischen Kleidern für den Abend, Pullovern, Blusen und Mänteln fiel uns die Auswahl wirklich nicht einfach. „Luxusproblem“ wie es Camilla nannte. Ja vielleicht, aber da lachten wir auch herzlich laut über uns selbst. Wofür wir uns nun entschieden haben? Weiterlesen »

Outfit: Hallhuber Charity-Tuch

Im Rahmen des 35.Jubiläums und des Brustkrebsmonats Oktober hat Hallhuber ein Charity-Tuch herausgebracht. Das weiße Seidentuch wurde von der Illustratorin Naja Conrad-Hansen entworfen, die ursprünglich aus Kopenhagen kommt und übelicherweise Modestrecken von Magazinen bebildert. Zufälligerweise fand auch das Shooting zur aktuellen Herbst/Winter-Kampagne in der dänischen Hauptstadt statt.

Während meine Bloggerkolleginenn bereits das Tuch als Turban, Taschenverzierung oder Halstuch stylten, habe ich mich für die Variante als Gürtel entschieden. Im Sommer passt das wohl eher zu einem Look, aber für den guten Zweck war ich einfach mal so kreativ es auch jetzt auszuprobieren. Vom Erlös jedes verkauften Tuches, das es für 39,-€ gibt, gehen übrigens 20,- Euro an den Brustkrebs Deutschland e.V..

Paris Fashion Week: Outfit in Blau & Schwarz

Nach den Streetstyles nun auch mal ein persönlicher Look. In den sehr bequemen Ankleboots von Urban Outfitters lässt es sich hervorragend durch die Stadt laufen, dazu Lederhose von H&M Trend, ein Ringelshirt von Seasalt und der Mantel in Yves Klein Blau kommt, wer hätt’s gedacht, von C&A. Der Shopper in Velour- und Glattleder stammt aus derm Designstudio von Zalando Collection, die goldenen Armbänder kommen von der Großmama und das beige Lederband von Hallhuber. Weiterlesen »

Hallhuber Lookbook Shooting in Kopenhagen

Ende Juni dürfte ich noch nicht verraten, wohin ich für zwei Tage ausgeflogen bin, doch nun darf ich sagen: Dank meinem ungeahnten Gewinn beim letzten Pressday ging es für mich zum Lookbook Shooting von Hallhuber im wunderschönen Kopenhagen! Passend zum gestrigen Auftakt der Copenhagen Fashion Week kommen nun auch meine Impressionen, die ich am Set geknpist habe, und ein kleiner Schwall an Begeisterung meinerseits für die dänische Stadt! Weiterlesen »

Drei neue Lieblingsblusen von Hallhuber

Endlich klettern die Temperaturen auf 30 Grad und ich kann meine neuen Schmuckstücke aus dem Schrank zaubern: Tada, drei neue Blusen, die ich noch bei kühler Brise in Hoffnung auf den warmen Umschwung bei Hallhuber geholt habe! Mit kurzem Arm und feinen Details haben mich diese drei Modelle überzeugt – wie sie aussehen, erfahrt ihr hier. Weiterlesen »

Dîner en Blanc

Jedes Jahr im Juni findet mein Lieblings-Flashmob, das Berliner Dîner en Blanc statt. Eingeweihte und Freunde treffen sich dabei zu einem riesigen Picknick, dessen Ort und Zeit zuvor über eine geschlossene Facebook-Gruppe bekannt wird. Dresscode: Weiß. Wer mehr zum Dîner en Blanc erfahren möchte: Im letzten Jahr machte Kiki ganz viele tolle Bilder von dem Event, welches sie Euch hier vorstellte, und ich veröffentlichte hier ein paar Zeilen für die J’N’C.

Und auch wer dort nicht hingeht – Dresscode White könnte zum Farbmotto des Sommers werden. Nicht nur, weil Party-JetSets mal wieder von Mykonos bis Ibiza zu All White Parties pilgern. Auch die Schaufenster von Maje, Zara & Co. machen Lust auf romantisches, pures, strahlendes Weiss. Unser Styleguide gibt Euch Shopping-Unterstützung.

Weiterlesen »

Hallhuber FW 2012/2013

Sich aus einer brandneuen Kollektion ein einziges Outfit auszuwählen, ist nicht gerade einfach für einen Modenarr, doch genau das verlangte Hallhuber. Denn das Münchner Label wird immer innovativer, verlieh bereits den letzten Kollektionen einen Hauch französischen Chic, erfindet neue Muster und bleibt trotzdem seiner geraden Linie treu. Die kleine und wahrlich angenehme Challenge galt es jedoch am Pressday vorgestern in München zu bewältigen: Seinen persönlichen Lieblingslook wählen und einmal selbst anziehen! Weiterlesen »

Berlin: Hallhuber Anniversary Night

Letzte Station nach den Press Days am Donnerstag Abend war die 35. Jubiläumsfeier von Hallhuber. In acht Städten lud das deutsche Label zu Sekt & Late-Night Shopping ein, wie es in Berlin am Tauenzien aussah und was ich Schönes aus der Kollektion erstanden habe, lest ihr in meinem Bericht auf dem Hallhuber Styleblog nach!