Food-Bloggerin und Creative Hannah Schmitz

Zum letzten Advents-Wochenende haben wir uns etwas ganz Besonderes für Euch ausgedacht – Die kommenden Tage drehen sich ums Zuhause und ums Fernweh, um gutes Essen und das tolle Gefühl, es sich schön zu machen. Natürlich auch um Reisen, um inspirierende Menschen – weltweit. Beginnen möchten wir mit Hannah Schmitz. Sie ist das beste Beispiel für das, was passieren kann, wenn man seinem Herzen folgt.

Von Kindesbeinen an eine Genießerin, gewann sie während ihres Grafikdesignstudiums die Kochschows das ‚Perfekte Dinner‘, ‚Unter Volldampf‘ und ‚Kochchampion‘.  2009 startete sie ihren ersten Kochblog, der stark durch ihren japanisch-rheinischen Hintergrund geprägt wurde. Man las dort über leckere Macarons, bevor sie in aller Munde waren. 2011 zog sie mit ihrem Mann nach New York und arbeitete als Food Consultant bei The Jewels of New York, unter anderem für Kunden wie Mac Cosmetics, West Elm und Design Sponge. Mittlerweile ist sie Mama und zurück in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. An einem Dienstagmorgen empfing sie uns in ihrer Loftwohnung und erzählt aus ihrem Leben. Dabei geht es auch darum, was passiert, wenn man nicht den leichtesten Weg wählt. Wenn man sich, anstatt auf dem heimischen Erfolg auszuruhen, nach neuen Grenzen und Herausforderungen sucht.

Weiterlesen »