Fashion Shows 2010/2011

Ihr wollt einen Einblick in die Welt der Catwalk Shows in Mailand, Paris, London und New York? Dann kommt hier das entsprechende Videomaterial: Die erste Reihe Fashion Shows – Herbst / Winter 2010/2011 ist gerade in die Läden gekommen und stillt euren Hunger nach Mode, Designern und den Trends der nächsten Saison. Auf vier DVDs mit 8x25min gibt es die geballte modische Ladung mit Interviews, den tollsten Catwalk Shows der Saison, Einblicke hinter die Kulissen und exklusive Stylingtipps der Makeup-Artists. Folgende Größen erwarten euch: Vivienne Westwood, Calvin Klein, Armani, Anna Sui, Karl Lagerfeld, Donna Karan, Tommy Hilfiger, Justin Timberlake, Kanye West, Christopher Bailey/Burberry, Matthew Williamson, Marni, Viktor& Rolf, DSquared2, Pucci, Tim Blanks, Sarah Jessica Parker, Scott Schuman, Facehunter und noch viele mehr… Weiterlesen »

Erst vorgestern wurde die Lanvin for H&M Kollektion von den schwedischen Kleiderstangen gerissen, da kommt schon die Ankündigung der nächsten Kollaboration ins Haus geflattert: Tom Ford wird sich nächstes Jahr die Ehre geben eine limitierte Kollektion zu designen, wie es schon Alber Elbaz, Sonia Rykiel, Matthew Williamson, Jimmy Choo oder Karl Lagerfeld getan haben. Herr Ford hatte sich ja eigentlich aus dem Geschäft der weiblichen Mode zurückgezogen – die Arbeit als Gast-Editor bei der Dezember/Januar Ausgabe der französischen Vogue hat ihm aber wohl die Lust daran zurückgegeben. Wir sind gespannt, was uns designtechnisch erwartet – und was sich das H&M Marketing diesmal einfallen lässt! TRN wird euch Up-to-date halten!

Tom Ford

Bild sunglassesandframes.com

Am Abend des 15.11. fand die CFDA/Vogue Fashion Fund Party statt. Über den roten Teppich zu schreiten und sich im Arm von Karl Lagerfeld wiederzufinden war aber nicht das Aufregendste für die wundervolle Carey Mulligan an diesem Abend. Noch auf dem Teppich wurde sie vom australischen Regisseur Baz Luhrmann angerufen und bekam die Rolle der Daisy Buchanan in Luhrmanns neuem Projekt, einem Remake von The Great Gatsby. Neben ihr werden auch Leonardo DiCaprio als Jay Gatsby und Tobey Maguire als Nick Carraway zu sehen sein.

Gut, mit Mode hat das noch nicht sonderlich viel zu tun, aber wenn man bedenkt, dass Mulligan erst kürzlich von Harper’s Bazaar zur Best Dressed Woman des Jahres gewählt wurde und sie – wie ich finde – auf dem roten Teppich in 90% aller Fälle umwerfend aussieht, dann darf man sich jetzt schon auf die Filmkostüme freuen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mich mit ihrem Chanel-Outfit für die Vogue Fashion Fund Party nicht anfreunden konnte…

Das folgende Bild zeigt Mulligan während Probeaufnahmen als Daisy – Perfektion!

Carey Mulligan als Daisy Buchanan

Weiterlesen »

Hm, ist das jetzt der neue Trend oder sollte man sich (besonders als männliches?) Model eine zweite Karriere abseits des Catwalks erarbeiten?! Nachdem Kiki hier bereits über Materias neue Single Endboss berichtete hat Lagerfeld-Muse Baptiste Giabiconi seine erste Single „Showtime“ im französischen Fernsehen (Video unten) vorgestellt – die wurde übrigens von 50 Cent gemixt. Lagerfeld soll ihn ja angeblich immer wieder dazu ermutigt haben ein Pop-Star zu werden…nun gut. Gerade arbeitet er noch an seinem Debüt-Album – man darf also gespannt bleiben.

Weiterlesen »

Immer wieder der Höhepunkt der Paris Fashion Week: die Chanel-Show von Herrn Lagerfeld. Diesmal hatte er in den lichtdurchfluteten Kuppelraum des Grand Palais geladen und präsentierte seine neusten Entwürfe vor einer künstlichen Schlossparkanlage im Barockstil. Während die Models über den elfenbeinweißen Kiesweg liefen spielte im Hintergrund ein Orchester. Suzy Menkes beschrieb die Kollektion als eine der schönsten von Lagerfeld für Chanel – ich muss mich erst noch an die präsentierten Schuhe gewöhnen, die wie ich finde einfach nicht passten bzw. grundsätzlich nicht gehen. Ansonsten gefielen mir die Designs sehr gut, vor allem da sie nicht auf ein spezielles Alter festgelegt waren – wie man an Inès de la Fressange sah.

Zum großen Finale der Show zeigte sich Karl mit Dauer-Muse Baptiste Giabiconi und der Französin Inès de la Fressange (53 Jahre!, in den 80ern die Muse des Hauses).

Die Kollektion:

Lagerfeld, Inès de la Fressange & Baptiste Giabiconi

Weiterlesen »

Claudia Schiffer gestern bei Chanel

Wie Claudia Schiffer jüngst auf der Chanel Modenschau gestern in Paris preisgab, plant das Topmodel eine eigene Modelinie aus ihrem Lieblingsstoff Cashmere. Die Kleider, Röcke und natürlich Pullover aus dem weichen Material sollen im Juni/Juli 2011 auf den Markt kommen. Gespannt bin ich auf jeden Fall, es ist ja immerhin das erste Mal das sich Frau Schiffer auf ihrer gewohntem Umgebung dem Modeln heraus begibt. Und was der Modezar Karl Lagerfeld dazu sagen wird, erfahrt ihr auf jeden Fall hier auf The Random Noise.

Bild via zimbio.com

Zwischen Made in Berlin und COS auf der Neuen Schönhauser Straße in Berlin Mitte, hat vor ein paar Monaten das Müncher Label Machima seinen ersten Store in Berlin eröffnet. Luftige Kleider und Shirts, die vor allem durch verschiedene Jeansstoffe, Schulter-Applikationen und florale Printstoffe auffallen, reihen sich neben schicken und besonders schön geschnittenen  Kleidern – zu wirklich günstigen Preisen.

Wunderschöne Portraits von Karl Lagerfeld, Marc Jacobs oder Tom Ford zieren den Treppenabgang, der in den unteren Stock des Ladens führt. Weiterlesen »

Nach unzähligen Kollaborationen mit  Karl Lagerfeld, Sonia Rykiel oder Stella McCartney, tauchten vor ein paar Tagen mysteriöse Videos auf, die Hinweise auf den neusten Designer bei H&M geben sollten….

Wer sind die Gestalten? Ist einer der Designer im Clip zu sehen? Ist es Burberrys Christopher Bailey oder gar der italienische Badboy Lapo Elkan? Heute kam dann das erlösende Video: Alber Elbaz, Chefdesigner von Lanvin, gestaltete mit seinen Designern die neue Kollektion von H&M. Ab dem 23.November sind die glamorösen Kleidungsstücke für Frauen & Männer in ausgewählten Shops erhältlich. Sicherlich wird es wieder einen riesen Ansturm geben und früh Aufstehen ist angesagt. Zur Marketingaktion ist noch zu sagen: Hut hab, die Werbeclips haben sich verbreitet wie Buschfeuer in Australien!

Es gibt sie noch, die einzigartig schönen Anzeigen, die diesen einen unbeschreiblichen Moment einzufangen verstehen – mit nur einem Klick. So ging es mir zumindest beim Betrachten der neuen Chanel-Anzeige zum Re-Opening des Chanel-Stores in SoHo. Hauptdarsteller: Lagerfelds Muse Baptiste Giabiconi und Plus-Size-Model Crystal Renn. Die Anzeige fokussiert Renns hinreißendes Gesicht während sich Seniore Giabiconi oben ohne im Hintergrund anlehnt und wurde vor einigen Monaten in Paris aufgenommen. Lagerfeld wies die beiden an, sich in die Rolle von Geliebten in einem mondänen Film zu versetzen. Dies war nach der 2011 Resort Show in Saint Tropez bereits die zweite Zusammenarbeit zwischen Crystal Renn und Herrn Lagerfeld.

Bild: style.com