Welcher treue Begleiter darf in diesen anfänglichen Herbsttagen nicht fehlen? Genau, der Regenschirm. Er schützt uns vor Nässe von Oben und kaltem, stürmischen Wind. Eine weitere nützliche Funktion ist das Verstecken. Trifft man unfreiwillig auf unbeliebte Bekannte, kann der Schirm  im 45 Grad Winkel gehalten einen wunderbaren Gesichtsschutz bieten. Warum ist es dann leider so schwer ein sytlisches, ausgefallenes und weibliches Schirm-Modell zu finden? Hier kriegt ihr aktuelle Modelle vorgestellt. Nimmt man die großen Marken wie Gucci, Louis Vuitton, Burberry oder Aigner sind stabile und schlichte Variationen dabei. Meist prangt aber das Logo in vielfacher Ausgabe auf dem Stoff und so sieht es mehr wie ein Werbegeschenk als ein stilvolles Accessoire aus. Salvatore Ferragamo und Alexander McQueen haben sich da schon schönere Designs überlegt – wirklich neu, individuell und einzigartig sind sie aber in der Form auch nicht. Weiterlesen »