Exif_JPEG_PICTURE

Kera Till. Ihre Illustrationen kennt man von Tokio bis München. Ob Biotherm, Hermès oder die Vogue – Kera’s Zeichnungen zieren Werbekampagnen, Schaufenster und Magazinseiten. Ganz bodenständig lebt und arbeitet die Kreative in ihrer Geburtsstadt München. Sie empfängt uns in ihrem Atelier in Haidhausen, einen Katzensprung vom Käfer-Stammhaus entfernt, in welchem wir uns zum Kaffee am Freitagnachmittag treffen um uns über Arbeit, Instagram und  Fashion-Trends zu unterhalten. Weiterlesen »

therandomnoise.com_ThomasBoiviPortrait

Zum Wochenende stellen wir Euch einen Fotografen vor, der mir vor einigen Jahren auffiel, durch seine auf leise Art gefühlvollen Momentaufnahmen des Lebens. Zwischen Alltag und besonderer Begegnung schwanken nicht nur sein Porträts aus dem Pariser Viertel Belleville, sondern ebenso A short Story, das Buch über eine kurze, schicksalhafte Liebesbeziehung, cineastisch erzählt. (Erschienen in limitierter Auflage, erhältlich signiert und nummeriert bei Walther König).

Thomas Boivin. Eine Einführung und ein Gespräch. Weiterlesen »

therandomnoise.com_interview Guillaume Henry Creative Director Nina Ricci_ Ausstellung Andreas Murkudis_1

Nach seinem Studium am renommierten Institut Français de la Mode, arbeitete Guillaume Henry im Designteam von Riccardo Tisci für Givenchy. Nach einem kurzen Intermezzo bei Paula Ka, übernahm er 2009 den Posten des Creative Director bei Carven und war für den Relaunch der Ready-to-Wear Linie verantwortlich. Er war es, der mit seinen Designs Carven zu einem der Labels des modernen French Looks machte.

Seit 2015 ist er für die kreative Leitung von Nina Ricci verantwortlich und zeigt mit der aktuelle Kollektion “La Femme Amoureuse” erstmals eine Ausstellung bei Andreas Murkudis. The Random Noise traf ihn zum Interview, um über seine Vision für Nina Ricci und die Erwartungshaltung an einen neuen Designer in einem bekannten französischen Modehaus zu sprechen. Weiterlesen »

Anne Gorke_Therandomnoise

Zwischen den vielen neuen Mode- und Accessoirelabels auf der Gallery Messe in Düsseldorf, entdeckte ich auch Designerin Anne Gorke, die in Berlin wenige Wochen zuvor auf der Berlin Fashion Week ihre neue Herbst/Winter 2016 Kollektion präsentierte. 2012 hat die Designerin das Label in ihrer Heimatstadt Weimar gegründet und verkauft ihre Looks mittlerweile in deutschen, österreichischen und niederländischen Concept Stores, die neue Kollektion wurde gerade von Anthropologie in New York bestellt.

In unserem Interview verrät sie uns den Stil der Anne Gorke Frau, erzählt welchen Einfluss Weimar auf das Label hat und warum neben der Fashion Week auch ein Stand auf der Modemesse entscheidend ist. Weiterlesen »

SKG_PR_Mariza_Portrait_02

Cleanes Design, skandinavische Eleganz, angenehme Schlichtheit – für all das steht Dänemark. Und auch das Label Skagen. Namensgeber der Marke ist die nördlichste Stadt des Landes, die vor über 26 Jahren als Inspiration für die ersten Uhren diente. Mittlerweile hat das Label sein Repertoire um Schmuck, Taschen und Accessoires erweitert.

Seit letztem Jahr ist Mariza Scotch als Chefdesignerin für die Kreationen verantwortlich. Sie hat ihre Job bei Tod’s und Italien hinter sich gelassen, um im nördlichen Dänemark neue Materialien wie Gold, Seeglas und Steine in die Kollektionen mit aufzunehmen. Im Interview verrät sie uns nun, welche Künstler sie inspirieren, wie man eine Sitzordnung für eine Dinnerparty macht und wie sie die deutsche Kundin sieht. Weiterlesen »

Susanne Stemmer - Underwater II - "Blossom"

Nachdem wir Euch die “Blockbuster” unter den aktuellen Pariser Fashion-Ausstellungen vorgestellt haben, folgt heute einen ganz besonderen Tipp für Euch: Die Fotoausstellung ‘Underwater II’ von Susanne Stemmer in der Wide Painting Gallery.

In der Bilderserie ‘Underwaterworld’ geht es um die Befreiung unter Wasser, um Loslassen, um den Moment des Ablegens der Maske. Die Bilder erzählen von Sensibilität und Hingabe, möchten den Betrachter hierzu mitreißen.

Weiterlesen »

Im Interview: Musiker Tom Klose

Wer mit bei Instagram folgt, hat das ein oder andere Mal vielleicht schon von Tom Klose gehört. Der Singer/Songwriter lebt in Hamburg und bespielt mit seiner gleichnamigen Band vom Dockville Festival über Support Act bei Tim Bendzko und Bosse bis hin zu seiner Tour 2014 halb Deutschland. Über eine Freundin habe ich Tom letztes Jahr kennen gelernt und bin seither von seiner kratzigen Stimme, den Texten, dem zarten Cello von Niklas Hardt und der ganzen Band begeistert. Seit letzter Woche ist sein neues Video zu „How“ draußen und ich habe das zum Anlass genommen, dass Herr Klose auf The Random Noise nun einmal Rede und Antwort steht Weiterlesen »

Mavi Lookbook Herbst 2014

Vor über 100 Jahren war das Kaufhaus Wertheim am Leipziger Platz in Berlin das wohl bekannteste und eleganteste Einkaufszentrum der Hauptstadt. Hier fuhren die ersten Straßenbahnen von Berlin vorbei, im Literaten- und Künstlertreffpunkt „Café Josty“ traf man auf Theodor Fontane und im Grand Hotel Esplanade ging die Berliner Gesellschaft ein und aus.

An die Historie des Platzes erinnert heute nicht nur die Baustruktur und kleine Denkmäler, seit Ende September hat auch das ehemalige Kaufhaus die Türen wieder geöffnet und läd in der LP12 Mall of Berlin nach über einem Jahrhundert wieder zum Einkaufen ein. Am Mittwoch eröffnete im 2.Stock nun der Mavi Store, mit dabei euch heutige bekannte Berliner Gesichter wie Florian David Fitz oder Tänzerin Nikeata Thompson.

Gültac Unal ist die deutsche Retailmanagerin von Mavi und hat im Interview einige Fragen zum neuen Konzept des Laden beantwortet sowie von Mavi und der perfekten Jeans erzählt. Weiterlesen »

Im Interview: Designerin Ilaria Venturini Fendi

Aus Italien kommen die großen, traditionsreiches Familienunternehmen der Mode: Ferragamo, Prada, Missoni oder Fendi. Wie der Name schon anklingen lässt, ist Designerin Ilaria Venturini Fendi ein Teil der Fendi-Dynastie. ihre Großeltern Edoardo Fendi und Adele Casagrande gründeten 1925 das Traditionshaus. Bis 2004 war sie dort als Accessories Creative Director der Fendissime Young Line und als Schuhdesignerin von Fendi tätig, bis sie sich entschied einen ganz eigenen Weg einzuschlagen.

Der Mode ist sie dabei treu geblieben, doch setzt die nun in ihrem eigenen Label Carmina Campus um und bringt dort in Handtaschen, Accessories und Möbeln italienisches Kunsthandwerk mit Nachhaltigkeit zusammen. Im Rahmen der Berlin Fashion Week launchte die Designerin ihre Kollektion im The Corner Shop Berlin und erzählt uns im Interview, wie sie zur Idee von Carmina Campus kam.

Weiterlesen »

Im Interview: Soho House Gründer Nick Jones über die neuen Berliner Lofts

Ob für legere Meetings, einen Nachmittag mit Cocktail am Pool, eine Boxrunde im Fitnessstudio oder eine entspannte Maniküre im Cowshed Spa – das Soho House Berlin ist nicht nur für die bekannten Künstler zur Fashion Week oder Berlinale reserviert, sondern hat sich in der Stadt als ein beliebter und gemütlicher Ort des Zusammenkommens gemausert. Jetzt erweiterte das Soho die Räumlichkeiten um die sogenannten Lofts. Wie siese aussehen und was in Zukunft noch geplant ist, hat uns der sympathische Gründer Nick Jones verraten. Weiterlesen »