Ausblick vom Balkon, Elite World Hotel Istanbul

Nach einem kurzen Merhaba aus Istanbul, bin ich nun endlich dazu gekommen, alle Eindrücke und Infos der drei Tage Orient mit Kathrin, ordentlich aufzuschreiben.

Den Anfang macht unsere Unterkunft, das Elite World Prestige Hotel im Stadtteil Beyoğlu gelegen. Drei Geh-Minuten entfernt liegt der Taksimplatz, von dem eine der größte Shoppingstraßen, die İstiklal Caddesi, abgeht. Tagsüber fährt die rote Straßenbahn zwischen einheimischen Geschäften und Ketten wie Topshop hindurch, es gibt traditionelles Eis und in den kleinen Hinterhöfen lässt sich eine Teepause einlegen. Nachts öffnen hier die Clubs in den oberen Stockwerken und es wird zu traditioneller Straßenmusik auf dem Weg nach Hause getanzt. Weiterlesen »

Istanbul: Das Restaurant "Auf"

Der deutsche Name „Auf“ fiehl mir im Straßenbild von Istanbul natürlich gleich auf und dahinter verbirgt sich doch tatsächlich ein unheimlich entzückendes Café und Restaurant mit leckeren Süßspeisen und toller Einrichtung. Mehr dazu erfahrt ihr in meinem Artikel auf dem Hallhuber Styleblog.

„Auf“ // Meşrutiyet Cad. No: 67 // Beyoğlu – İstanbul

Scott und Garance - jetzt schon mit dem Must-Have, einem Regenschirm!

Dem bekanntesten Modeblogger Scott Schuman ist sein Job als Fotograf für seinen Blog The Sartorialist, Editorials für die Vouge und Werbekampagnen u.a. für Nespresso wohl nicht genug. Wie bekannt wurde, plant er eine Fernsehshow mit seiner Freundin Garance Doré – erste Folgen hat er bereits abgedreht.

Dass er zusätzlich bald seine eigene Modelinie herausbringen und über seinen Blog vertreiben wird, hat mich und meinen Kleiderschrank jedoch noch mehr gefreut. Ob nun Männlein oder Weiblein bald à la Schuman eingekleidet werden, ist noch nicht bekannt. Doch was könnten wir erwarten? Hier eine vage Vermutung basierend auf Folgendem:

Im April führte Nespresso Scott Schuman und Mary Scherpe (Stil in Berlin) im Michelberger Hotel zusammen, um über Streetstyle, Blogs und kommende Modestädte bei einer Tasse Nespresso zu quatschen. Während der Diskussion Weiterlesen »