Das französische Label Maison Martin Margiela designt nicht nur wunderbare Mode. Seit letztem Jahr lockten immer wieder einzelne Projekte verschiedene Räume auszustatten. Jetzt wurden sie beauftragt, das Erdgeschoss, 7 Suiten und 10 Zimmer des Pariser Hotels Maison Champs-Elysées neu zu gestalten. Das Luxushotel wurde bereits 1866 vom Architekten Jules Pellechet errichtet, liegt im noblem 8. Bezirk und soll im April 2011 neu eröffnen. Wie könnte es aussehen? Vielleicht wie der Margiela Shop in Moskau auf den Bildern anbei? Wir sind gepsannt.

Bilder: maisonmartinmargiela.com