therandomnoise.com_esprit-x-opening-ceremony_kiki-albrecht_berlin-streetstyle_1

Die Kollaboration von Esprit x Opening Ceremony geht diesen Sommer in die zweite Runde. Das Designer Duo Carol Lim und Humberto Leon von Opening Ceremony haben sich hierfür von den poppigen Farben, den typischen Mustern und der Gründungsidee von Esprit, positiv und authentisch zu sein, inspirieren lassen.

In den 90er Jahren kollaborierte Esprit außerdem bereits als eines der ersten Labels mit kreativen Köpfen wie Kampagnen-Fotograf Oliviero Toscani, dem Make-up-Artist Francois Nars oder der Store-Architekten Etorre Sottsass. Darauf aufbauend ist die Kollaboration mit Opening Ceremony eine Fortführung der Hauses. Auch die Prints stammen aus dem Archiv von Espirt und wurden in neuen Looks wieder aufgelegt. Ergänzt wird die Kollektion um bunte Pullover mit dem ikonischen Schriftzug in neuen Farben wie Himmelblau, Mintgrün oder weichem Rosa. Weiterlesen »

therandomnoise.com_velvet blue gold_pouf april first_dior_miu miu peep toe_hm

Beim Interview mit Carolin Dunkel über ihren neuen Store April First war ich bereits vollends begeistert vom selbst designten Interior ihres Ladens. Besonders die wunderschönen Poufs mit Samtbezug hatten es mir angetan. Genau diese lassen sich nun auf Anfrage bei ihr kaufen – nicht nur mein Interior-Wunsch zu Weihnachten, auch Anlass für die neue Shopping List in Blue Velvet & Gold! Weiterlesen »

Outfit: Shades Of Blue

Als Brand-Ambassador für Pepe Jeans stellte ich euch hier in den vergangenen Monaten bereits ein paar Looks mit den Kreationen des Labels vor. Diesen Monat stelle ich euch mein letztes Styling mit dem blauen, melierter Pullover vor, der zu den aktuell aufkommenden Sonnenstrahlen mit seinem luftigen Stoff ideal passt. Mit gesagt sei noch, dass im Spring/Summer 2015 die Capsule Collection „Fit to be Brit“ in die Läden kommt. Essentials wie ein Nylon Blouson und eine Jeansjacke findet ihr genauso wie Slogan T-Shirts, die den britischen Humor mit Sprüchen wie “Curiosity killed the cat”, “Mad as a hatter”oder “Born ready“ ausdrücken. Finden tut ihr diese ganz bald im Onlineshop von Pepe Jeans.

Und nun, die Details zu meinem Look: Weiterlesen »

Weekday Spring Kollektion im Freunde von Freunden Apartment

Brunches, Showroom, Kollektionslaunches – neben den Shows ist während der Berliner Modewoche noch so einiges mehr los. Caro und Nina haben sich gemeinsam mit Fotografin Simone von der Neuen Heimat in Friedrichshain bis zu den neusten Sportkollektionen im NikeLab durch die Stadt getummelt und die neusten Informationen gesammelt. Was abseits des Runways los war und was es bald Neues in den Läden gibt, erfahrt ihr hier geballt in einem Artikel:

Weiterlesen »

Outfit: Casual Fall

Salut liebster Herbst! Nach dem Sommer und den Fashion Weeks im September, kommen im November nun einige Projekte auf mich zu, weshalb ich zwischen Düsseldorf und Berlin unterwegs bin. Immer mit dabei: ein großer Shopper, wie mein aktuelles Lieblingsmodell von Lala Berlin. Heute Abend gehts es auch gleich weiter zum GQ Männer des Jahres 2014 Award, weshalb tagsüber auf Komfort gesetzt wird. Weiterlesen »

Sine Goya Spring/Summer 2015 Kollektion

Wer The Random Noise bei Instagram folgt, hat bereits einen kleinen Einblick in unsere Tour bei den German Press Days bekommen. Die Agenturen gewährten in den Showrooms einen Einblick in die Kollektionen für den Spring/Summer 2015. Was auf dem Laufsteg meistens nicht gut gesehen werden kann: die Schuhe. Daher hier als Erstes die schönsten Modelle und Trends für die kommende Saison.

In jedem Showroom begegneten sie uns: Slip Ons! Seit einigen Saisons begleiten die bequemen Schuhe mit der dicken Sohle bereits die Sommerkollektionen und sind auch nächstes Jahr nicht wegzudenken. Der Klassiker Vans zeigt Modelle aus Glatt- und Veloursleder, setzt auf schlichte und bunte Steifen sowie Polkadots. Einen Ledermix in Himbeerrot ist auch im Schuhregal von By Malene Birger zu finden, Esprit setzt auf Glattleder in hellem und dunklen Blau. Neu entdeckt: das Label Makia mit Sneakers aus perforiertem Leder. Dies ist auch bei den Schnürschuhen von Zign zu sehen. Weitere Trendthemen: Sandalen mit Goldschnallen wie bei A.P.C. oder By Malene Birger plus kleine Absätze wie bei Stine Goya, Esprit und H&M. Ein persönliches Highlight noch zum Schluss: die Ledersandalen von American Apparel.

Weiterlesen »

Outfit: Red Slippers

Im letzten Urlaub habe ich festgestellt: ich bin ganze 2cm größer als ich gedacht hatte! Meine Körpergröße von 1,84 m wird nur von meiner Schuhgröße 42 gerade gehalten, doch das Schuhregal sieht in dieser Größe ziemlich mau aus. Manchmal unverständlich, werden wir doch Generation für Generation immer größer. Doch im normalen Einzelhandel ist bei einer 41 Schluss. Weiterlesen »

Shop the Trend: Midi-Glockenröcke von Nachtblau bis Anthrazit

Die Midi-Rocklänge wird von einer sehr guten Freundin von mir bereits seit Jahren geschätzt, denn der Rocksaum endet genau an der schmalsten Stelle der Waden und so zaubert der Schnitt wunderschöne Beine. In der neuen Saison taucht die Länge besonders bei Glockenröcken auf, die weit fallen und sich in einer wunderbar dunklen Farbpalette von Schwarz über Nachtblau bis Anthrazit zeigen. Fünf hübsche Modelle, die es näher zu betrachten gilt, gleich nach dem Klick: Weiterlesen »

Outfit: Black & White & Palladium Boots

Der Berliner Sommer – und man weiß nie, was man kriegt! Mal Sonne, mal Regen, am vergangenen Wochenende sogar Hagel. Doch meckern hilft bekanntlich wenig und so wird sich einfach der ansonsten fabelhaften Hauptstadt angepasst. Beste Voraussetzung: gutes Schuhwerk, um in die Pedale zu treten, über Pfützen zu springen oder stundenlang in der Stadt herumzulaufen.

Meine aktuellen Boots für diese Wetterlage sind die Pampa Hi Leather von Palladium: schwarzes Leder, zum Schnüren und definitiv für alle Arten von Berliner Untergrund geschaffen. Dazu die Lederjacke von Set, das Top kommt von Asos und die Jeansshorts von H&M. Im Korb liegt noch die schwarze Liebeskind x This Is Jane Wayne Tasche. Weiterlesen »