therandomnoise_kikialbrecht_freistil rolf benz sessel 173_1

Klare Formen und helle, gedeckte Farben bestimmen meine eher minimalistisch eingerichtete Wohnung, die ich Ende letzten Sommer bezog und die (immer noch) nach und nach mehr Form annimmt. Den Akzent bieten mittlerweile farbintensive Kunstwerke und ein Neuzugang: der moderne Salon Sessel 173 von freistil Rolf Benz. Immer wieder bin ich auf den Klassiker des Labels freistil gestoßen, der mich durch die geschwungene Formsprache mit den Stoffbezüge des Designers Raf Simons begeistert. Ende letzten Jahres dann sah ich ihn in einer Ausführung aus grünem Samt im APTM Berlin und es war um mich geschehen. Weiterlesen »

therandomnoise.com_Scented Candles_muun_dior_diptyque_2

Im Winter ist wohl offiziell die Zeit der Kerzen – doch auch abseits des Adventskranzes haben besonders die mit Duft versetzten Scented Candles in den letzten Jahren einen festen Platz in der Interior Sektion bekommen. Sie verstreuen angezündet oder auch ohne Licht einen wunderbaren Geruch, lassen Erinnerungen an besuchte Orte aufleben, wandeln spannende Gewürzmischungen in Düfte um oder stimmen uns auf den Schlaf ein (dazu mehr bei Kerze Nummer 5).

Eine Top 5 meiner aktuell liebsten Versionen in den unterschiedlichsten Größen gibt’s hier: Weiterlesen »

therandomnoise.com_travel_moevenpick hotel bangkok_lobby

Sàwàddee ká Bangkok! Meine erste Reise nach Thailand startete mit dem Besuch der Metropole, die für Streetfood Märkte und das wohl lebendigste Nachtleben in Asien bekannt ist.

Die Unterkunft und Basis, um die neue Stadt kennen zu lernen, liegt zentral im Stadtviertel Sukhumvit: das Mövenpick Hotel Bangkok Sukhumvit 15. Durch den großzügigen Eingangsbereich mit Marmorelementen, gelangt man in die Halle mit Holzmöbeln, seidenbezogenen Kissen und exotischen Pflanzen, die direkt das Urlaubsgefühl beleben. Die großzügigen Zimmer mit Klimaanlage (essentiell bei knapp 40 Grad im März) bieten gemütliche Betten und ein offenes Badezimmer. Zum Frühstück gibt es frische Früchte und lokale Delikatessen, die besten Drinks lassen sich abends auf der Dachterrasse mit Blick über die Stadt genießen. Tagsüber können sich die Gäste hier im Pool abkühlen und auf den Liegen chillen, für Sportliche gibt es hier zudem ein Fitnessstudio. Weiterlesen »

therandomnoise.com_christmas-gift-guide_veja_boconcept_love-tee_emu-australia_diptyque

In bereits vier Tagen ist Heiligabend und ihr seid noch auf der Suche nach einem Geschenk für die beste Freundin, Mutter der die Liebste? Egal ob Beauty, Dekoration oder Kleidung – Kiki und ich haben unsere ganz persönliche Selektion für Euch in unserem Gift Guide – For Her. Weiterlesen »

therandomnoise.com_christmas-guide_

Den Liebsten oder den kleinen Bruder zu beschenken – das ist meist eine kleine Herausforderung an sich. Wir haben ein paar last Minute Empfehlungen für euch, mit denen ihr an Heiligabend garantiert punkten werdet. Egal ob Kleidung, Pflege oder Wohnaccessoires – lasst Euch von unserer ganz persönlichen Selektion inspirieren. Weiterlesen »

therandomnoise.com_diptyque_store_berlin_2

Die Duftkerzen von Diptyque sind mittlerweile in allen gut sortierten Concept Stores zu finden. Hinter dem mittlerweile weltweit bekannten französischen Haus stehen drei Gründer: Innenarchitektin Christiane Gautrot, Maler Desmond Knox-Leet und Yves Coueslant, Theaterintendant und -ausstatter. Sie eröffneten auch den ersten Laden zu Beginn der 1960er Jahre am Pariser Boulevard Saint Germain 34. Dies war – und so schließt sich der Kreis – ein Vorläufer der aktuellen Concept Stores, denn dort verkauften sie nicht nur ihre neuen Kreationen von Düften und Kerzen, sondern auch edle Duftdiffusoren und Schönheitspflegeprodukte sowie außergewöhnliche Objekte.

Diese Idee wird in der neu eröffneten, erste deutschen Boutique am Berliner Kurfürstendamm fortgeführt. Weiterlesen »

therandomnoise.com_pink_ganni-coat_81hours-sweater_veja-snakers_boconcept_tom-ford_si-georgio-armani_lala-berlin-pillow_urbanara-decke

Mantel von Ganni für 349€
Sì“ Eau de Toilette ab 49,99€ von Giorgio Armani
Kissen von Lala Berlin für 298€
Armreif aus Roségold für 410€ von Monica Vinader
Strickpullover Cocos aus Cashmere für 198€ von 81hours
Schale aus roséfarbenem Aluminium für 66€ von BoConcept
Tischlampe für 289€ von von BoConcept
Sneakes von Veja für 145€
Lippenstift von Tom Ford für 49,99€
Alpakadecke Arica Decke von Urbanara für 119€

therandomnoise.com_velvet blue gold_pouf april first_dior_miu miu peep toe_hm

Beim Interview mit Carolin Dunkel über ihren neuen Store April First war ich bereits vollends begeistert vom selbst designten Interior ihres Ladens. Besonders die wunderschönen Poufs mit Samtbezug hatten es mir angetan. Genau diese lassen sich nun auf Anfrage bei ihr kaufen – nicht nur mein Interior-Wunsch zu Weihnachten, auch Anlass für die neue Shopping List in Blue Velvet & Gold! Weiterlesen »

therandomnoise.com_interior_westwing olympus pen epl7_anine bing sunglasses seren house gurlain_fish vase_1

Nach mittlerweile einem Jahr, seit ich meine neue Wohnung bezigen habe, ist final das letzte Möbelstück in die Wohnung eingezogen: das Wandregal Ester von RGE, gefunden bei Westwing. Der Leitspruch von RGE: Tradition mit Innovation. Getreu dessen auch die aktuellen Herbstlieblinge, die sich bereits im Regal eingefunden haben. Weiterlesen »